Handicap-Team kehrt mit Silber von Nationalen Spielen zurück

Die Handicap-Handballer des SVW haben an den Nationalen Spielen von Special Olympics teilgenommen.
Handball
Samstag, 26.05.2018 // 15:47 Uhr

Von Stephan Knief

Sie sind das Highlight alle zwei Jahre: die Nationalen Spiele von Special Olympics, die dieses Jahr vom 14. bis 18.05.2018 in Kiel stattfanden. Mit dabei war auch das Handicap-Team des SV Werder Bremen. Nach den Nationalen Spielen in Düsseldorf 2014 und Hannover 2016 war es bereits die dritte Teilnahme der Grün-Weißen bei diesem besonderen Event.

Nach einer Klassifizierungsrunde, in der dem Team des SVW nicht viel glücken wollte, lief es in der Finalrunde deutlich besser. Dort konnte man mit zwei Siegen über die “Wiesloch Wiesel” die Silbermedaille nach den ungeschlagenen Turnados aus Durlach erkämpfen. Neben der Teilnahme am “Traditional Turnier” spielten die drei Frauen des Teams auch in einer „All Star Mixed“ Mannschaft im Damen-Turnier mit. Auch hier lief es überraschend gut. Obwohl das All Star Mixed-Team mit den drei Werder-Damen zuvor noch nie gemeinsam trainiert hatte, erreichte es am Ende einen beachtlichen zweiten Platz und nahm die Silbermedaille mit nach Hause.

Des Weiteren erhielten zum Abschluss des Turniers Bianca, Gaby und Crisdaian von den Grün-Weißen noch eine Einladung zum Sichtungslehrgang für die Weltspiele von Special Olympics, die im März 2019 in Abi Dhabi stattfinden werden.

Aber Special Olympics, das sind nicht nur sportliche Wettkämpfe: Neben den sehr gelungenen Eröffnungs- und Abschlussfeierlichkeiten standen auch die Athletendisco, bei der so mancher mehr ins Schwitzen geriet als bei den Wettkämpfen, ein Besuch im “Olympic Town” und das Gesundheitsprogramm “Healthy Athlets” auf dem Programm. Dort konnte die Athleten Füße, Augen, Ohren und Zähne untersuchen lassen. Außerdem gab es Tipps zur Fitness, für eine gesunde Lebensweise und den Umgang mit stressigen Lebenssituationen.

Wer sich genauer über die Special Olympics in Kiel informieren möchte, kann einen Blick auf die Veranstaltungsseite werfen:

Jetzt anschauen!

 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News aus der Abteilung:

Die weibliche A-Jugend hat in der Oberliga-Vorrunde gegen den Hannoverscher SC einen Kantersieg eingefahren. Die Grün-Weißen ließen beim 46:14-Erfolg nichts anbringen und sind damit nach zwei Spieltagen Tabellenführer. Erfolgreich waren auch die Oberliga-Damen im Spitzenspiel beim SFN Vechta. Mit 35:26 gewannen die Bremerinnen und nahmen beide Punkte mit an die Weser. Den ersten Saisonsieg gab es...

24.09.2018

Die 2. Damen konnte das Oberliga-Derby gegen den ATSV Habenhausen klar für sich entscheiden. Das Team von Radek Lewicki gewann gegen den Konkurrenten von der anderen Weserseite mit 27:18. Die weibliche A-Jugend sicherte sich im ersten Saisonspiel zwei Punkte und gewann bei der HG Rosdorf-Grone 41:26. Weiterhin ungeschlagen ist die 1. Herren in der Bremenliga. Beim TV Lilienthal gab es einen...

17.09.2018

Die 3. Damen hat in der Landesliga den ersten Sieg eingefahren. Gegen den TSV Bremervörde setzte sich die Mannschaft von Malte Rogoll mit 28:20 durch. Den ersten Saisonsieg gab es auch für die 2. Damen, bei der SG SV Friedrichsfehn/TuS Petersfehn mit 23:16 gewann. Ein nicht alltägliches Ergebnis gab es für die männliche E2 des SV Werder. Das Team blieb gegen den TuS Tarmstedt ohne Gegentreffer und...

10.09.2018

Die 1. Herren hat einen guten Start in die neue Saison hingelegt. Zwei Siege aus zwei Spielen bedeuten momentan die Tabellenführung für das Team von Manfred Stark in der Bremenliga. Nach einem 37:27 über den VSK Osterholz-Scharmbeck am 1. Spieltag gab es am Wochenende bei der SG Findorff II einen 23:21-Auswärtserfolg. Nicht so gut lief der Saisonstart hingegen für die 2. Damen. Das Oberliga-Team...

03.09.2018

Torhüterin Meike Anschütz hat ihren Vertrag beim Handball-Zweitligisten SV Werder Bremen verlängert. Die dienstälteste Spielerin im Kader bleibt den Grün-Weißen eine weitere Saison treu.

27.06.2018

Junioren-Nationalspielerin Isabelle Dölle verlässt Handball-Zweitligist SV Werder Bremen und wechselt zum Erstligisten Buxtehuder SV. „Ich hatte beim SV Werder ein tolles Jahr“, sagt Dölle. „Die Mannschaft hat mich super aufgenommen und wir waren die gesamte Saison über ein echtes Team. Nicht nur die Mitspielerinnen, sondern auch die Trainer und die Vereinsverantwortlichen haben mir das Vertrauen...

19.06.2018

Mit Jennifer Börsen hat eine weitere Spielerin ihren Vertrag beim Handball-Zweitligisten SV Werder Bremen um ein Jahr verlängert.

11.06.2018

Handball-Zweitligist SV Werder Bremen hat Torhüterin Marie Andresen verpflichtet. Die 23-Jährige kommt vom dänischen Zweitligisten Fredericia HK.

04.06.2018