Zusammen stehen

Dieses Thema im Forum "Fan - Themen" wurde erstellt von Weserbear, 21. März 2020.

Diese Seite empfehlen

  1. Moin Leute

    Bin seit einiger Zeit am grübeln ob es überhaupt noch möglich ist diese Saison
    ins Stadion zu gehen.
    Habe auch noch Karten für's Gladbachspiel.
    Werder ist seit über 4 Jahrzehnte mein Herzensverein.
    Wie Grün schlägt die Seele hier zu so einer momentanen Zeit.
    Bekommt man die Frage überhaupt ehrlich beantwortet.

    Deshalb starte ich einen Aufruf wer Tickets hat kann doch auf eine Rückerstattung verzichten. Wenn das Spiel nicht mehr ausgetragen wird. Ich werde dieses tun. Werder ist nicht nur Profiabteilung und Vorstand.
    Werder ist auch der Nachwuchs und alle Mitarbeiter die eine normale Anstellung haben. Auch diese Menschen halten den Verein am laufen.
    Auch Sie sind betroffen und werden sich Gedanken machen wie lange kann ich hier noch arbeiten.

    Also ich möchte hier niemand etwas vorschreiben das steht mir nicht zu.
    Aber einfach mal in sich gehen.

    So ich wünsche Euch das Ihr gesund bleibt
    und passt gut auf Eure liebsten und Ihr selbst auf Euch auf.

    LG der Weserbear. :wink:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2020
    Klatti5, Weserpizarro24, Bremen und 3 anderen gefällt das.
  2. MarcoBode1969

    MarcoBode1969

    Ort:
    Winsen/L
    Kartenverkäufe:
    + 172
    Ich persönlich finde die Idee gut und habe auch gar nicht versucht, das Geld fürs Leverkusenspiel zurück zu bekommen (und auch nicht für den Rest der Heimspiele als Dauerkartenbesitzer), als das angekündigt wurde. So viel Geld ist es bei einem Stehplatz natürlich auch nicht, sollte ich hinzufügen.
    Ich warte nur auf die ersten Reaktionen nach dem Motto: So lange die GF unfähig ist/ die Millionäre nicht auf Teile Ihres Gehalts verzichten, werde ich nicht auf die Rückerstattung verzichten. Das war auch der Grund, warum ich nicht selbst einen ähnlichen Gedanken schon vorher hier geäußert habe.
    Aber ich denke, dass es ausreichend klar sein sollte, dass es um Freiwilligkeit geht.
    GWG
    PS: auch ist mir bewusst, dass nicht alle in der glücklichen Lage sind, auf das Geld verzichten zu können (weil sie jetzt beispielsweise Gehaltseinbußen haben).
     
  3. Eine weitere Möglichkeit Werder zu unterstützen wäre

    Den Fanshop leer zu kaufen :schal:

    Habe mir gestern zwei, drei Sachen bestellt. Vielleicht hilft das ja in diesen Tagen.... :wdance:
     
    Weserbear, Weserpizarro24 und andy0606 gefällt das.
  4. Ich gebe zu, die Idee stammt von den Fans des FC Hansa Rostock.... Aber nachahmenswert ist sie trotzdem :top:
     
  5. Du bist so ein Herzensguter Mensch..:love: :top:
     
    Weserbear gefällt das.
  6. Ehrlich mich interessiert die Kogge überhaupt nich war mir auch nicht bekannt.
    Aber trotzdem danke für den Daumen hoch. :wink:
     
    Berliner69 gefällt das.
  7. Hallo mein guter dachte wir bekommen dit nochmal hin mit dem Wohnzimmer aber wird wohl dieses Jahr nix mehr.

    Bleib gesund und alle anderen auch.
    :love::wink:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2020
  8. Das werde ich mit Sicherheit nicht tun, bin seit ewigkeiten Werder Mitglied und verstehe nicht wie man solche Eintrittspreise verlangt z.b.Nordseite unten 55 Euro über die Verzehrpreise mal abgesehen! Die können Kurzarbeit anmelden, die Vereine sollten Nachhaltiger Arbeiten.