Werder erreicht Achtelfinale

32:22-Erfolg im DHB-Pokal in Schwerin

Maren Gajewski war mit 9 Treffern die beste Torschützin in Schwerin (Foto: Hansepixx)
2. Handball-Bundesliga
Sonntag, 03.10.2021 / 19:26 Uhr

von Denis Geger

Die Werder-Handballerinnen können sich über das Erreichen des Achtelfinales im DHB-Pokal freuen. In der 2. Runde setzten sich die Bremerinnen mit 32:22 beim Drittligisten SV Grün-Weiß Schwerin durch, müssen aber einen weiteren verletzungsbedingten Rückschlag hinnehmen.

Es war eh nur ein kleiner Kader, der die Reise nach Schwerin angetreten hat. Für Merle Heidergott kam das Spiel nach ihrer Oberschenkelverletzung noch früh und im Spiel fiel dann auch noch Denise Engelke mit einer Fingerverletzung nach zehn Minuten aus. Werder hatte sich zu dem Zeitpunkt eine kleine Führung erarbeitet, 7:4 führten die Gäste in Schwerin. In der Folge konnten die Gastgeberinnen verkürzen, waren beim 9:8 (17.) auf einen Treffer dran, doch Werder ließ den Ausgleich nicht zu und baute den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 17:10 aus.

In der zweiten Halbzeit ließ sich Werder den Sieg dann nicht mehr nehmen, bereits nach dem 22:13 (38.) durch Maren Gajewski war das Spiel entschieden. Auf weniger als sieben Treffer konnte Schwerin nicht mehr verkürzen. Am Ende war es ein souveräner 32:22-Auswärtserfolg, der die Bremerinnen in die nächste Runde brachte.

Werder-Cheftrainer Robert Nijdam war im Spiel zum Experimentieren gezwungen, agierte teilweise mit vier Linkshänderinnen auf dem Feld und war nach dem Spiel einfach froh über das Erreichen des Achtelfinales: „Wichtig ist am Ende nur der Sieg. Wirklich einspielen für die kommenden Spiele konnten wir uns aufgrund der Personalsituation nicht, es bleibt zu hoffen, dass sich Denise Engelke nicht ernsthaft verletzt hat und Engelke und Heidergott im nächsten Spiel wieder zur Verfügung stehen.“

 

Abteilung Handball

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Das Logo von Friedrich Schmidt Bedachungs GmbH.

Unsere Partner

Das Logo von hansepixx Sportfotos.

Partner Handball Bundesliga

Weitere Werder-News der Handball-Frauen

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.