11 Werderaner bei Jugendserie in ROW auf Erfolgskurs

Theresa und Tim gewinnen ihre Altersklassen und vier weitere Werderaner landen auf dem Treppchen
V.l.n.r.: Alexander, Keke (in grün), Tim
Schach
Sonntag, 10.11.2019 / 12:16 Uhr

Caroline Detjen

Im Ratsgymnasium in Rotenburg trafen sich am Samstag, den 9. November, fast 100 schachbegeisterte Nachwuchsspieler aus Niedersachen, Bremen und den umliegenden Gemeinden, um in unterschiedlichen Altersklassen ihr schachliches Können unter Beweis zu stellen. Mit 11 Teilnehmern war Werder an diesem Tag nicht nur zahlenmäßig gut vertreten, sondern sorgte auch für manche Überraschung.

Die Reise hat sich gelohnt!

Jugendserien sind bei unseren Werderanern ein beliebtes Turnierformat, zu welchem sie regelmäßig in großen Scharen aufbrechen. Das war auch bei der Jugendserie in Rotenburg nicht anders, nur dass es diesmal zu Beginn der Planungen für die gemeinsame Turnierfahrt erst so aussah, als müssten einige junge Nachwuchsspieler ungewollt zu Hause bleiben, da nicht ausreichend Fahrer zur Verfügung standen. Gleich an dieser Stelle möchten wir uns daher bei Jens, Henning, Richard und Jan – vier Vätern also – ganz herzlich bedanken, dass sie ihren Samstag für die spielfreudige Jugend geopfert haben, diese in Fahrgemeinschaften mitnahmen und vor Ort gewissenhaft betreuten. Jetzt könnte man sich fragen, wie haben die zurückgelassenen Mütter diesen Samstag ohne Kinder und Väter verbracht, doch Genaueres dazu ist nicht überliefert…

U9: Für die größte Überraschung des Tages sorgte mit Sicherheit unser noch recht frisches Vereinsmitglied Theresa, die als einziges Mädchen die Werderaner Frauenquote hochhielt und bei ihrer erst dritten Turnierteilnahme gleich den Sieg der Altersklasse mit 6 Punkten davontrug. Herzlichen Glückwunsch an Theresa zu dieser tollen Leistung! Ebenfalls in der U9 startete Jurek, der mit starken 5.5 Punkten den dritten Platz belegte und neben Theresa mit einem schönen Pokal auf dem Treppchen stehen durfte. Jan Finnian und Leonard landeten mit 3 Punkten und einem Sieg auf den Plätzen 6 und 9.

U7: Die Altersklasse der Untersiebenjährigen war an diesem Tag mit 23 Startern im Alter von 5 – 7 Jahren die zahlenmäßig größte Gruppe und auch hier landeten gleich zwei Werderaner auf dem Treppchen. Tim, unser amtierender Landesmeister U7, blieb ungeschlagen und gewann seine Altersklasse souverän. Nur knapp dahinter und mit einem Punkt weniger landete sein Klassenkamerad Alexander auf dem zweiten Platz. Der erst sechsjährige Keke konnte 4.5 Punkte auf seinem Konto verbuchen und damit einen starken 5. Platz belegen und auch Erik sammelte 5 Punkte, was ihm den 9. Platz bescherte. Der erst fünfjährige Laurenz erspielte 3.5 Punkte, was ihm den 13. Rang und eine gute Platzierung im Mittelfeld dieser großen Gruppe einbrachte.

U10: In der Altersklasse der Unterzehnjährigen verpasste Mattes mit 6 Punkten und gleicher Buchholzwertung knapp den Sieg und landete auf dem zweiten Platz hinter Alissa Wartenberg, ebenfalls 6 Punkte, vom HSK. Die amtierende Deutschen Meisterin erlaubte sich gleich in der ersten Runde überraschenderweise einen vollen Punktverlust und blieb danach ungeschlagen, auch in der dritten Runde, als sie auf Mattes traf.

U12: In der Altersklasse der Unterzwölfjährigen konnte mit Arved ein weiterer Werderaner auf dem Treppchen landen und einen tollen Pokal für den zweiten Platz mit nach Hause nehmen.

Insgesamt war die gemeinsame Turnierfahrt zur Jugendserie nach Rotenburg wieder eine absolut gelungene Veranstaltung, da waren sich die Kinder, die Väter und auch die Mütter sehr einig. Werder gratuliert allen Spielern zu ihren tollen Plätzen, auf die sie sehr stolz sein dürfen und bedankt sich beim Team des SK Springer Rotenburg für das schöne Turnier und die herzliche Gastfreundschaft.

Schach-Abteilung

Schach-Ergebnisdienst

19.10.2019 Werder 2 - SK König Tegel 3,5:4,5
20.10.2019 SK Zehlendorf - Werder 2 5,0:3,0
27.10.2019 SG Osnabrück - Werder 3 2,0:6,0
27.10.2019 Werder 4 - Post SV Uelzen 3,0:5:0
27.10.2019 SK Kirchweyhe 2 - Werder 5 7,5:0,5
27.10.2019 SG Riede/Thedinghausen - Werder 6 2,5:5,5