Ein spannendes Aufeinandertreffen

Trainer Claus Wiechmann wechselte in der Halbzeitpause noch mal durch
Fußball
Sonntag, 23.03.2014 // 18:05 Uhr

Die Jungs aus der 3. F-Jugend waren zu Gast auf den Nachbarplätzen von Union60. Es war zwar knapp, doch sie konnten das Spiel für sich entscheiden.

Punktspiel: FC Union 60 - Werder Bremen III 5 : 6 (4 : 2)
Erstes Punktspiel beim FC Union.....

Mit viel Raum auf dem Platz und 12 motivierten Kindern ging es heute am Sonntag in die Punktspielsaison und schnell gingen die Grün-Weißen aus der Nachbarschaft durch einen stark spielenden Elson Senayah in mit 2 : 0 in Führung.
Die katastrophale Abwehrarbeit der Werderaner dagegen ließ zu wünschen übrig. Einfache Bälle wurden nicht konsequent aus der Gefahrenzone gebracht und so dauerte es nicht lange und Union 60 drehte das Spiel auf 2 : 4 und so ging es in die Pause.
In der zweiten Hälfte konnten die Werderaner jedoch Akzente setzen und wieder war es Elson Senayah, der mit seinen nächsten 2 Treffern den Ausgleich herstellte. Doch die Unioner gaben sich nicht auf und hatten noch eine Menge Möglichkeiten das Spiel wieder in die eigene Hand zu nehmen. Der Grüne Sturm kam dann wieder auf Touren und so erzielte Mahmoud Serhan die Führung zum 5 : 4, aber auch diese wurde wenig später vom FC Union wieder legalisiert.

Die letzte Möglichkeit war es, in den letzten 4 - 5 Minuten durch Elson Senayah noch mal Schwung in die Partie zu bringen und durch sein enormes Durchsetzungsvermögen brachte er Teoman Ellendt-Ordu in Position, der den 6 : 5 Erfolg besiegelte.
Ein sehr durchwachsenes und vor allen Dingen spannendes Spiel, was trotz viel Unkonzentriertheit glücklich gewonnen wurde. Daher die Erkenntnis: Es gibt wieder viel zu tun, damit auch die Abwehrarbeit wieder Form annimmt.

von Claus Wiechmann (3. F)