Funino – Alle Kinder sind die Gewinner

Fußball
Montag, 09.12.2019 / 14:00 Uhr

Von Jörg Sommer / Stefan Mann

Werders 3. F-Jugend bedankt sich bei Isabella und Leif Paladini vom VfL Oldenburg

Was für ein schönes Fußballjahr 2019 für die Kinder der 3. F-Jugend von Werder Bremen. Viele Spiele, mit zahlreichen Mannschaften aus Bremen und dem Umland.

Die Mannschaft von Werder hat sich in diesem Jahr, neben dem klassischem 6 +1, sehr auf das Funino - Spiel mit kleineren Feldern und mit weniger Spielern konzentriert. Dabei spielen die Kinder, in der Regel, 8 Minuten im drei gegen drei auf kleine Tore (1,00 x 0,80) ohne Torwart oder mit Torwart im 3 + 1 auf Tore mit 2,20 x 1,80. Dazu treffen sich mehrere Mannschaften, die dann pro Turnier 2 oder 3, auch mal 4 Teams stellen. So kommen von 8 bis zu 20 Teams zusammen. Gespielt wird im Grunde jeder gegen jeden. So bekommt jedes Kind zu extrem viel Spielzeiten. Jeder muss sich bewegen. Jeder schießt Tore und jeder muss verteidigen. Es gibt einfach keine Ruhe. Die Kinder spielen Fußball und haben Spaß. In sehr kurzer Zeit erleben alle Fußball pur.

Gewinner sind alle Kinder, da sie im Spiel mit den anderen Erfahrungen sammeln, sich ausprobieren und mit jedem Spiel ein kleinen Schritt nach vorne machen. Schön ist vor allem, es spielen nicht nur die vermeintlich besseren um zu gewinnen.Nein, es spielt jedes Kind aus der Mannschaft und das gleichviel. Damit entwickelt sich jedes Kind aus der Mannschaft im Fußball weiter. Der Teamgeist wird gestärkt und alle haben sehr viel Spaß dabei.

Allein seit der Saison 2019/2020 hat die 3. F-Jugend 16 dieser Turniere an Wochenenden gespielt. Dabei hat die Mannschaft über 240 Einzelspiele gegen andere Mannschaften aus Bremen und dem Umland absolviert. Ein tolles Erlebnis.

Mehr als 2/3 dieser kleinen Turniere wurden von Isabella und Leif Paladini des VfL Oldenburg in Oldenburg angeboten und durchgeführt. Das Ehepaar Paladini hat selber 4 kleine Fußball begeisterte Kinder und organisiert nahezu jedes Wochenende mit Waffeln, Brötchen, Kaffee und Kaltgetränken in Eigenleistung und Ehrenamt die tolle Plattform für die jungen Fußballfreunde. Diese Turniere machen einfach nur Spaß, begeistern und sind toll.

Deshalb hat sich die 3. F Jugend von Werder Bremen am letzten Samstag, dem letzten Turnier im Jahre 2019 in Oldenburg ganz herzlich bei Isabella und Leif und deren Familie bedankt. Dazu kamen spontan die anderen Kinder, die unsere Jungs aus allen anderen Mannschaften als Freunde gewonnen haben.

DANKE Isabella und Leif.

Denn das Gute ist nicht nur, dass unsere Kinder viel Fußball spielen und sich weiter entwickeln. Nein, alle Kids gewinnen Freunde aus den anderen Mannschaften. Man versteht sich und will Fußball spielen. Nicht mehr und nicht weniger. Es ist ein Traum zu sehen, wie alle Kinder miteinander in den Pausen zwischen den Spielen reden, spielen und sich freuen. Selbst am Morgen bei der Ankunft zum Turnier werden die anderen Mannschaften erst mal abgeklatscht und natürlich nach jeden Spiel auch. Man muss ja gleich die Spielaktionen untereinander besprechen So soll Fußball und die Entwicklung unserer Kinder sein.

Großer Sport für unsere Kleinen.

Wir hoffen auch 2020 so viele und so schöne Turnier und Spiele zu bestreiten. Ferner plant die 3. F-Jugend das Angebot an Funino - Turnieren auch auf unseren Plätzen der Pauliner Marsch den Freunden aus Bremen, Oldenburg und drum herum anzubieten.