Handballferienschule 2019 - Anmeldung jetzt möglich!

Dreitägiges Schnupper-Event in den Osterferien

In den Osterferien können Kids an der Ferienhandballschule des SV Werder teilnehmen (Foto: May).
Handball
Dienstag, 12.02.2019 // 17:56 Uhr

"Kinder brauchen Bewegung" - ein vielfach ausgesprochener Satz in unserer heutigen, eher bewegungsarmen Zeit. Um Kinder zum Bewegen zu ermuntern, bedarf es der Mobilfunktechnik, wobei virtuellen Fantasiewesen hinterher gejagt werden, damit Pokémons gegeneinander kämpfen können.

Wir möchten nicht nur von Bewegung reden, wir wollen sie den Kindern auch ermöglichen. Darum bieten wir als Handballabteilung des SV Werder Bremen eine dreitägige Ferienhandballschule zum Schnuppern für Kinder der Jahrgänge 2009 bis 2012 in den Osterferien vom 08. bis 10. April 2019 an.

Da das Wetter in den Osterferien möglicherweise nicht so oft zum Draußen spielen einlädt, ermöglichen wir den 7- bis 10-jährigen Kindern eine bunte Bewegungsvielfalt in unserer Sporthalle. Es werden drei vielseitige, abwechslungsreiche Vormittage mit vielen spannenden Übungen und Spielformen, motivierende Koordinationsübungen und erste handballspezifische Übungsformen durchgeführt.

Die Anforderungen bei allen Einheiten sind nicht zu hoch, da in erster Linie die Kinder ganz viel Spaß haben sollen und das Spielen mit verschiedenen Bällen und das gemeinsame Erleben im Vordergrund stehen. Es müssen somit auch noch keine Vorkenntnisse vorhanden sein, sondern einfach nur Freude an der Bewegung.

Die genauen Daten:

  • die Tage: Montag, 08.04.2019, Dienstag 09.04.2019 und Mittwoch 10.04.2019
  • die Zeiten: jeweils von 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr mit einer "Stärkungspause", ohne Mittagessen
  • der Ort: Sporthalle des SV Werder Bremen (Klaus-Dieter-Fischer Halle), in Bremen
  • der Ablauf: Training von 10:00 - 11:30 Uhr, dann Frühstückspause, Training von ca. 12:00 - 13:30 Uhr, dann Abholen

Genaue Details werden nach der verbindlichen Anmeldung bekanntgegeben. 

  • Kosten: 30,00 Euro
  • Mitzubringen: Sportschuhe für die Halle, Sportkleidung, eine mit Namen beschriftete Trinkflasche und kleinen Snack, Brötchen o.Ä. für die Pause

Wir bieten qualifizierte Trainer und jugendliche Betreuer, die gerne mit Kindern arbeiten, das gesamte Equipment, Obst, Wasser und Rohkost und ganz viel Spaß! Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Kinder begrenzt.

Jetzt Ausschreibung lesen und hier anmelden!

Jetzt anmelden!

 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News aus der Abteilung:

Die Reise in die Hauptstadt bringt den Werder-Handballerinnen keine Punkte. Bei den Füchsen Berlin musste sich das Team von Werder-Trainer Dominic Buttig mit 29:34 geschlagen geben. Besonders in der ersten Halbzeit kamen die Grün-Weißen nicht zu ihrem Spiel und mussten in der zweiten Halbzeit einen 12:19-Rückstand aufholen.

23.02.2019

Die Werder-Handballerinnen treffen zum dritten Mal in dieser Saison auf die Füchse Berlin. Nach dem Pokalauftritt in Berlin und dem Hinspiel in Bremen steht am Samstag, 23.02.2019 um 19.30 Uhr das nächste Spiel in der Hauptstadt an. Nach dem Sieg am vergangenen Wochenende gegen die HSG Gedern/Nidda wollen die Bremerinnen nun nachlegen.

22.02.2019

Neben dem Handball ist das Essen die große Leidenschaft von Merle Heidergott. Im A bis Z gibt die Rückraum-Shooterin weitere Einblicke.

18.02.2019

Die weibliche A-Jugend konnte sich in der Oberliga bei der HSG Osnabrück mit 32:23 durchsetzen. Ebenfalls erfolgreich war die weibliche C-Jugend die den TV Cloppenburg mit 27:16 bezwang. 

18.02.2019

Dank einer starken Teamleistung, in der Merle Heidergott am Ende mit 7 Toren die beste Torschützin für die grün-weißen Handballerinnen war, setzte sich der SV Werder Bremen mit 34:26 gegen die HSG Gedern/Nidda durch. Bremen holt damit zwei ganz wichtige Punkte gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt.

16.02.2019

In der Klaus-Dieter-Fischer-Halle ist am Samstag, 16.02.2019, um 19.30 Uhr Abstiegskampf pur angesagt. Der SV Werder Bremen erwartet die HSG Gedern/Nidda zum Heimspiel und will nach nun sieben Niederlagen in Folge endlich wieder einen Sieg holen.

15.02.2019

"Kinder brauchen Bewegung" - ein vielfach ausgesprochener Satz in unserer heutigen, eher bewegungsarmen Zeit. Um Kinder zum Bewegen zu ermuntern, bedarf es der Mobilfunktechnik, wobei virtuellen Fantasiewesen hinterher gejagt werden, damit Pokémons gegeneinander kämpfen können.

12.02.2019

Die männliche A-Jugend hatte einen Doppelspieltag am vergangenen Wochenende. Konnte man sich am Samstag gegen die JMSG Grasberg/Lilienthal mit 31:27 durchsetzen, gab es am Sonntag eine 37:44-Niederlage bei der HSG Land Hadeln. Die Werder-Handballer bleiben zwar Tabellen-Dritter, doch der Rückstand auf das Führungsduo beträgt nun vier Punkte. Die weibliche B-Jugend war in der letzten Woche auch...

11.02.2019