[WM Quali] Russland - Deutschland - 10.10.09 in Moskau

Dieses Thema im Forum "Fußball Weltmeisterschaft 2010" wurde erstellt von JayDar, 18. September 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Weil es eben absehbar war und die 1.HZ ordentlich gestaltet wurde, kann ich einfach die taktische Marschroute nicht nachvollziehen. Löw konnte doch nicht wirklich glauben, 45 Minuten hinten stehen zu können.

    B.
     
  2. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Klar ist relativ, aber vollkommen verdient. Allerdings erinnere ich mich an so komische Dinge wie den Elfer gegen Australien und die Sperre von Frings in dem Spiel. Argentinier wurden iÜ nicht bestraft.... Ist Vergangenheit.

    Wir haben uns für die Südafrika qualifiziert und das ist das Wichtigste. Auch wenn wir so nie WM werden.
     
  3. :tnx:
    Wer Hertha BSC oder Italien auslacht oder gar für ihren Fußball verabscheut, der kann Deutschland nicht länger guten Gewissens unterstützen, wenn man ehrlich ist. Ganz grauenhaftes Spiel und das ja nicht zum ersten Mal (Tschechien, Kroatien, Portugal, Türkei, Spanien...). Bei der WM wird Deutschland nach meiner Einschätzung spätestens im Viertelfinale rausfliegen. Für eine Fußballnation mit solchem Potenzial ist das eine mittlere Katastrophe und deswegen bin ich mittlerweile beruhigt, dass wenn schon nicht dieses Jahr, dann wenigstens nächsten Sommer endlich, endlich Schluss mit der Person Löw beim DFB ist.
     
  4. ...in den Spielen davor schon, nicht in diesem Spiel in welchen die Italiener ihre beste Leistung brachten und auch nicht unverdient weiterkamen...
     
  5. aber sie sind dabei und du kannst es nicht ändern :lol:
     
  6. Ist schon klar, erst hieß von nicht wenigen hier, dass Russland uns in den beiden Spielen filetieren und in kleinen Häppchen mit BBQ-Sauce verspeisen würde, mit nem 0:5 wär die deutsche Mannschaft noch bestens bedient usw. usf., dann verkacken die beide Spiele, stellen sich heute vor dem Tor an wie Nelson Valdez in seinem ersten BVB-Jahr und müssen in die Relegation, dann mault man halt an anderen Dingen rum.

    Die erste HZ heute war völlig okay, in der zweiten hätte ich's mir auch gewünscht, dass die's nicht ganz so spannend gemacht hätten, aber durch die gelb-rote ist es natürlich auch nicht einfacher geworden. Es ist aber völlig legitim und okay, dass man gegen einen starken Gegner eine Führung verteidigt, insbesondere wenn man nach Punkten eh vorne liegt und einen Mann weniger auf dem Platz hat. Was erwartest Du dann? Hurra-Fußball und alle Mann nach vorne?

    Also ich freu mich auf jeden Fall saumäßig über die Qualifikation! Wer das aus welchen Gründen auch immer nicht kann, hat heute halt mal Pech gehabt.
     
  7. gut,dann reicht es ja wenn wir bei der wm 2010 im halbfinale die beste leistung zeigen..
     
  8. Jann-Wue

    Jann-Wue

    Ort:
    Würzburg
    Kartenverkäufe:
    +2
    Finde klasse, dass du die gleichen Argumente anders benutzt als ich...
    Ich will immer die beste Mannschaft sehen und nicht irgendeine...
    Wenn man manchen Spielern Chancen gibt, warum nicht der Lutscher mit seiner Erfahrung... Warum Friedrich und ein Boateng, obwohl es andere Außen gibt in Deutschland, die nicht das erste Spiel machen müssen, oder seit Saisonbeginn so spielen, dass ihnen vorgeworfen wird ihren Trainer zu sabotieren...
    Man kann natürlich immer jubeln, ist nicht meine Art... Freuen wir uns, dass wir bei der Endrunde dabei sind, mal sehen, ob Löw dann die Kurve bekommt und nicht mehr nur den Fußball spielt, der für einen durchschnittlichen Gegner reicht... Und das bei den Kadermöglichkeiten derzeit... das macht mich am ärgerlichsten! So nu bin ich raus
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Am Ende ging es dann ja doch, aber eben auch nur mit Glück. Ich hätte Boateng eh nicht gebracht, sondern Beck. Er hat zwar an sich kein schlechtes Spiel gemacht, aber man hat ihm seine Unerfahrenheit a) angesehen und b) hat er sie dann auch eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Das muss Löw sich ankreiden, allerdings wird er das sicherlich nicht.
     
  10. Wenn Werder mal wieder eine scheiss Phase habt, freut ihr euch dann auch über Niederlagen bzw empfindet glückliche Siege als ein Ärgernis? Ich weiss nicht wer von den Anti-Fans mal pro Deutschland war, aber ich bin Deutschland Fan seit meine Kindheit und da können schlechte Spiele und Löw nichts dran ändern.
     
  11. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    :tnx::tnx::tnx:
     
  12. :D Die waren damals nur fair genug, dass Spiel für's Dortmunder Publikum erstmal 119 Minuten laufen zu lassen, bevor sie aus ihrer drückenden Überlegenheit was zählbares gemacht haben, gelle?

    Warum sind eigentlich so viele so fürchterlich verbittert, wenn's um die N11 geht? :confused:
     
  13. Nunja, Beck und Boateng nehmen sich im Punkte Erfahrung nun wirklich kaum was. ; )
     
  14. Daran erkennt man einen guten Trainer. Oder eben auch nicht. Wobei Friedrich in den 20 Minuten, in denen er gespielt hatte, mehr schlechte Szene hatte als Boateng in der Spielzeit zuvor.
     
  15. mit friedrich ab zweite halbzeit hätte man das spiel durchaus noch verlieren können.
    Boateng hat ein ordentliches erstes spiel gemacht.in beiden szenen blieb ihm kaum etwas anderes übrig als das foul zu ziehen.
     
  16. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Was wohl auch daran lag, dass nach der dämlichen gelb/roten die Russen noch offensiver mehr wurden und somit auch mehr Druck auf die Abwehr ausgeübt wurde.
     
  17. Ein guter Trainer setzt auch Beck nicht auf die Tribüne. ;)
     
  18. _JD_

    _JD_

    Ort:
    NULL
    Also was hier einige fordern Beck einzuwechseln kann ich nicht ganz nach vollziehen, ihr würdet ernsthaft einen international so unerfahrenen Spieler in so einem Spiel in dem es zu 10. gegen Russland geht einwechseln? Die Auswechslung Özils anstatt von Podolski oder hab ich dagegen auch nicht verstanden.
     
  19. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Löw ist zufrieden mit der Leistung. "Wollten uns nicht nur hinten rein stellen und haben das gezeigt." :lol:
     
  20. Ja, es ist hart gegen Russland zu debutieren, damit hat Löw Boateng sicherlich keinen Gefallen getan. Dafür hat er es ordentlich gemacht, aber irgendwann münzt sich Unerfahrenheit in der NM dann auch mal in eine gelb-rote um. Das hätte Löw erkennnen müssen...