Kitesurfen und die norwegischen Fjorde

A-Z mit Birthe Barger

Interview
Montag, 07.01.2019 // 09:08 Uhr

Mannschaftsführerin Birthe Barger verrät in ihrem A-Z Interview das sie sich in Norwegen verliebt hat und das sie es auch neben dem Handballfeld sehr gerne sportlich mag.

A … wie Amt

Ich bin Kapitänin und hoffe, dass ich diese vertrauensvolle Aufgabe weiter gut meistern kann. Zudem sorge ich bei Auswärtsfahrten dafür, dass wir alle genügend Strom (Mehrfachstecker) und Brötchen bzw. Kuchen von unserem Partner ‚Bäckermeister Thräm‘ haben.

B … wie Bremen

Ich liebe Bremen mittlerweile. Ich mag besonders die Altbremer Häuser, den Osterdeich, das Viertel und die Schlachte.

C … wie Coach-Satz

Schwierig, es gibt keinen, den ich besonders häufig höre.

D … wie Durst

Mein Lieblingsgetränk ist 43er Likör mit Milch.

E … wie Essen

Ich liebe indisches Essen.

F … wie Freizeit

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meinen Freunden. Ob gemeinsam shoppen gehen, ein kurzer Städtetrip, gemütlich einen Kaffee trinken oder ein entspannter Tag in der Sauna – da gibt es viele schöne Freizeitaktivitäten. In diesem Jahr möchte ich auf jeden Fall Fortschritte beim Kitesurfen machen.

G … wie Gegenspieler

Es gibt keinen besonders unangenehmen Gegenspieler für mich. Gegen einige Mannschaften spielt man lieber als gegen andere, aber dennoch will ich gegen alle gewinnen.

H … wie Handball

Ich habe mit etwa vier Jahren beim TV Meppen angefangen. Die Leidenschaft habe ich von meinem Vater, der mich damals zum Mini-Training mitgenommen hat.

I … wie Insiderwissen (über dich)

Nothing to say…

J … wie Juhu

Eine Freude kann man mir auf jeden Fall mit einem Lächeln machen 

K … wie Kindheitstraum

Als Kind wollte ich entweder Polizistin oder Lehrerin werden.

L … wie Lebenstraum

Einen Lebenstraum habe ich nicht. Ich wünsche mir definitiv weniger Leid auf der Erde, zudem eine glückliche und gesunde Familie, mit der ich viel Schönes erleben kann. Ein Ferienhaus in Norwegen oder mit einem Wohnmobil entlang der Route 66 wären sicherlich zwei schöne Träume, von denen ich mir gerne einen erfüllen möchte.

M … wie Musik

Ich höre sehr gerne Rockmusik, zum Beispiel Green Day, aber auch Pop oder deutsche Musik (AnnenMayKantereit, Cro, …). Musik von David Garrett finde ich auch top.

N … wie Noten

Mein schlechtestes Fach war definitiv Englisch und mein bestes Sport.

O … wie Ohne

Ohne meine Familie und meine Freunde könnte ich nicht leben.

P … wie Platzierung

Ich möchte bei jedem Spiel als Gewinner vom Platz gehen. Zudem wünsche ich mir, dass wir insgesamt verletzungsfrei durch die weitere Saison kommen.

Q … wie Qualität

Ich denke, dass ich die Mannschaft gut motivieren kann und den Kopf auch in engen Spielsituationen nicht ‚in den Sand stecke‘.

R … Ritual

Ich esse immer Nudeln mit Tomatensoße vorm Spiel. Ansonsten habe ich keinen bestimmten Ablauf. Nach dem Spiel, bzw. nur nach einem Sieg, gibt es noch ein Cider unter der Dusche. 

S … wie Sieg (schönster)

Ich durfte so viele schöne Siege erleben… Sowohl in Meppen, in Oldenburg als auch in Bremen. In Oldenburg waren es die Siege, die zur Meisterschaft in der 3. Liga geführt haben. Derby-Siege sind auch immer etwas Besonderes. Das DHB-Pokalfinale 2012 mit dem VfL Oldenburg gehört definitiv auch zu den schönsten Siegen. Mit Werder war es beispielsweise das Spiel gegen Neckarsulm vor zwei Jahren.

T … wie Tor

Es gibt viele Tore, die einem im Gedächtnis bleiben. Das entscheidende Tor 2015 gegen Zwickau in letzter Sekunde ist eine sehr schöne Erinnerung. Isis direkter Freiwurf vergangene Saison in Badenstedt war auch grandios.

U … wie Urlaub

Ich Winter fahre ich gerne Ski oder Snowboard. Und im Sommer möchte ich noch möglichst viele schöne Fleckchen der Erde kennenlernen. Letztes Jahr bin ich mit dem Schiff durch die norwegischen Fjorde gefahren und habe meine Liebe zu Norwegen entdeckt.

