Wo seht Ihr am dringendsten Bedarf für eine Neuverpflichtung?

Dieses Thema im Forum "Neuverpflichtungen" wurde erstellt von DiegoDiez, 17. Juli 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wo seht Ihr derzeit am dringendsten Bedarf für eine Neuverpflichtung?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 31. Juli 2010
  1. Tor

    1 Stimme(n)
    0,6%
  2. Linker Verteidiger

    135 Stimme(n)
    79,9%
  3. Rechter Verteidiger

    4 Stimme(n)
    2,4%
  4. Innenverteidiger

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Defensives Mittelfeld

    7 Stimme(n)
    4,1%
  6. Links außen

    5 Stimme(n)
    3,0%
  7. Rechts außen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Zentrales Mittelfeld offensiv

    8 Stimme(n)
    4,7%
  9. Sturm

    3 Stimme(n)
    1,8%
  10. nirgends, Werder sollte mit diesem Kader in die Saison gehen

    6 Stimme(n)
    3,6%
  1. Ganz klar der Sturm. Bisher macht mir diese Position die größten Bauchschmerzen und diese werden mit zunehmender Dauer nicht weniger.
    Aufgrund ME´s Verl.anfälligkeit wäre zudem ein kreativer Mann im OM sicherlich nicht "über".
    IV seh ich nicht unbedingt als Baustelle, LV auch nicht. Ein qualitativ hochwertiger 6er wird wohl ohnehin Wunschdenken bleiben...
     
  2. Sehe ich ähnlich, im Sturm MUSS einfach was passieren, wir haben mit Petersen eigentlich nur einen richtigen Stürmer fürs Zentrum, nach den Testspiel Eindrücken sehe ich Arnautovic und Füllkrug eher auf den Außen und Avdic nicht wirklich konkurrenzfähig und Wurtz noch nicht soweit.

    Im OM wäre es sicher auch sehr gut, wenn man sich qualitativ verbessern könnte. Ekici ist ständig verletzt und muss erstmal beweisen, dass er uns wirklich weiterhelfen kann, Junuzovic denke ich kann das nicht wirklich und Trybull ist zwar schon nen sehr guter, aber noch zu unkonstant.

    Auf der 6 sehe ich keinen Bedarf, anders als viele hier denke ich, dass wir mit Bargfrede und Fritz sehr gut besetzt sind.

    Fürs IV Zentrum würde ich mir noch nen starken Mann wünschen, traue Prödl nicht zu konstant auf hohem Niveau zu spielen und Lukimya ist noch nen bißchen ne Wundertüte ohne Erstligaspiel. Affolter spielt wohl keine Rolle mehr, da wäre einer wie Douglas sicher nicht verkehrt.
     
  3. Geschmackssache. Ich halte beide nicht in der Lage dazu ein Spiel zu lenken und mit klugen Pässe zu öffnen, da beide spielerisch und generell im Umgang mit der Kugel für mich eher zur Sorte Grobmotoriker gehören, ähnlich Iggy.
    Nominell sind wir dort wohl einigermaßen aufgestellt, aber es stimmt natürlich, Prödl lässt nicht selten Konstanz vermissen und hat immer mal wieder ziemlich gebrauchte Tage dabei, wo wenig brauchbares bei ihm zu sehen ist. Luki muß sich zunächst auf 1.BL-Niveau beweisen und FA ist für mich schon nicht mehr existent. Ein gestandener Haudegen würde dort sicherlich nicht schaden, auf der anderen Seite hätten Luki und SP die Chance verdient, sich den Platz neben Sok. zu verdienen.
     
