Laurent Fressinet Co-Sieger in Barcelona

Franzose überzeugt mit vier Siegen

Schach
Freitag, 24.11.2017 // 11:32 Uhr

Matthias Krallmann

Werders Top-Schachspieler erzielte bei einem Einladungsturnier in der katalanischen Hauptstadt sechs Punkte aus neun Partien

Das Barcelona Masters war ein geschlossenes Großmeisterturnier mit zehn Teilnehmern und einem Elodurchschnitt von 2563 Punkten. Drei Katalanen maßen ihre Kräfte mit sieben Gästen.
Laurent gewann gegen GM Fernando Peralta aus Argentinien und gegen die drei Spanier GM Avar Alonso Rosell, GM Miguel Munoz und IM Hipolito Asis Gargatagli. Bei vier Remisen verlor der Franzose nur gegen chilenischen Großmeister Rodrigo Vasquez Schröder.
Punktgleich, aber mit der besseren Sonneborn-Berger-Wertung ausgestattet, gewann der erst 18-jährige Benjamin Gledura aus Ungarn das Turnier.