NVM U14: Nichts zu holen am letzten Tag

Eine ärgerliche 1-3 Niederlage beendet die diesjährige NVM für Werder
Schach
Sonntag, 13.09.2020 / 11:49 Uhr

Jonathan Carlstedt

Wir starteten mit einem 1-0 in den Kampf, verloren dann die restlichen Partien.

Auch am letzten Tag wollte die Formkurve nicht wirklich nach oben zeigen. Gegen Rochade Göttingen setzte es eine 1-3 Niederlage. Nachdem wir einen kampflosen Punkt bekamen, konnten die anderen Spieler leider keine weiteren Punkte mehr holen.

Damit ist es Zeit für eine kleine Bilanz und einen Fokus auf das Positive zu werfen.
Wir waren zu Beginn an 15 von 16 gesetzt. 2 Siege und ein Unentschieden sind damit ein Ergebnis mit dem ich zu Beginn durchaus zufrieden gewesen wäre. Dass es nicht noch besser lief verhinderten teilweise zu einfache Einsteller, die uns immer wieder ins Hintertreffen brachten. Es ist jedoch gut zu wissen, woran mit den Jungs weiter zu arbeiten ist, damit es nächstes Jahr noch besser läuft. Außerdem war die Gruppe mal wieder sehr entspannt. Es gab keinen Stress und im Gegensatz zu dem einen oder anderen Team auch keine Beschwerde über pubertierendes Verhalten.
Mit Matvej haben wir einen Spieler ins kalte Wasser geworfen, der vorher noch nie ein DWZ-Turnier gespielt hat. Mit 3 aus 5 absolvierte er ein sehr starkes Debut. Arved an Brett 2, seinen Gegnern nach DWZ häufig sehr unterlegen, holte aus seinen gespielten Partien 1,5 aus 4, mit Chancen noch deutlich mehr Punkte zu machen. Ein starkes Ergebnis.

In ein paar Stunden machen wir uns wieder auf den Weg nach Hause und können mit dem Abschneiden zufrieden sein. Ab Montag geht es dann wieder darum zu trainieren und sich für das nächste Turnier, die Qualifikation zur Deutschen Jugend Einzelmeisterschaft, vorzubereiten.

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.