Werder 4 gewinnt trotz Unterzahl gegen Niederelbe

Verbandsliga Niedersachsen Nord

Gerald Jung
Schach
Montag, 26.11.2018 // 13:26 Uhr

Detlef Schoetzig

Die Aufstellungssorgen bei W3 und W4 führten dazu, daß wir unserer Wettkampf gegen Niederelbe nur mit 7 Mitstreitern antreten konnten. Unter großem Engagement aller Beteiligten konnten wir den Spieß umdrehen und einen Mannschaftssieg einfahren

Zunächst gewann Gerald und zuerst Andre und dann auch Stefan machten Remis. Eine unglückliche Niederlage von Carsten konnte dann Sascha mit einem schönen Schwarzsieg wieder ausgleichen. Ingolf spielte sehr lange, doch der Mehrbauer ließ sich nicht verwandeln - ebenfalls Remis.
Deshalb knetete der Mannschaftsleiter eine schwierige Stellung mit wenig Zeit (seit dem 25. Zug im Bonus-Zeit-Rhythmus!) bis zum ausgekämpften 90. Zug und konnte nach 6,5 h den Mannschaftssieg erringen.

Eine großartige Leistung aller Anwesenden!

Schach-Abteilung

Schach-Ergebnisdienst

24.11.2018 Düsseldorfer SK - Werder 1 2,5:5,5
25.11.2018 Werder 1 - SG Solingen 3,5:4,5
25.11.2018 Werder 2 - Hamelner SV 5,0:3,0
25.11.2018 SV Hellern 2 - Werder 3 4,0:4,0
25.11.2018 SG Niederelbe - Werder 4 3,5:4,5
25.11.2018 Werder 5 - SF Bremer Osten 1,5:6,5
25.11.2018 SK Bremen-Nord 4 - Werder 6 3,5:4,5