[WM Quali] Russland - Deutschland - 10.10.09 in Moskau

Dieses Thema im Forum "Fußball Weltmeisterschaft 2010" wurde erstellt von JayDar, 18. September 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. JayCa

    JayCa

    Ort:
    Dresden
    Özil bester Mann. Um weiten besser als Podolski und Schweinsteiger.

    Beeindruckend auch Ballack. Der Mann ist unglaublich. Eine Routine und Ballsicherheit, ein großer Kapitän.

    Boateng unterm Strich nicht so schlecht, wie es wirkt. Hatte auch einige gute Aktionen und stand am meisten unter Druck. Ein Glück für Fritz, dass er nicht in Frage kommt im Moment. Er wäre ebenso untergegangen. Lahm sah auf links auch nicht immmer gut aus.
     
  2. Ich will nichts übereilen, aber Fritz scheint seine Form wieder gefunden zu haben und bis WM ist noch eine lange Zeit. Wer weiß, vielleicht schafft er ja den Sprung noch.

    Edit: hab den Waechter überlesen. ;p


    Holen wir diese Saison einen Titel? Erzähl ruhig, damit ich dann nicht so enttäuscht bin. Deine Glauskugel scheint ja gut zu funktionieren... ;p
     
  3. Micoud21

    Micoud21

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Werder und die deutsche Nationalmannschaft kann man (zumindesten bei mir ist es so) nicht vergleichen. Das ist wie mit den Äpfeln und den Birnen (wobei die ja eigentlich eher gleichwertig sind, also ist das eher so wie mit dem Filet und dem Rattenfleisch.)
     
  4. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    @ssjali
    Kannst mal langsam aufhören alles so zu sehen wie ich? Oder soll ich aufhören alles so zu sehen wie du? Langsam wird es seltsam. ;)

    @JayCa
    Özil war sicherlich einer der Besseren, aber bester Mann? Dafür war er mir dann doch etwas zu unauffällig, obwohl er heute (mal wieder) wirklich sehr viel gelaufen ist. Aber für die Spieler vorne war es heute eh kein dankbares Spiel.
     
  5. Raynor

    Raynor

    Ort:
    Berlin
    Die WM kann kommen. :)

    Mit der Aufstellung heute war ich zufrieden, jetzt würde ich mir für die nächsten Spiele Kießling und Beck wünschen. Als IV vielleicht mal Boateng probieren.

    Achso, wer den 11m für Russland fordert, muss aber 2 Minuten vorher auch die Tätlichkeit von Arshawin gegen Ballack gesehen haben. Der Schiri hat also 2 mal falsch gelegen.

    @Waechter: Setz mal den Frings auf die Bank oder die Tribüne ;). Löw weiß schon, dass er ihn nur mitnehmen kann, wenn er auch Stammspieler ist und da sehe ich im Moment (noch) Rolfes vorne.
     
  6. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich glaube Frings wäre derzeit schon zufrieden, überhaupt mal wieder nominiert zu werden. Das was er jetzt mit ihm macht wird Frings nämlich noch mehr stören!
     
  7. SebStar

    SebStar Guest

    +++

    wird in deutschland leider unglaublich stark unterschätzt/runtergemacht. er spielt bei einem der top5 vereine europas seit seinem wechsel unter allen trainern in der stammelf. er übernimmt da eine unglaublich wichtige rolle, is nich mehr der offensivstarke ballack wie bei den bayern (deshalb is die leistung auch eher unauffällig, was in seiner position aber durchaus positiv ist.), sondern macht die drecksarbeit im MF, gewinnt die wichtigen zweikämpfe und läuft jedes spiel um die 13 km. er is ein grund für die defensivstärke chelseas und was er z.b. letztes jahr gegen barca gespielt hat war weltklasse
     
  8. Werderlike

    Werderlike Guest

    Was ich nur nicht verstehen.

    Löw Aussage 1:
    Ich gehe nach Leistung, das ist mir wichtig

    Löw Aussage 2:
    Spieler die lange Leistung gezeigt haben werden wegen einem Tief nicht ausgebootet (Klose)

    Abgesehen davon, dass sich das sowieso widerspricht, gibts aber noch weitere Dinge.

    Er nimmt Boateng nach guten Leistungen mit - Kießling aber nicht.
    Er bootet Frings aus - Klose aber nicht.

    Ich kann verstehen, warum er Boateng mitnimmt, und Frings nicht. Aber DANN muss er auch mal Klose zu Hause lassen und Kießling mitnehmen.

    Außerdem hält er an Spielern wie Friedrich oder Hitzlsperger fest, obwohl diese absolut grottig spielen.
     
  9. Werderlike

    Werderlike Guest


    Da muss ich wiedersprechen. In meinen Augen gehört Ballack in die Reihe: Schweinsteiger, Podolski, Trochowski. Zumindest von den Offensivleistungen her. Hier und da mal ein Weitschuss - mehr nicht. Vom mentalen her mag er ein guter Kapitän sein, das ist Frings auch, aber Ballack gar als Spielmacher oder so zu bezeichnen ("Özil ist der Neue Ballack") ist absoluter Quatsch. Defensiv mag er gut sein und was Laufbereitschaft angeht, aber Rolfes ist Defensiv genau so stark (wenn nicht stärker). Und Laufen alleine bringt auch nicht viel.
     
