David Wachinger schlägt GM Jha Sriram in Lüneburg

Foto: A.Colbow
Schach
Mittwoch, 07.08.2019 // 18:10 Uhr

Lars Milde

Beim Schachfestival in Lüneburg (2.-11. August 2019) kam es in der vierten Runde zu einem spektakulären Sieg des Werderaners David Wachinger gegen GM Jha Sriram aus Indien.

GM Jha Sriram aus Indien muss ein schachbessener Spieler sein, denn er spielt in Lüneburg morgens im GM-Turnier, in dem auch die Werderaner Nikolas Wachinger (Davids Bruder) und Jari Reuker spielen, und nachmittags im A-Open. Da braucht man natürlich eine gute Kondition.
Heute jedoch musste sicher der indische GM einem stark aufspielendem Bremer beugen. David stand die ganze Partie über etwas besser und er schaffte es mit zunehmender Dauer die Vorteile zu verdichten, gewann einen Bauern und dann sehr souverän das entstandene Bauernendspiel. Eine eindrucksvolle positionelle Glanzpartie (siehe Anhang)!
Jetzt führt David die A-Gruppe mit vier Punkten aus vier Partien zusammen mit Can Ertan aus der Türkei an.