  4. Ich sehe es so wie "5vor12". Allofs' Aussage, dass wir keinen Spieler mehr brauchen, duerfte wohl ein schlechter Witz gewesen sein, denn mit Petersen alleine als "Toptorjaeger" koennen wir nur gegen den Abstieg spielen, egal wie gut die Defensive ist. und ich hoffe es kommt mir keiner mit Fuellkrug, Avdic, Arnautovic und Elia....:ugly: :roll: :D

    Desweiteren sollte noch ein Defensivallrounder geholt werden. Vorallem das DM ist nicht so dolle: Iggy, Trybull, Bargfrede und Fritz sind ja nicht unbedingt das Gelbe vom Ei....und man muss erst einmal abwarten, ob und wie sich Schmitz und Hartherz hinten links machen und wer Selassie vertritt, sollte er sich mal verletzen...
     
  5. Als Allofs das gesagt hat meinte er allerdings auch dass man auf Abgänge reagieren würde. Jetzt sind Wagner und Naldo weg also wird wohl noch ein Stürmer und ein IV kommen. Im DM sehe ich keinen Bedarf, da sind wir mit den von dir genannten gut besetzt und wir auch nicht international vertreten sind. Gib den Jungen Iggy und Trybull in ihrer zweiten erstligasaison doch ne Chance. Sollte Selassie außfallen stehen Iggy, Stevanovic, Fritz und auch Sokratis bereit.
     
  6. Chodo

    Chodo

    Ort:
    Bonn
    Vor allem hoffe ich, dass niemand auf die Idee kommt, aus dem deutlich gestiegenen Marktwert von Sokratis Geld zu schlagen und diesen zu versilbern - schließlich ist die TP ja noch nicht vorbei. Dann hätten wir wieder nur eine halbdolle Abwehr, auch wenn noch Geromel kommt. Oder hat das eine mit dem andern zu tun?

    Bargfrede und Trybull auf der Doppel-Sechs klingt erst einmal schön und gut - bis zu dem Zeitpunkt, an dem einer der beiden Fischvergiftung oder sowas hat (Neinneinnein, ich möchte jetzt nicht auf der medizinischen Abteilung herumreiten!). Spätestens dann fängt in der Abwehr wieder so ein doofes Herumgeschiebe an, Erfolg siehe Saison 2011/2012.
     
  7. Sokratis wird nicht gehen. Dies ist doch nun klar gesagt worden und auch nachvollziehbar....und wo steht was von einer D6 Bargfrede/Trybull. Die wird es def. nicht geben....
     
  8. Chodo

    Chodo

    Ort:
    Bonn
    Das ist fein, dass mir das hiermit von turmhoher und unendlich kompetenter Stelle bestätigt wird.
     
  9. Ich verstehe nicht, warum hier viele einen neuen 6er fordern? Wir haben mit Fritz, Hunt, Ekici und Trybull gleich 4 Spieler die aus dem 2. Drittel sehr gut ins letzte kombinieren können - was uns allerdings fehlt im Zentrum ist jemand, der sich mal gegen 1 - 2 Leute durchsetzen und den tödlichen Pass spielen kann, den Spieler gibt es aktuell nicht. Sicher Ekici kann schon den tödlichen Pass spielen, aber das höchstens aus einem Konter heraus - wenn die Spiele so ähnlich ablaufen wie letzte Saison und der Gegner steht sehr tief und deckt vor allem die Außenbahnen gut dicht, werden wir riesige Probleme bekommen Chancen herauszuspielen. MMn fehlt uns sogar eher ein Typ 10er als 8er. Bei dem was ich gestern im Marschwegstadion gehsen habe, sind für trotz 4-3-3 immernoch auf so jemanden angewiesen.

    Besonders in der letzten halben Stunde, standen die Schotten sehr gut und da kam überhaupt nichts aus dem Zentrum, das einzige Mittel war Arnautovic, Elia und Petersen (später Füllkrug) durch lange Bälle in aussichtslose Zweikämpfe zu schicken.

    Im Sturmzentrum brauchen wir als Konkurrent auch noch einen anderen Spieltertypen, den Typ spielenden Stürmer, gerade bei Mannschaften, die defensiv sehr gut stehen, kommt ein reiner Strafraumstürmer wie Petersen kaum zur geltung.
     
