Werder Teams glänzen in der Bremer City

Die 10 km Mannschaft sicherte sich mit tollen Laufzeiten den ersten Platz
Leichtathletik
Samstag, 23.05.2015 // 00:10 Uhr

Mit Rang 1 in der 10 km Teamwertung und Rang 2 in der 5 km Teamwertung verzeichneten Werders Leichtathleten hervorragende Ergebnisse beim Stadtlauf 2015.

Großer Erfolg für Werders Läuferinnen und Läufer. Bei der diesjährigen Auflage des Stadtlaufs sicherte sich das 10 km Team Rang 1 und die 5 km Mannschaft Rang 2.

Bei bestem Wetter und sommerlichen Temperaturen machte kurz vor Pfingsten die größte Stadtlaufserie Deutschlands in Bremen Station. Auf einem 5 km langen Rundkurs ging es vom Bremer Marktplatz quer durch die Obernstraße, über den Teerhof, entlang des Osterdeichs und der Schlachte zurück zum Marktplatz.

Aus der grün-weißen Leichtathletikabteilung waren mehr als 20 Athletinnen und Athleten aus den Trainingsgruppen von Birte Bernhard (Laufgruppe) und Olaf Kelterborn (Fun und Aufbau-Gruppe) am Start. Den Anfang machten die 5 km Läuferinnen und Läufer, die sich fest vorgenommen hatten den 7. Platz in der Mannschaftswertung aus dem Jahr 2014 zu verbessern. Dies gelang in vorzüglicher Manier. Mit einer Gesamtzeit von 2:15:56 sicherte sich das Team, das nahezu ausschließlich aus Sportlern der Fun-Gruppe bestand, den Silberrang.

Direkt danach gingen die Langlaufexperten, für die die 10 km Distanz zu den eher kurzen Strecken gehört, auf die zwei Stadtrunden. Auch hier wurden reihenweise tolle Ergebnisse erzielt, unter anderem mit Zeiten deutlich unter 40 Minuten. In der Gesamtwertung erreichte die Mannschaft, in der die sechs schnellsten Athleten gewertet wurden, eine Siegerzeit von 4:03:07 und hatte damit mehr als 15 Minuten Vorsprung auf das zweitplatzierte Team. Trainerin Birte Bernhard war dementsprechend zufrieden: "Es war ein tolles Event und wir haben die grün-weißen Farben mit unserem Teamerfolg über die 10 km Strecke sehr gut vertreten. Ich muss aber auch ein Kompliment an das 5 km Team aussprechen, das waren super Ergebnisse, vor allem wenn man bedenkt, dass die Sportlerinnen und Sportler nicht jeden Tag laufen gehen."

Diesem Kompliment konnte sich Olaf Kelterborn nur anschließen: "Ich gratuliere Allen zu den tollen Ergebnissen. Jeder Werderaner hatte heute eine Menge Spaß, das stand im Vordergrund. Die tollen Ergebnisse haben uns im Ziel allerdings richtig jubeln lassen, so macht Laufen einfach Spaß und wir sind 2016 gerne wieder dabei."

Olaf Kelterborn