Werder mit deutlicher Testspielniederlage gegen Buxtehude

Die Werder-Damen um Merle Heidergott erwischten keinen guten Tag gegen Buxtehude (Foto: Hansepixx)
2. Handball-Bundesliga
Samstag, 31.07.2021 / 18:00 Uhr

von Denis Geger

Im zweiten Testspiel der Vorbereitung verlieren die Handballerinnen des SV Werder Bremen gegen den Buxtehuder SV mit 21:39. Den Bremerinnen wurde von den Gästen die Grenzen aufgezeigt, die mit viel Tempo die Werder-Damen nie ins Spiel kommen ließen.

Beim Stand von 0:5 (4.) musste Werder-Coach Robert Nijdam bereits die erste Auszeit nehmen, denn seine Mannschaft fand überhaupt nicht ins Spiel. Den ersten Treffer für den SVW markierte schließlich Merle Heidergott zum 1:7 (6.). Werder fehlte im Angriff die Durchschlagskraft und Buxtehude kam über die erste und zweite Welle zu einfachen Toren und so wuchs der Rückstand auf zehn Tore an (1:11; 11.). Doch auch im Positionsspiel machten es die Grün-Weißen den Gästen viel zu einfach und so ging es mit einem 7:21-Rückstand in die Pause.

Auch im zweiten Durchgang lief es zunächst nicht viel besser für die Bremerinnen. Buxtehude hielt das Tempo hoch und bestrafte die Fehler der Gastgeberinnen. Früh kassierte Bremen den dreißigsten Gegentreffer (12:30; 41.). Werder versuchte nochmal zurück ins Spiel zu kommen, aber mehr als Ergebniskosmetik war es am ende nicht. Mit 21:39 kassierte Werder am Ende eine deutliche Niederlage.

„Das Ergebnis ist mir in dieser Phase gar nicht so wichtig“, sagte Werder-Cheftrainer Robert Nijdam nach dem Spiel, war ihm aber fehlte war der Kampf seiner Mannschaft: „Wir brauchen einfach mehr Emotionen im Spiel und müssen auch mal dazwischen hauen, Handball ist halt ein Kontaktsport und das habe ich heute bei meiner Mannschaft vermisst.“

 

Abteilung Handball

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Das Logo von Friedrich Schmidt Bedachungs GmbH.

Unser Partner

Das Logo von hansepixx Sportfotos.

Partner Handball Bundesliga

Weitere Werder-News der Handball-Frauen

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.