JSG Wetschen (Rehden) Gastgeber beim Reifen Niehoff Cup

Geladen hatte deren U10 unsere 4.E-Jugend

Fußball
Sonntag, 14.01.2018 // 19:00 Uhr

Von Fehmi Demolli / Stefan Mann

Nach drei Wochen Trainingspause und zwei Trainingseinheiten in der vergangenen Woche ging es mit Freude zum ersten Hallenturnier in diesem Jahr. Angedacht waren 2 Gruppen a 4 Mannschaften. Da kurzfristig ein Team abgesagt hatte, wurde in einer Gruppe „ Jeder gegen Jeden“ gespielt.

Zu Beginn ging es für die 4.E-Jugend gegen den TUS Bad Essen. Die Jungs spielten von der ersten Sekunde an konzentriert und so hieß es nach 10 Spielminuten 7:0 für die Grün-Weißen.

Im zweiten Spiel hieß der Gegner Blau Weiß Lohne und es fing auch gut an, denn mit dem ersten Angriff hieß es auch schon 1:0 für die Werderaner. Doch nach der Führung verlor die 4.E ihren Spielrhythmus und innerhalb von zwei Minuten hieß es 1:2 aus Sicht der Werderaner.

Doch davon ließen sie sich nicht einschüchtern und es wurde ein Spiel auf ein Tor, nämlich das des BW Lohne. Aber entweder parierte der Torwart die gut heraus gespielten Torchancen oder der Pfosten stand im Weg. So wurde es für die mitgereisten Eltern und für die Trainer zu einer Zitterpartie. Eine Minute vor Spielende belohnte sich die 4.E mit einem Traumtor zum hochverdienten 2:2.

Mit dem Wissen das  jedes Tor am Ende des Turnieres entscheiden wird ob man den ersten oder zweiten Platz belegt, drehte die 4.E im dritten Spiel gegen Wetschen 1 auf und mit Abpfiff hieß es 10:1.

Auch in den letzten drei Partien ließen sie nichts mehr anbrennen und siegten jeweils mit 3:0 gegen Wetschen 2, mit 4:0 gegen die JSG Ströhen und mit 5:1 gegen den TSV Riestedt.

Mit fünf Siegen, einem Unentschieden und einem Torverhältnis von 31:4 Toren siegte die 4.E-Jugend hochverdient ihr erstes Turnier im Jahr 2018.

Trainer Fehmi Demolli war nach Turnierende nicht nur von seiner Mannschaft begeistert: "Es war ein sehr gut organisiertes Turnier aber was bedeutender für uns war, war zu sehen was wir als 4.E-Jugend des SV Werder Bremen alleine mit unserer Teilnahme bewirken. Wir wurden freundlich empfangen und auch nach einer Niederlage des Gegners gegen uns waren deren Kinder stolz gegen den SV Werder Bremen gespielt zu haben."

 

Neue News

Mit Sicherheit richtig gut

16.07.2018 // Profis

Ein Kompliment an die Jugend

16.07.2018 // Kurzpässe

Alles in Echtzeit

16.07.2018 // Trainingslager Zillertal