V … wie Vereine

Ich habe vor Werder beim TV Meppen und beim VfL Oldenburg gespielt.

W … wie Werder

Werder bedeutet für mich ‚grün-weiße Liebe‘. Es macht unglaublich Spaß, in dieser Mannschaft und vor einem so tollen Publikum zu spielen und zu wissen, dass uns so viele Leute unterstützen.

XYZ … wie ‚Was du sonst noch sagen wolltest…‘

Danke an alle, die uns unterstützen, die uns sowohl bei Heimspielen als auch bei den Auswärtsfahrten anfeuern und auch in schlechten Zeiten an uns glauben. Danke an Detlef, du bist einfach der Beste! Danke an die Sponsoren und die Verantwortlichen von Werder. Ihr ermöglicht uns das Spielen in der 2. Bundesliga. Danke an diese Mannschaft! Ich bin stolz ein Teil davon sein zu dürfen!

 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News aus der Abteilung:

Die 2. Damen konnte in der Oberliga den nächten Sieg verbuchen. Gegen den TV Neerstedt gab es einen souveränen 35:24-Erfolg. Ebenfalls erfolgreich war das Wochenende für die 4. Damen, gegen den TuS Tarmstedt gab es einen 36:17-Heimerfolg. Eine knappe Niederlage gab es hingegen für die 3. Damen in der Landesliga. Bei der HSG Delmenhorst unterlag das Team von Malte Rogoll mit 28:29.

05.11.2018

In der Jugendabteilung gab es am Wochenende tolle Spiele und erfreuliche Ergebnisse. So setzte sich am Samstag die weibliche B-Jugend mit 29:18 gegen den Handballverein Lüneburg durch und holte sich einen wichtigen Sieg auf dem Weg zur Oberliga. Die weibliche A-Jugend zeigte am Sonntag was in ihr steckt und bezwang in einem spannenden Spiel den TSV Burgdorf mit 27:25. Einen deutlichen Auswätssieg...

29.10.2018

Die 3. Herren konnte das vereinsinterne Derby gegen die 2. Herren mit 20:19 knapp mit 20:19 für sich entscheiden. Die weibliche C-Jugend hat sich mit 8:2 Punkten in der Vorrunde für die Oberliga qualifiziert, am letzten Spieltag der Vorrunde gab es einen 36:4-Auswärtserfolg bei der HG Jever/Schortens. Erfolgreich läuft es auch bei der männlichen A-Jugend. Das Team gewann gegen den SV Eintracht...

22.10.2018

Die weibliche A-Jugend hat in der Oberliga-Vorrunde gegen den Hannoverscher SC einen Kantersieg eingefahren. Die Grün-Weißen ließen beim 46:14-Erfolg nichts anbringen und sind damit nach zwei Spieltagen Tabellenführer. Erfolgreich waren auch die Oberliga-Damen im Spitzenspiel beim SFN Vechta. Mit 35:26 gewannen die Bremerinnen und nahmen beide Punkte mit an die Weser. Den ersten Saisonsieg gab es...

24.09.2018

Die 2. Damen konnte das Oberliga-Derby gegen den ATSV Habenhausen klar für sich entscheiden. Das Team von Radek Lewicki gewann gegen den Konkurrenten von der anderen Weserseite mit 27:18. Die weibliche A-Jugend sicherte sich im ersten Saisonspiel zwei Punkte und gewann bei der HG Rosdorf-Grone 41:26. Weiterhin ungeschlagen ist die 1. Herren in der Bremenliga. Beim TV Lilienthal gab es einen...

17.09.2018

Die 3. Damen hat in der Landesliga den ersten Sieg eingefahren. Gegen den TSV Bremervörde setzte sich die Mannschaft von Malte Rogoll mit 28:20 durch. Den ersten Saisonsieg gab es auch für die 2. Damen, bei der SG SV Friedrichsfehn/TuS Petersfehn mit 23:16 gewann. Ein nicht alltägliches Ergebnis gab es für die männliche E2 des SV Werder. Das Team blieb gegen den TuS Tarmstedt ohne Gegentreffer und...

10.09.2018

Die 1. Herren hat einen guten Start in die neue Saison hingelegt. Zwei Siege aus zwei Spielen bedeuten momentan die Tabellenführung für das Team von Manfred Stark in der Bremenliga. Nach einem 37:27 über den VSK Osterholz-Scharmbeck am 1. Spieltag gab es am Wochenende bei der SG Findorff II einen 23:21-Auswärtserfolg. Nicht so gut lief der Saisonstart hingegen für die 2. Damen. Das Oberliga-Team...

03.09.2018

Torhüterin Meike Anschütz hat ihren Vertrag beim Handball-Zweitligisten SV Werder Bremen verlängert. Die dienstälteste Spielerin im Kader bleibt den Grün-Weißen eine weitere Saison treu.

27.06.2018