Bundesliga: Nordgipfel und Simultan

Schach
Freitag, 01.11.2019 / 11:20 Uhr

Olaf Steffens

Liga-Highlight im Bremer Kaffeequartier (Lloydstraße 4-6, Überseestadt) am Samstag, 23.November: mit acht Mannschaften aus der ersten und zweiten Bundesliga ist Bremen Ausrichter eines veritablen "Nordgipfels", bei dem es für alle Schachfans reichlich, reichlich viel zu sehen geben wird!

Zu Gast an der Weser sind:
- aus der Bundesliga: Aufsteiger SV Lingen, Vizemeister SG Solingen, der SV Mülheim Nord und als Ausrichter der SV Werder Bremen
- aus der Zweiten Bundesliga: der FC St.Pauli, der Hamburger SK 2, Turm Kiel 2 sowie auch hier als Ausrichter der SV Werder Bremen 2

Kommt vorbei und unterstützt das (Nord-) Team Eurer Wahl - die Auswahl ist groß.
Ort: Kaffeequartier Kantine, Lloydstraße 4-6, Bremen-Überseestadt
Eintritt 6,-€/ ermäßigt 3,-€, und für Schachfans im grün-weißen Werder-Dress (Oberteil) sowie Mitglieder unserer Schachabteilung natürlich umsonst. Die Begegnungen werden live vor Ort kommentiert. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Am Freitag abend, 22.November, lädt die Schachabteilung des SV Werder ein zu einem Leckerbissen an zwanzig Brettern: zwei renommierte Werder-Großmeister werden sich mutig in den Ring begeben und gegen ein aus vielen Bremern formiertes All Star Team im Simultanspiel antreten. Nach einer kleinen Partienschau ab 18 Uhr werden die Spiele gegen 19:15 Uhr beginnen.

Noch Plätze zu vergeben!
Zwei Plätze im All Star Team verlosen wir unter den Teilnehmern des Monatsblitzturniers und interessierten Werderanern am 07.November.

Einer der beiden Meister ist der britische Spitzenspieler Luke McShane, der bereits seit 20 Jahren mit viel Erfolg die grün-weißen Farben vertritt und im Weltschach unter anderem Levon Aronian als auch Magnus Carlsen bezwingen konnte. Beide Simultanspieler werden abwechselnd durch den Parcours wandern und ohne Absprache miteinander versuchen, gemeinsam die besten Pläne gegen Team Hansestadt auszutüfteln. Ob es gelingt?

Vor zwei Jahren waren die tschechischen Großmeister Zbynek Hracek und Vlastimil Babula bei einer ähnlichen Veranstaltung erfolgreich, und allein Thorsten Ahlers, seines Zeichens 2.Vorsitzender des Landesschachbundes, konnte die Meister mit dem sehr schönen Zug 1.b2-b4! aus dem Konzept bringen und besiegen. Gut gemacht! Wir sind gespannt, was sich in diesem Jahr ereignen wird und freuen uns auf unsere Gäste.

Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.
Ort: Hemelinger Straße 17, Bremen, Werder Vereinsheim. 1.Etage

Olaf Steffens
SV Werder Bremen Schach Bundesliga

Schach-Abteilung

Schach-Ergebnisdienst

19.10.2019 Werder 2 - SK König Tegel 3,5:4,5
20.10.2019 SK Zehlendorf - Werder 2 5,0:3,0
27.10.2019 SG Osnabrück - Werder 3 2,0:6,0
27.10.2019 Werder 4 - Post SV Uelzen 3,0:5:0
27.10.2019 SK Kirchweyhe 2 - Werder 5 7,5:0,5
27.10.2019 SG Riede/Thedinghausen - Werder 6 2,5:5,5