Carlstedt neuer Schach-Trainer beim SV Werder

Jonathan Carlstedt (m.) leitet ab sofort das Training der Schach-Bundesliga-Mannschaft (Foto: WERDER.DE).
Schach
Mittwoch, 30.10.2019 / 14:34 Uhr

Der SV Werder Bremen kann mit Jonathan Carlstedt einen neuen Trainer für seine Schach-Bundesliga-Mannschaft begrüßen. Der 29-Jährige ist damit Nachfolger von Matthias Krallmann. Er wechselt vom Hamburger Schachklub zu den Grün-Weißen.

„Dass wir die Positionen des hauptamtlichen Schach-Trainers so zeitnah und vor allem mit so einer Expertise neu besetzten können, macht uns stolz. Jonathan Carlstedt wird das Training unserer Schach-Bundesliga-Mannschaft verantworten, die Verzahnung zur Schachabteilung vorantreiben und vor allem die Nachwuchsarbeit intensivieren“, sagt Dr. Hubertus Hess-Grunewald, Präsident und Geschäftsführer des SV Werder.

Dr. Oliver Höpfner, Abteilungsleiter Schach bei den Grün-Weißen, ergänzt: „Wir freuen uns mit Jonathan Carlstedt einen renommierten Trainer beim SV Werder begrüßen zu dürfen. Wir sind davon überzeugt, dass er den erfolgreichen Weg unserer Abteilung fortsetzen und unsere Spieler weiterentwickeln wird.“

Jonathan Carlsstedt selbst blickt mit großer Vorfreude auf die neue Herausforderung: „Der SV Werder Bremen hat viele talentierte Spieler in seinen Reihen. Es freut mich sehr, dass ich die Chance bekomme, die Schachabteilung beim SVW voranzutreiben und sie mit zu formen.“

Jonathan Carlstedt ist seit 2010 als Schachtrainer tätig und trägt den Titel des internationalen Meisters. Bisher trat er für den Hamburger SK als Bundesligaspieler an. Zudem organisierte er mehrfach Großmeister- und internationale Meister-Turniere für den Hamburger Schachklub, für den er auch tätig war.

Schach-Abteilung

Schach-Ergebnisdienst

19.10.2019 Werder 2 - SK König Tegel 3,5:4,5
20.10.2019 SK Zehlendorf - Werder 2 5,0:3,0
27.10.2019 SG Osnabrück - Werder 3 2,0:6,0
27.10.2019 Werder 4 - Post SV Uelzen 3,0:5:0
27.10.2019 SK Kirchweyhe 2 - Werder 5 7,5:0,5
27.10.2019 SG Riede/Thedinghausen - Werder 6 2,5:5,5