Handicap-Handballer bei den Regionalen Spielen

Special Olympics-Turnier in Bremen

Menschen mit und ohne Handicap spielten beim Unified Turnier der Regionalen Spiele von Special Olympics in Bremen. Werder war mit zwei Teams vertreten (Foto: May).
Handball
Dienstag, 12.09.2017 // 16:50 Uhr

Mit großem Spaß und Erfolg haben Werders Handicap-Handballer an den Regionalen Spielen 2017 von Special Olympics in Bremen teilgenommen. Bei dem Turnier in der Halle des Schulzentrums Links der Weser trat die Mannschaft in gemischten Teams aus Menschen mit und ohne geistige Behinderung, sogenannten Unified Teams, an. 

Die Grün-Weißen, bei denen einige Spielerinnen aus der 2. und 3. Damen sowie der A-Jugend des SVW mitspielten, stellten gleich zwei der vier teilnehmenden Mannschaften. Am Ende des Turniers konnten die beiden Werder-Teams die Gold- und Silbermedaille erringen. Nicht nur für die Trainer, sondern auch für alle Zuschauer war ein echter Fortschritt im spielerischen und mannschaftstaktischen Bereich sichtbar.

Das dritte und letzte Turnier der Handicap-Handballer in einem ereignisreichen Jahr 2017 werden die "Lundaspelen" im schwedischen Lund, das größte Hallenhandball-Turnier der Welt, sein. Im nächsten Jahr geht es dann zu den Nationalen Spielen der Special Olympics in Kiel.

 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News aus der Abteilung:

Wenn die Handballerinnen vom SV Werder am Samstag um 18.45 Uhr in Wuppertal beim TV Beyeröhde antreten, dann ist es das Spiel des Fünften gegen den Sechsten in der Tabelle. Wobei dieses Bild ziemlich täuscht. Die Bremerinnen stehen nach acht Spielen bei 9:7 Punkten, die Wuppertalerinnen haben erst sechs Spiele absolviert und haben 8:4 Zähler auf dem Konto.

17.11.2017

Die weibliche C-Jugend und der VfL Oldenburg trennen sich im Spitzenspiel der Oberliga mit 22:22-Unentschieden. Lag das Team von Werder-Trainerin Grit Gerke zur Pause noch mit 10:15 zurück, drehten die Werder-Mädchen im zweiten Durchgang richtig auf und machten aus einem 20:22 kurz vor dem Ende noch ein 22:22 und holten sich verdient einen Punkt.

13.11.2017

Es war das erwartete Spitzenspiel in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle, doch eine Schwächephase der Grün-Weißen im ersten Durchgang ermöglichte es dem Favoriten sich entscheidend abzusetzen. Am Ende mussten sich die Bremerinnen den „Luchsen“ mit 28:36 geschlagen geben und rutscht mit nun 9:7 Punkten ins Tabellenmittelfeld.

11.11.2017

In unserer 3:2:1 Interviewreihe verrät Merle Heidergott, wie die Kindheit als jüngste von fünf Geschwistern war, ob sie Schokolade widerstehen kann und natürlich was gegen Rosengarten möglich ist.

10.11.2017

Am Samstag, 11.11.2017, kommt es um 19.30 Uhr zum Spitzenspiel der 2. Handballbundesliga in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle. Wenn die Werder Handballerinnen, als aktueller Tabellenvierter, auf den Tabellenzweiten HL Buchholz 08-Rosengarten treffen dürfen sich die Zuschauer auf einen richtig guten Handballabend freuen. 

10.11.2017

Mit der 18 Jahre alten Kreisläuferin Jana Schaffrick haben die Verantwortlichen des SV Werder Bremen ein weiteres Talent für die Zweitliga-Mannschaft gewonnen. Schaffrick kommt vom VfL Oldenburg an die Weser und unterschrieb einen Vertrag bis zum Jahr 2019.

09.11.2017

Werder-Handballtalent Hanna Ferber-Rahnhöfer hat eine Einladung vom Deutschen Handballbund zum nächsten Lehrgang der U-16 Nationalmannschaft erhalten. Vom 22. bis 25. November 2017 wird die 15-Jährige mit dem deutschen Team unterwegs sein. Zunächst steht ein drei Tägiger Lehrgang im Bundesleistungszentrum Kienbaum an, bevor das Team von Nationaltrainer Frank Hamann im spanischen Cantabria die...

07.11.2017

Die männliche B-Jugend kann sich beim TuS Komet Arsten II mit 28:24 durchsetzen und hat sich damit den 2. Tabellenplatz in der Bremenliga erkämpft.Einen wichtigen Sieg gab es auch für die 2. Damen. Beim Elsflether TB gewann das Team mit 32:21 und bleibt damit dem Spitzenduo dicht auf den Fersen.Eine knappe Niederlage gab es hingegen für die 4. Damen im Derby gegen den SG HC Bremen/Hastedt II...

06.11.2017