Werders U 19 tritt zum Nordderby beim HSV an

Timmy Thiele traf in Hamburg zum 2:0 und eroberte mit seinen Teamkollegen vorerst die Tabellenspitze.
U19
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Derby-Zeit in der Junioren-Bundesliga: Am kommenden Wochenende muss Werders U 19 zum Nordduell beim Hamburger SV antreten. Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 27.09.2009, um 12 Uhr auf der Wolfgang-Meyer-Sportanlage. „Der HSV zählt zu den Meisterschaftskandidaten. Sie sind gut besetzt, haben gute Einzelspieler in ihren Reihen und werden sicherlich um den Titel mitspielen“, stellt sich Werder-Coach Mirko Votava auf einen starken Gastgeber ein.

 

Dementsprechend stark startete der HSV auch in die laufende Saison. Nach dem Auftaktsieg gegen Tennis Borussia Berlin (4:0) und einem 2:0-Erfolg in Hannover (2:0) sicherten sich die Hanseaten zwischenzeitlich die Tabellenspitze. Zwei anschließende Niederlagen gegen Kiel (1:3) und Cottbus (0:2) ließen die Hamburger jedoch auf den sechsten Tabellenplatz abrutschen.

 

In der Vergangenheit schlugen sich die Bremer in Hamburg recht ordentlich. In sechs Aufeinandertreffen in der Junioren-Bundesliga musste Werder beim HSV nur zwei Niederlagen hinnehmen, vier Mal nahm man die drei Punkte mit an die Weser. „Wir haben da immer ganz gut ausgesehen und gute Spiele abgeliefert. Ich hoffe, dass wir daran anknüpfen können. Wichtig wird sein, dass wir dem HSV unser Spiel aufdrücken“, so Votava vor der Partie.

 

Norman Ibenthal