2. Schach-Bundesliga: 2.Spieltag

Perfektes Debüt in der Mannschaft: Neuzugang Martin Zumsande
Schach
Montag, 23.10.2017 // 12:09 Uhr

David Kardoeus

Am zweiten Spieltag der 2.Schach-Bundesliga Nord hatte unsere Mannschaft acht polnische Spieler von der Mannschaft des SV Glückauf Rüdersdorf zu Gast. Die gegnerischen GM's waren daheim geblieben und die Aussichten waren nicht schlecht!

Der neue Werderaner IM Martin Zumsande konnte am ersten Brett überzeugend gewinnen und machte sein Debüt perfekt – herzlich willkommen im Team!

Gerlef Meins, Sven Joachim, Christian Richter und Spartak Grigorian teilten die Punkte mit ihren Gegnern; lobenswert dabei der Einsatz von Spartak, welcher in schwieriger Stellung ein Remisangebot ablehnte und bis zum Schluss versuchte, einen ganzen Zähler für's Team zu holen!

Sven Charmeteau konnte am sechsten Brett mit den weißen Steinen gewinnen, während David Kardoeus, zwei Bretter weiter hinten, in einer gewinnträchtigen Stellung Remis ablehnte und mit wenigen Sekunden auf der Uhr sogar noch dick patzte!

Eventuell fehlten an dieser Stelle die Sekunden des Zeitaufschlags, den es durch falsch eingestellte Uhren auch bei Spartak Grigorian nicht gegeben hatte...

Auch Oliver Müller musste am Ende die Hand strecken - er verlor in nicht wirklich schlechterer Stellung. Auf Zeit.

Alles in allem sehr unglücklich, aber es geht weiter. Der erste Zähler ist da und bald schon geht es nach Berlin zum Doppelspieltag!

Schach-Abteilung

Schach-Ergebnisdienst

10.11.2018 Werder 1 -  SF Deizisau 5,0:3,0
11.11.2018 OSG Baden-Baden - Werder 1 5,0:3,0
11.11.2018 SF Hannover - Werder 2 1,0:7,0
11.11.2018 Werder 4 - SC Turm Lüneburg 7,0:1,0
11.11.2018 TuS Syke - Werder 5 3,0:5,0
11.11.2018 Werder 6 - SF Lilienthal HW 4 7,5:0,5