[WM Quali] Russland - Deutschland - 10.10.09 in Moskau

Dieses Thema im Forum "Fußball Weltmeisterschaft 2010" wurde erstellt von JayDar, 18. September 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Italien in der 91. mit dem Ausgleich in Irland. Ich hasse die so doll.
     
  2. (voraussichtlich) Russland, Frankreich, Griechenland, Portugal (Topf 1) sowie die Ukraine, Irland, Bosnien und Slowenien (Topf 2) in den Playoffs. Da gibt's wohl das ein oder andere Spiel auf Augenhöhe.
     
  3. Das hab ich mir damals bei dem unverdienten 3:2 für Deutschland gegen die Türkei auch gedacht. Es gibt seit der Ära Löw schon ziemlich deutliche Parallelen zwischen den beiden Mannschaften.
     
  4. Frankreich und Portugal muss ich nicht bei der WM haben. Für die Spieler, die diese Nationen haben, war die Quali einfach zu dürftig. Gerade Frankreich krebst schon seit Jahren auf einem schauderhaft niedrigen Niveau.
     
  5. SebStar

    SebStar Guest

    das mit den töpfen is imho ne scheiß-regelung, aber interessante duelle wird's geben
     
  6. Dann wurde alles richtig gemacht.

    Solide Quali, viel Rauch um Nix.
    Mag er auch 1-2 komische Nominierungen machen:

    Die Ergebnisse stimmen, die Quote stimmt.
     
  7. darf ich fragen, ob das spiel 10-0 für uns ausgegangen ist oder warum die gesamte medienlandschaft die hypegrenze der wm schon bald überschritten hat?

    das spiel war eine furchtbare zumtung, die italiener hätten nicht besser und mit mehr dusel spielen können. und die bälle die adler gehalten hat, muss ein guter buli-torwart schlichtweg haben
     
  8. Cem

    Cem

    Ort:
    NULL
    Ich finde, in so einem Spiel zählt nur das Ergebnis. Man kann von keiner Mannschaft erwarten, dass sie unter diesen Umständen einen Gegner wie Russland im eigenen Stadion an die Wand spielt. Eher war die Erwartungshaltung der Meisten so, dass Russland sich klar durchsetzen würde. Es ist nicht so gekommen, weil die deutsche Mannschaft unterm Strich einen souveränen Auftritt hingelegt hat.
     
  9. WerChrissBre

    WerChrissBre Guest

    ...das frag ich mich eigentlich auch. In dieser Gruppe war nur eine weiter Starke Mannschaft und das waren die Russen.
    Alle anderen sind laut Weltrangliste nur Schießpulver...und die Qualli sollte für eine deutsche NM eigentlich vorraussetzung sein.
    Anscheinend braucht man dass hier aber das solch ein Wirbel drum gemacht wird...

    So what...wir sind dabei:beer:
    und der beste Trainer heisst Jogi Löw :wall:
     
  10. JayCa

    JayCa

    Ort:
    Dresden
    Ist dir der Absatz über Özil komplett abhanden gekommen?
     
  11. Cem

    Cem

    Ort:
    NULL
    Den kannst du dir doch denken, oder?;):D
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Einige sind doch auch froh darüber, weil sie sonst nicht meckern könnten.
     
  13. :tnx:
     
  14. Werder-Bär

    Werder-Bär

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +10


    Worüber man wieder geteilter Meinung sein kann. Wünsche unseren Bremer Profis Viel Erfolg bei der WM in Südafrika.:svw_schal:
     
  15. Das Spiel hat einmal mehr verdeutlicht, was Garry Lineker seinerzeit damit meinte, daß nach 90 Min. am Ende immer die Deutschen gewinnen...
    Wir haben einfach in den entscheidenden Momenten das Glück. Und zwar zentnerweise.
    Gleichzeitig einen Schiri, der den DFB um sicherlich eine Stolze Summe gebracht hat, denn den Elfer hätte selbst Jopi Heesters noch lupenrein erkannt!

    Glücksschwein gef...., würd ich sagen.

    Die erste HZ war durchaus noch gut anzusehen, die zweite weniger.
    Hätte von den Kanisterschädeln ehrlich gesagt mehr erwartet, aber da kam nicht wirklich viel...

    Der Hype um Adler ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.
    Er hielt die Bälle, die er schlicht halten muss. Nothing more, nothing less!

    Ich behaupte, selbst Rensing hätte bei den dankbaren Torwartbällen eine gute Figur gemacht. Von Wiese & Enke ganz zu schweigen...

    Das Spiel muß unserem Lutscher mal wieder Tränen in die Augen getrieben haben, wenn man sah, wie Rolfes beinahe jeden Ball mit voller Hose über 3 Mete zu Onkel Ballack schob. Ein Alibi-Fußballer vor dem Herrn. Carsten Ramelow reloaded...!
     
  16. :tnx:

     
  17. SebStar

    SebStar Guest

    was ich mich immer frage is:
    wie würden die meisten ballack sehen, wenn alle seine titelchancen geklappt hätten?
    er stand 2002 mit leverkusen und 2008 mit chelsea im CL-finale, 2002 im WM-finale und 2008 im EM-finale. alle diese spiele waren sehr knapp. wenn er 2-facher cl-sieger, sowie welt-und europameister geworden wäre, sicherlich für jeden fan einer der besten deutschen fußballer aller zeiten ;)
     
  18. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Nein, ich bewerte Spieler nicht nach Erfolgen sondern nach Leistungen. :18:
     
  19. Spitzenreiter

    Spitzenreiter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +56
    Der hätte man damals bei Vizekusen bleiben sollen. Wäre der ideale Klub für diesen Gernegroß gewesen. Ich bewerte Spieler auch nach Leistung. Bein diesem Rüpel steht aber das Foulspielen ganz oben auf der Fahne. Gut, dass wir nicht noch mehr von dieser Sorte rumlaufen haben.

    So, jetzt könnt ihr mich attackieren. Juckt mich aber nicht die Bohne.
     
  20. Das Faul:

    Der Schiri sieht den Ball als vorm Faul geschossen an, mieser Schuss oder als Flanke, miese Flanke und deshalb in Bruchteilen einer Sekunde "hm, ich bin Schiri, hmm, was mach ich hier? Hallo? Wer hilft?" Darauf: "Hier Ressentiment aus Kleinhirn an Rinde: 'Russen nerven in Sankt Moritz' - stell dich blind! Der Ball wär eh ins Aus gegangen, vielleicht war er es ja auch, war ich doch nächster in Position" - Gedacht getan, eben nichts getan, bloß noch schnell das "Ich-weiß-was-ich-hier-tue"-Zeigen gen Torraum: Abstoß. Noch den Bettelblick beim Deutschen Jungen abholen, kehrt und ab Richtung Mittellinie, im Gesicht die Mieme einer Lügenmiene: "Oh Gott, der Teufel hat mich geritten! Scheiße, jeder sieht mich. Die restlichen drei Minuten schaff ich auch noch ...danke nochmals Kleinhirn!"