Marie Andresen wechselt in die erste Liga

Marie Andresen wird den SV Werder Bremen am Saisonende verlassen (Foto: hansepixx).
2. Handball-Bundesliga
Dienstag, 25.02.2020 / 20:00 Uhr

Torhüterin Marie Andresen wird Handball-Zweitligist SV Werder Bremen nach dieser Saison verlassen und zu Erstligist HSG Blomberg-Lippe wechseln.

„Marie hat sich diesen Schritt mit ihren starken Leistungen beim SV Werder in den vergangenen zwei Jahren verdient“, sagt Patrice Giron, Sportlicher Leiter der Grün-Weißen. „Sie gehört in dieser Saison zweifellos zu den besten Torhüterinnen der 2. Bundesliga. Und auch wenn wir gerne mit ihr weitergearbeitet hätten, freuen wir uns, dass Marie die Chance bekommt, sich in der ersten Liga zu beweisen. Sie hat die Möglichkeit, sich in den nächsten Jahren noch weiterzuentwickeln. Wir freuen uns, dass wir ihren Weg eine Zeit lang begleiten durften, und wünschen ihr alles Gute.“

Marie Andresen war 2018 vom dänischen Zweitligisten Fredericia HK an die Weser gewechselt. Die 25-Jährige sagt: „Ich fühle mich beim SV Werder sehr wohl und bin froh, dass ich vor zwei Jahren diesen Schritt gemacht habe. Ab Sommer möchte ich die Chance nutzen, den Sprung in die erste Liga zu schaffen. Bis dahin zählt für mich aber nur Werder. Und ich werde alles geben, damit wir den Klassenerhalt schaffen. Ich bin überzeugt, dass uns das gelingt.“

 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News von unserer Zweitliga-Mannschaft: