Werder-Nachwuchs verabschiedet sich aus Jugend-Bundesliga

27:40-Heimniederlage gegen TV Hannover-Badenstedt

Nach der Vorrunde ist die Jugend-Bundesliga für den Werder-Nachwuchs beendet (Foto: Stephan Knief)
Handball
Donnerstag, 16.11.2023 / 18:54 Uhr

von Denis Geger

Am letzten Vorrundenspieltag empfing der Werder-Nachwuchs den TV Hannover-Badenstedt in der A-Jugend-Bundesliga. Nach zwei Niederlagen gegen Handewitt und Schwerin brauchten die Grün-Weißen einen Sieg gegen den favorisierten Nachwuchs aus Hannover um noch eine Chance auf den DHB-Pokal zu haben, musste sich am Ende aber deutlich mit 27:40 geschlagen geben.

Das Team von Werder-Trainerin Renee Verschuren konnte nur in den ersten zehn Minuten mithalten, danach setzten sich die Gäste von 6:8 auf 7:14 (21.) ab. Zu viele Fehler schlichen sich in das Spiel des SV Werder, so kam Hannover zu vielen einfachen Toren. Bereits beim Pausenstand von 11:20 war zu sehen, dass die Werder-Defensive einige Probleme mit dem TV Hannover-Badenstedt hatte.

Im zweiten Durchgang war es ein ähnliches Bild, Hannover bestimmte das Geschehen auf dem Feld und Trainerin Verschuren nahm beim Stand von 12:25 (39.) eine Auszeit und versuchte ihrer Mannschaft nochmal neue Impulse zu geben. Hannover gab das Spiel jedoch nicht aus der Hand, agierte abgeklärter als der Werder-Nachwuchs und zeigte eine starke Leistung. Am Ende gab es für den Werder-Nachwuchs beim 27:40 die dritte Niederlage im dritten Spiel.

„Man hat gemerkt, dass Hannover den Sieg brauchte um die Hauptrunde zu erreichen, sie waren sehr bissig und heute die bessere Mannschaft“, gab sich Werder-Trainerin Renee Verschuren nach dem Spiel als faire Verliererin.

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Hauptsponsor Handball

Unsere Partner

HBF-Partner

Weitere Werder-News aus der Handballabteilung:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.