Werders U 19 und U 17 in Cottbus gefordert

Werders U 19 hat die Tabellenführung in der Junioren-Bundesliga übernommen.
U19
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Ab in die Lausitz heißt es am Wochenende für Werders Nachwuchs. Sowohl die U 19 als auch die grün-weiße U 17 müssen am Sonntag, 28.11.2010, um 11 Uhr beim FC Energie Cottbus antreten.

 

In beiden Duellen gehen die Bremer als Favoriten in die Partie. Wie schon eine Woche zuvor bekommen es Werders U 19-Junioren, die den Anschluss an Tabellenführer VfL Wolfsburg halten wollen, mit einem Team aus dem gesicherten Mittelfeld zu tun. Energie rangiert derzeit auf dem 8. Platz. Wie scher die Aufgabe wird, die auf die Grün-Weißen wartet, musste Bremen in der vergangenen Saison erfahren, denn das letzte Duell in Cottbus ging mit 2:1 an die Hausherren.

 

Ähnlich stehen die Vorzeichen auch bei der U 17. Als Tabellenführer reist Werder nach Cottbus und will versuchen, die Spitzenposition weiter zu festigen. Die Gastgeber spielen dagegen bislang eine durchwachsene Saison und befinden sich mit Platz 11 mitten im Kampf um den Klassenerhalt.

 

Wie Werders Profis empfangen auch die U 8-Talente am kommenden Wochenende den FC St. Pauli an der Weser, jedoch schon einen Tag zuvor und auch nur zu Testzwecken. Bereits am Samstag, 27.11.2010, werden beide Teams an einem Blitzturnier in der Fußballwelt „Intoor“ teilnehmen. Am Sonntag folgt dann noch ein Testspiel auf dem Werder-Gelände sowie anschließend ein gemeinsamer Stadionbesuch. „Beim Rückspiel am Millerntor werden wir dann auch unseren Gegenbesuch abstatten“, so U 8-Trainer Tobias Süveges.

 

Norman Ibenthal