Amateure verteidigen Tabellenführung!

U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Trotz heftigem Sturm verteidigten die Amateure vom SV Werder ihre Spitzenposition in der Tabelle: Blaise Mamoum, mit seinem sechsten Saisontreffer, Alexej Spasskow und der eingewechselte Ahmet Kuru sicherten mit ihren Toren vor 300 wetterfesten Zuschauern die Tabellenführung.

Sicherlich wahr ist, dass sowohl der SVW wie auch die Kicker vom Tabellenelften Chemnitz ihre liebe MÜh hatten, trotz der orkanartigen Winde, einigermaßen Fußball zu spielen. Insgesamt gelang das jedoch den Grünweißen von der Weser besser. Denn in punkto Umschalten von Abwehr auf Angriff war die Wolter-Elf einfach professioneller gegenüber den Chemnitzern, die eigentlich komplett in der ersten Spielhälfte enttäuschten. Spasskow (6.) sowie Mamoum (45.) per Kopfball besorgten denn auch folgerichtig die 2:0-Pausenführung für Werder. Nach dem Seitenwechsel, mit dem Wind im Rücken, wurden die Gäste zwar etwas eifriger, doch zu mehr als dem Anschlusstreffer durch Ersin Demir (75.) reichte es für Chemnitz nicht auf Platz 11. Den Schlusspunkt aus Werder-Sicht setzte der eingewechselte Kuru mit seinem Treffer zum 3:1-Endstand.

SV Werder: Jürgen - Wilking, Neunaber, Schulz, Spasskow - Schierenbeck, Fütterer - Tjikuzu (70. Lenze), Rolfes, Mamoum - Haedo Valdez (85. Kuru) - Trainer: Wolter - Tore: 1:0 (6.) Spasskow, 2:0 (45.) Mamoum, 2:1 (75.) Demir, 3:1 (90.) Kuru - Zuschauer: 300 - SR: Seemann (Essen) - Gelbe Karten: Haedo Valdez - Walter, Göhlert, Schmidt.