Millennium Hybrid Masters - 4. Runde

Schach
Donnerstag, 05.05.2022 / 09:49 Uhr

Jens Kardoeus

Die Spielgemeinschaft Werder OSB gewinnt ihr erstes Spiel und rutscht damit auf Platz 3 der Tabelle

In der 4. Runde des Millennium Hybrid Masters hatten wir die Schachfreunde Pattonville aus dem württembergischen Remseck virtuell zu Gast.

Den Grundstein für unseren Erfolg legte Irmin Meyer am 2. Brett mit den weißen Steinen schon nach etwas über einer Stunde Spielzeit. Schwarz geriet mit seiner Entwicklung früh in Rückstand und Irmins Damenläufer verhinderte die Rochade seines Gegners. Es folgte ein Figurengewinn und die Aufgabe von Schwarz - 1:0. Auch unser Spitzenbrett Nils Lennart Heldt hatte es heute eilig - warteten doch zuhause schon Gäste auf ihn. Nach 2 Stunden und 38 Zügen hatte er seinen Gegner Matt gesetzt. An Brett 4 saß wieder Patrick Schultz in seinem heimischen Wohnzimmer in Hagen. Patrick führte die weißen Steine und konnte sich früh einen Vorteil erspielen. Sein Gegner verteidigte zäh, musste aber dennoch nach dreieinhalb Stunden die Segel streichen - 3:0. Der erste Sieg war perfekt, womit die Niederlage von Wolfgang Adaschkiewitz an Brett 3 zu verkraften war. Wolfgang kam nie richtig ins Spiel. Sein Springer auf b6 war abgemeldet, seine Bauernstruktur war schlechter und der Gegner brauchte das Spiel "nur" abzuwickeln - 3:1.

In der 5. und damit letzten Runde geht es dann gegen die SF Berlin.

 

Mit live-Kommentierung der Partien vor Ort am Samstag

Buchvorstellungen

Sponsor der Schachabteilung

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.