  10. JayCa

    JayCa

    Ort:
    Dresden
    Ach, nix da. Ballack ist ein bisschen wie Frank Baumann, er hat nur noch mehr Charakter, den man auch sehen kann. Er spielt mannschaftsdienlich und gewinnt Zweikämpfe in Situationen, die nicht brenzlig sind, aber das deutsche Spiel sehr entlasten. Und, anders als Baumann: Er kämpft und rennt und hat dennoch eine Torgefahr (aus der Nähe, aus der Ferne - und per Kopf; nicht zu vergessen: Seine Elfmeter (vgl. Frings!)), die seinesgleichen sucht. Trochowski kann schön spielen und hart schießen, aber ihm fehlt dieser kämpferische Ehrgeiz. Schweinsteiger fehlt sowieso so einiges.

    Ballack ist ein Weltklasse-Spieler. Und zur Zeit der Einzige, den Deutschland da nennen darf.
     
  11. Sehe ich komplett anders. Ohne Mesut hätte Deutschland heute weitaus schlechter ausgesehen, er wird auch in den nächsten Spielen gesetzt sein müssen, denn er macht den Unterschied. Ballack war natürlich nie ein Ballzauberer, aber die Zeit, in der er der Defensive die nötige Ruhe gegeben hat und vorne auch noch Impulse gesetzt hat, ist auch schon vorbei.
     
  12. janause

    janause

    Kartenverkäufe:
    +3
    Ich kann die Euphorie zwar teilweise verstehen, weil wir uns qualifiziert haben. Sportlich allerdings war das ganz mau, finde ich. Kein Kombinationsspiel, Schnelligkeit nicht vorhanden und Kreativität bis auf zwei, drei Szenen Fehlanzeige! Und Glück hatten wir zum Schluss bei der Situation mit Friedrich auch.
    Natürlich haben wir auswärts in Moskau gespielt und Russland musste gewinnen, nicht wir. Dennoch: Ich freue mich zwar, dass wir dabei sind aber objektiv gesehen werden wir mit so einer Leistung wie heute bei der WM nicht weit kommen.
    (Für mich bester Mann auf dem Platz: Adler. Das muss man dann auch mal einfach so neidlos anerkennen.)
     
  13. Einspruch. Da muss ich jetzt ne Lanze für Ballack brechen:

    Einer, der selber ein großer Star ist, alles mitbringt, sich so in den Dienst der Mannschaft stellt, sein eigenes Ego hinten anstellt und es dem jungen Özil überlässt, Glanzlichter zu setzen, nicht, weil er es nicht selber könnte, sondern WEIL es das Spiel bedingt, sich zurück zu halten, der verdient ein wenig mehr Respekt. Ballack hat für mich heute in jeglicher Hinsicht ein großes Spiel gemacht. Er ist ein spitzen Kapitän, der sich in allen Belangen vorbildlich verhält. Wenn er nicht mehr dabei ist, wird eine große Lücke entstehen.

    Ich könnte mir niemand Besseren vorstellen.
     
  14. Wäre ja geil, wenn Lettland dabei wäre :D

    Hoffentlich kacken die Italiener und Portugal noch ab. Auch genial, dass Belgien die Türkei rausgehauen hat.
     
  15. Die waren vorher auch schon draußen. Also die Türken jetzt. Selbst ein Sieg nützt denen nix mehr.
     
  16. SebStar

    SebStar Guest

    ballack ist KEIN offensivspieler mehr
     
  17. Also solche Spiele mußt du gewinnen egal wie, ich denke nach diesem Spiel ist der Zug für Tim Riese und den Lutscher abgefahren, wenn sich nicht noch jemand verletzt, Frings hätte nur eine Chance gehabt, wenn die Mannschaft hinten komplett eingebrochen wäre. Aber ist sie nicht - selbst ohne den Hamburger Sportsfreund. Was haben die Humburger in ihren Foren den Boateng hochgelobt in dieser Woche, nach dem Motto "Merte wäre ein Auslaufmodell und gehöre nicht mehr in die Mannschaft". Heute hat man ganz deutlich gesehen wie effektive Abwehrarbeit aussehen muß!! Und Mesut hat ein prima Spiel gemacht, wie immer sehr mannschaftsdienlich. Südafrika wir k:beer::beer::beer:ommen!!!!
     
  18. Bin mehr als zufrieden.

    Gute Leistung - kompakt, taktischer sehr clever eingestellt und mit ein wenig Glück, den Sieg erzwungen. Die Truppe ansich halte ich auch für durchaus erfolgreich, wenn da nicht die ein oder andere Baustelle noch wäre:

    Nr.1 - mit Westermann werden wir keinen Blumentopf gewinnen. Da muss noch mehr kommen (Badstuber, Hummels?)

    Nr.2 - Rolfes war heute auch wieder solide. Aber leider mehr auch nicht, und das ist meist immer so: Für mich noch nicht das Optimum (von Hitzlsperger ganz zu schweigen!)

    Nr.3 - die ich eher für gering halte: Außenverteidiger! Boateng hat seine Sache gut gemacht und kann dies auch zukünftig machen mit Beck als Alternative.


    Dieses ewige Gemotze geht mir sowieso aufn Sack. Kann genauso weitergehen!
     
  19. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Metzelder sollte man nicht vergessen.
     
  20. Höwedes oder Boateng.



    Schäfer.

    Derzeit gibt es für mich zwei optimale Viererketten:

    Schäfer - Mertesacker - Höwedes/Boateng - Lahm

    oder

    Lahm - Mertesacker - Höwedes - Boateng