A-Jugend gelingt Bundesliga-Qualifikation

26:20-Erfolg über Arsten

Der Werder-Nachwuchs um Mieke Klintworth darf sich über die Qualifikation zur Jugendbundesliga freuen (Archivfoto: Hansepixx)
Handball
Mittwoch, 28.07.2021 / 11:15 Uhr

von Denis Geger

Der Nachwuchs des SV Werder Bremen sichert sich am letzten Spieltag der Qualifikationsrunde mit einem 26:20-Heimerfolg über den TuS Komet Arsten einen Startplatz in der Jugendbundesliga.

Die Grün-Weißen hatten vor dem letzten Spiel 2:2-Punkte auf dem Konto und brauchten einen Erfolg gegen den Tabellenführer von der anderen Weserseite für die sichere Bundesliga-Qualifikation. Die Vorzeichen waren alles andere als gut für die Mannschaft von Werder-Trainerin Renee Verschuren: „Zunächst hatten wir die Zwangspause durch die Quarantäne gegen unsere Spielerinnen und kam der Ferienbeginn hinzu, die Vorbereitung war also alles andere als optimal.“

Die Spielerinnen waren aber von Beginn an heiß auf das Bremer-Derby und so gelang Werder aus einer guten Abwehr heraus eine schnelle 7:2-Führung (10.). Arsten kam im ersten Durchgang nicht mehr heran und so gingen die Grün-Weißen mit einem 13:7-Vorsprung in die Halbzeit. Im zweiten Durchgang legte Werder direkt nach, baute den Vorsprung auf 17:8 (39.) aus und sorgte damit früh für die Vorentscheidung. Am Ende war es ein verdienter 26:20-Sieg für den Werder-Nachwuchs. Werder sicherte sich mit dem Gruppensieg zum dritten Mal in Folge die Qualifikation für die Jugendbundesliga, aber auch der Nachwuchs des TuS Komet Arsten kann sich als Gruppenzweiter über die erstmalige Qualifikation freuen.

„Wir haben über weite Strecken eine gute Leistung gezeigt, insbesondere die Abwehr hat mir gut gefallen. Im Angriff haben wir uns noch zu viele Ballverluste geleistet. Insgesamt gesehen haben wir aber verdient gewonnen und ich freue mich, dass wir trotz der schwierigen Umstände uns für die Jugendbundesliga qualifiziert haben“, so Renee Verschuren nach dem Spiel.

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Abteilung Handball

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Das Logo von Friedrich Schmidt Bedachungs GmbH.

Unsere Partner

Das Logo von hansepixx Sportfotos.

Partner Handball Bundesliga

Weitere Werder-News aus der Handballabteilung:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.