Nikolauskind mit BVB-Herz

Butter bei die Fische Pia Döpke
Pia Döpke bekennt sich klar zum SV Werder, auch wenn beim Fußball das Herz für den BVB schlägt (Foto: Hansepixx)
Interview
Montag, 02.12.2019 / 08:28 Uhr

Pia Döpke hat eine klare Meinung, muss sie auch haben in unserem 'Butter bei die Fische'. Und somit verrät sie uns auch, warum der Nikolaustag besser ist als Weihnachten. 

wohninvest WESERSTADION oder Klaus- Dieter-Fischer-Halle?

Da muss ich ganz klar zur Klaus-Dieter- Fischer-Halle tendieren. Dort bin ich beinahe täglich zum Training und verbringe da, neben der Schule und meinem zu Hause, die meiste Zeit in meinem Leben. Natürlich schaue ich auch gerne Fußball, und da ist das Stadion schon beeindruckend.

Werder oder BVB?

Beim Fußball gehört mein Herz dem BVB, aber dadurch, dass ich hier spiele, hat natürlich auch Werder einen Platz in meinem Herzen. Es gefällt mir hier wirklich gut. Aber wenn ich auf den Fußball schaue, dann sage ich: BVB.

Gegenstoß oder Rückraumwurf?

Als Rückraumspielerin tendiere ich natürlich zum Rückraumwurf. Wobei ich sagen muss, dass ich Eins-gegen-eins-Situationen noch lieber mag und auch als meine Stärke sehe.

Rückraum links oder Rückraum rechts?

Rückraum links! Auf rechts komme ich mitt - lerweile auch ganz gut zurecht. Aber im linken Rückraum hat man als Rechtshänder mehr Möglichkeiten, kann seine Stärken besser aus- spielen.

Kraft oder Ausdauer?

Ganz klar Kraft. Ich bin zwar nicht die größte Kraftmaschine in der Mannschaft, aber zum Ausdauertraining mit Laufeinheiten bekommt man mich nur unter Zwang (lacht) .

Vor dem Spiel: Ruhe oder Action?

Lieber etwas Action, ich kann generell nicht den ganzen Tag irgendwo rumsitzen. Ich bin dann auch gerne schon vorher in der Halle und schaue mir andere Spiele an.

Instagram oder Snapchat?

Eine sehr gute Frage! Ich nutze beides sehr intensiv (lacht) . Auf Instagram habe ich sogar zwei Accounts, wobei ich aber glaube, dass ich auf Snapchat etwas aktiver bin.

6. Dezember oder 24. Dezember?

Auf jeden Fall 6. Dezember. Das ist sowohl Nikolaus als auch mein Geburtstag. Da be - kommt man die großen Geburtstagsgeschenke und noch etwas Kleines zum Nikolaus.

Fahrer oder Beifahrer?

Auf jeden Fall Fahrer. Aufgrund der Fahrten zum Training fahre ich relativ viel, und es macht mir auch Spaß. Als Beifahrer achte ich auf zu viele Dinge, die mir vielleicht nicht gefallen, da würde ich dann am liebsten selber fahren.

 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News von unserer Zweitliga-Mannschaft: