Stadtliga: Fünfte belegt hervorragenden 3. Platz

Werder 5 siegt gegen SK Bremen-Nord 3

Anastasia Erofeev - Kai Reimers (Bremen-Nord)
Schach
Dienstag, 17.04.2018 // 10:56 Uhr

Andreas Burblies

Mit einem hohen 6,5:1,5-Sieg gegen den SK Bremen-Nord 3 schloss Werder 5 eine gute Saison in der Bremer Schach-Stadtliga ab. Punktgleich mit drei weiteren Mannschaften belegt die Fünfte zum Saisonabschluss wegen der besseren Brettpunktzahl sogar Platz 3.

Im letzten Spiel der diesjährigen Saison gab es ein Heimspiel gegen den Abstiegskandidaten SK Bremen-Nord. Für Werder gewannen FM Claus Dieter Meyer, Dr. Detlev Diederichsen, Anastasia Erofeev, Dr. Jens Osmer und Lars Milde ihre Partien. Andreas Samjeske, Michael Quass und Andreas Burblies spielten remis. In der Abschlusstabelle liegt Werder 5 mit 10 Mannschaftspunkten punktgleich wegen der höheren Gesamtbrettpunktzahl noch vor der Bremer SG 3, SF Lilienthal 2 und TuS Varrel auf dem dritten Rang. Top-Scorer der Fünften sind Anastasia Erofeev (6 aus 7) und FM Claus Dieter Meyer (5,5 aus 6).

Schach-Abteilung

Schach-Ergebnisdienst

15.04.2018 Werder 2 - FC St. Pauli 5,0:3,0
15.04.2018 Werder 3 - Hamelner SV 3,0:5,0
15.04.2018 TuS Syke - Werder 4 2,0:6,0
15.04.2018 Werder 5 - SK Bremen-Nord 3 6,5:1,5