Mit neuer Energie nach Regensburg

In der letzten Saison hatten Denise Engelke und die Grün-Weißen das Nachsehen gegen Regensburg (Archivfoto: Hansepixx)
2. Handball-Bundesliga
Freitag, 11.11.2022 / 14:13 Uhr

von Denis Geger

Nach einem spielfreien Wochenende geht es für die Werder-Handballerinnen am Samstag, 12.11.2022, zum ESV 1927 Regensburg. Um 18.00 Uhr erfolgt der Anwurf für das Gastspiel der Bremerinnen beim Tabellenfünften aus Bayern.

Die Aufgabe bei den ‚Bunker-Ladies‘ wird keine einfache für Werder-Cheftrainer Robert Nijdam und sein Team. Der ESV ist mit 8:4 Punkten gut in die Saison gestartet und ist zu Hause noch ungeschlagen. Am ersten Spieltag gab es eine 27:32-Niederlage bei HL Buchholz 08-Rosengarten, danach folgten zwei Unentschieden, drei Siege in der Liga und ein Pokalerfolg. „Regensburg hat eine sehr starke Mannschaft, das wird kein leichtes Spiel für uns“, weiß Nijdam um die Schwere der Aufgabe im nächsten Spiel. Werder hat nach der knappen 26:27-Heimniederlage gegen Rödertal und dem spielfreien Wochenende nun neue Kräfte getankt und Nijdam hofft, dass seine Mannschaft nach der Pause ein anderes Gesicht zeigt: „Wir haben das Rödertal-Spiel natürlich analysiert und sind uns alle einige, dass es kein gutes Spiel war. Gegen Regensburg wollen wir uns besser präsentieren, aber da erwartet uns nochmal ein anderes Kaliber.“

 

Abteilung Handball

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unsere Partner

HBF-Partner

Weitere Werder-News der Handball-Frauen

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.