  10. Na, in der letzten halben Stunde kamen ja auch die Auswechslungen sukzessive. Fritz spielte ja den alleinigen 6er (bis Trybull kam) und machte dies sehr gefällig, wenn er nicht gerade auf dem Boden lag :).

    Hunt kam auch eher aus der Tiefe und spielte eine Art ZM. Junu etwas offensiver. Das Thema hatten wir ja schon woanders. Aber vergiss nicht, dass Ekici noch da ist und de Bruyne offenbar kommt.

    Nur mit dem Stürmer sehe ich anders. Wir brauchen eben einen Strafraumstürmer, der nichts anders macht als zu knipsen ;-). Übertrieben, aber das rennen schon zwei kreative Außenstürmer, mind. ein Zehner rum. Dazu kommt noch Hunt. Wo soll der MS denn hinrücken?

    Jan Koller fand ich früher in dieser Rolle gut :)
     
  11. Dafür, dass er so oft am Boden lag, konnten aber die Schotten mehr wie er :D

    Hunt hat mir in dieser 6 1/2 er Rolle übrigens sehr gut gefallen, quasi als offensiverer 6 - bei Ekici bin ich ehrlich gesagt sehr skeptisch geworden. Viele hier schieben die wirklich schlechte letzte Saison darauf, dass er nie richtig fit war - und jetzt.... :wild:

    Bei de Bruyne muss ich erstmal abwarten, ich kenne ich schlichtweg nicht und anhand von irgendwelchen youtube-Videos maße ich mir kein Urteil an

    Das sehe ich widerrum anders, gerade gegen tief stehende Mannschaft funktioniert hier das "Modell-Klose" besser, was sehr gut bei der Nationalmannschaft zu sehen war. Ich fände es doch sinnvoll und auch notwendig wenn man einfach nochmal einen anderen Spielertypen hätte, so könnte man auch während des Spiels auf bestimmte Situationen reagieren.
     
  12. Mick_666

    Mick_666 Guest

    Noch ein Stürmer? :roll:

    Wir brauchen einen zentralen DM, der ein Spiel lesen und ordnen kann.
    Verdammt nochmal.
     
  13. Wie jedes Jahr ist die Abwehr trotz etlicher Nationalspieler ein Trümmerhaufen.

    Deshalb bin ich für die Aufstockung des Trainerstabs und zwar wünsch ich mir einen Trainer der nur für die Defensive zuständig ist.

    Damit dort endlich mal ein bisschen Ordnung reinkommt.

    Und es nicht nach Wiesenhof Art heisst ein Hühnerhaufen müsst ihr sein.
     
  14. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    damit fritz, bargfrede, iggy, trybull auf der bank sitzen. Das wird nicht passieren.

    Sollte Akpala kommen sehe ich nurnoch auf der Position des Hauptsponsers bedarf...
     
  15. Eigentlich ja!!!!!!

    Aber wie schon geschrieben wurde ist Fritz gesetzt und dahinter Bargfrede erster BU. Dort sieht man leider keinen Bedarf.
     
  16. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Einer wie Micoud wäre Klasse....

    Leider wachsen die nicht an Bäumen.

    Ich denke wir benötigen Spieler die im defensiven Mittelfeld für Ordnung sorgen. Auch ein sogenannter Wadenbeiser oder Terrier der verhindert das überhaupt Pässe geschlagen werden wie Gestern auf die Sturmspitzen von Preusen Münster wäre wichtig.
     
  17. wir haben mit bargfrede und iggy zwei "wadenbeisser" im kader
     
  18. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Tja, nur das die nicht die Pässe verhindern...
     
  19. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ein richtiger 6er mit Spielverständnis, Fritz nach rechts und Gebre Selassie raus oder nach rechts vorne. Das würde am meisten helfen.
     
  20. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Diesen Spieler, der ein Spiel von hinten heraus lesen kann, dazu noch Zweikampfstark ist und am Besten noch Führungsqualitäten hat, könnt ihr euch alle abschminken...
    So einer kostet Geld, eine Menge Geld.