Windows 7 - Lohnt sichs'?

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von tokf, 25. Oktober 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Wenn du speicherintensive Programme rennen lässt, ist Win7 klar besser, da es viel mehr Ram verwalten kann.
    Tust du das allerdings nicht, tuts XP noch gut :)
     
  2. Ich hab mir meine Taskleiste nun an die linke Seite geheftet. Nach kurzer Gewöhnungsphase geht nun alles problemslos und "Desktop anzeigen" ist auch wieder unten links. ; )
     
  3. Hab jetzt nun auch heute Vormittag Win 7 auf meinem Netbook installiert! Performance unterschiede kann ich momentan noch nicht feststellen - also zumindestens ist es net langsamer als XP :) Über die Akkulaufzeit kann ich allerdings noch keine Aussage treffen, weil noch nicht getestet. Morgen gehts aber wieder zur Uni - dann schaue ich mal wie sich die Laufzeit mit Win 7 auswirkt.

    Aber ich denke ich werde in absehbarer Zeit dennoch meinen RAM von 1GB auf 2GB aufrüsten - kost ja quasi nix!

    Aber ansonsten bin ich sehr zufrieden. Von XP nach WIN 7 ist es schon ne Umgewöhnung von der Bedienung. Da ich aber auf meinem anderen Laptop bereits Vista nutze, ist es aber kein Problem für mich!

    Fazit: Ich würde sagen es lohnt sich auf WIN 7 zu wechseln. Muss aber dazu sagen, dass ich Win 7 Professional auch kostenlos über die Uni beziehen konnte. Gekauft hätte ich es mir sicher nicht...! ;)
     
  4. Wenn du Spieler bist, also recht aktuelle PC spiele spielst, dann wirst du Win7 lieben ohne wenn und aber. Die neue Engine für Spiele die erstmals bei Visat eingesetzt war, wurde weiter entwickelt und führt dem zu folge das es bald DirectX11 geben wird. Demzufolge noch geilere Darstellungsmöglichkeiten - nicht nur bei Spielen.

    Sicherlich ist auch viel spielerei im Win7 dabei die man nicht unbedingt haben muss - klar, aber alles in allem ist Win7 in der tat eine sinnvolle Investition an die sich der XP user allerdings erst ein - zwei Tage eingewöhnen muss.

    Solltest du aber der Typische - ich hab den PC nur um im Werder Forum zu guggen - dann reicht das XP völlig aus und der Umstieg auf Win7 wäre Witzlos.

    Allerdings treibt Microsoft einen wieder in den Zug zwang mit der Aussage das sie XP nur noch bis 2012 supporten wollen.
    Gut ... das haben sie bei Vista auch schon gesagt, aber das war ja nun mal auch shice ^^.
     
  5. Der XP-Modus ist laut Microsoft aber nicht dazu gedacht, Spiele zu spielen. Angeblich fehlt die 3d-Unterstützung. Habe ich aber noch nicht getestet.
     
  6. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Bei den Spielen, die ich damit spiele, dürfte das schnuppe sein. :p
    Müsste ich aber auch mal testen.
     
  7. Iasius

    Iasius

    Ort:
    Bremen
    Ja, da wird eine uralt Grafikkarte/-chip emuliert (Name fällt mir gerade nicht ein). Edit: S3 Trio 64 ist das, wie auch bei VirtualPC und DOSBox. Die hat keinerlei 3D Beschleunigung oder so, ist ja auch ein 15 Jahre alter Chip. Solitaire könnte funktionieren.


    Ich selbst habe auf meinem PC Vista64, XP und OpenSUSE, auf meinem Notebook Vista64 und Ubuntu. Ich sehe da keinen Grund, warum ich mir Windows 7 kaufen sollte. So viele Neuerungen gibt es gegenüber Vista jetzt nicht (und so schlecht war Vista auch nicht ... wobei ich erst nach SP1 auf Vista gewechselt habe).
    Selbst für umsonst würden mich wohl die übliche Nerverei des Neuinstallierens eines OS abhalten.
     
  8. You´re a PC?
    Get a Mac!
     
  9. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Spiele, die 3D-Beschleunigung benötigen, die kann man auch unter Win7 sicher zum Laufen bringen. Ich rede eher von Spielen, die schon unter XP schwer zum Laufen zu bringen waren, aber es noch taten. Müsste mal schauen, ob ich mein Final Fantasy 7 dort zum Laufen bekomme oder sogar unter Win7. Letzteres bezweifle ich aber, da das unter Vista schon fast unmöglich war.
     
  10. Hat glaub ich 35 Minuten gedauert bei mir.
     
  11. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ja klar, so ne Win-Installation selbst geht fix. Aber dann noch alle anderen Programme wieder draufkloppen und einrichten, alle Daten wieder rüber usw. Als ich das letzte Mal mein System komplett neu aufgesetzt habe hat das einen halben Tag gedauert, bis wieder alles da war, wo es hingehört. Da gebe ich lasius Recht.
     
  12. Also ich habe Win7 seit ca. 4 Monaten und bin mehr als zufrieden damit. Für mich ist es das beste Betriebssystem, dass Windows je rausgebracht hat.
     
  13. Benutze es nun seit einer Woche (64-bit Version) und bin sehr zufrieden damit. Kommt zwar nicht an das gute alte Windows 98 SE ran, aber es ist um längen besser als Vista und meiner Meinung nach auch besser als XP.
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Habe mir ende November ein neues Notebook gekauft mit Win7 64bit. Muss auch sagen, dass ich vollstens zufrieden bin. Es läuft stabilier als XP mit dem SP2 und ist deutlich schneller als Vista.

    Hatte es zeitweise auf einem 2002er Notebook mit P4 1,6Ghz und 512MB drauf und es lief erstaunlich gut. Natürlich dann ohne Aero usw.
     
  15. Win 7 ist ein absoluter Kauftipp für neue Maschinen. Falls XP auf einem alten Rechner ist würde ich es so lassen.
     
  16. neue Maschinen und dann Win7?


    Lieber neuer Mac mit OSX - deutlich komfortabler als Windows7
     
  17. Bormi

    Bormi

    Ort:
    Verden
    Kartenverkäufe:
    +2
    Bäääh
     
  18. WeizenOlli

    WeizenOlli Moderator

    Ort:
    MH
    Kartenverkäufe:
    +91
    also ich bin mit win7 sehr zufrieden...

    hat zwar ne zeit gedauert bis ich mich von XP umgestellt hatte, aber jetzt will ich nicht mehr tauschen...:)


    Mac ist einfach ne "glaubensfrage"... für mich ist das nix:D
     
  19. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich schick dir eben ne PN mit meinen Kontodaten.

    "Hey! Wie ist die Ausstattung vom Polo? Taugt die was?"
    "Nimm lieber ne S-Klasse, die ist besser!"

    :rolleyes:
     
  20. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    klaro wenn du das DOPPELTE für den apple kram ausgeben willst nur zu
    würde immer von apple abraten aber das ist geschmackssache...

    laufe auch seit ca. November mit Win7, finds hammer mäßig gut...läuft mit 1gb ram wie xp...mit 4gb ram läufts wie win 98 mit nem pentium 4 :) also sehr sehr schnell und stabil ohne abstürze etc.. so langsam werden auch die Software/Hardware firmen wach und nach und nach kommen aktuelle treiber aufn markt...bzw. einige vista treiber laufen auch stabil unter 7. Fazit gutes Betriebssystem für nicht all zu viel geld...
    tipp: Kauft die OEM(Systembuilder) ist günstiger müsst dann nur auf ne Bunte verpackung verzichten...

    cheers