Werders U 19 reist zum Spitzenspiel nach Berlin

Erzielte in Berlin das Tor für Werder: Onur Ayik.
U19
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Ein wegweisendes Spiel im Kampf um die Meisterschaft in der Junioren-Bundesliga Staffel Nord/Nordost wartet am kommenden Wochenende auf Werders U 19-Talente. Die Mannschaft von Trainer Mirko Votava muss am Sonntag, 10.05.2009, um 11 Uhr zum Spitzenspiel bei Hertha BSC antreten.

 

Mit einem Sieg könnte Tabellenführer Werder den Dritten Berlin vorläufig abschütteln und den Vorsprung auf Hertha auf sieben Zähler ausbauen. Doch das wird für die Grün-Weißen gar nicht so einfach werden: "Es treffen zwei spielerisch starke Mannschaften aufeinander. Berlin hat einige richtig gute Einzelspieler. Das kann ein sehr interessantes Spiel werden", freut sich Werder-Coach Votava auf die Begegnung.

 

Wie stark die Berliner, die unter der Woche das Finale des DFB-Junioren-Pokals erreicht haben, sind, musste Werder bereits im Hinspiel an der Weser erfahren. Hertha setzte sich im vergangenen November mit 3:1 in Bremen durch.