Wie geht es weiter?

Dieses Thema im Forum "Anorthosis Famagusta - Werder Bremen" wurde erstellt von MelodiaBloom, 26. November 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Genau! Hast vollkommen recht! Es bringt garnichts sich einzelne Spieler auszusuchen, da die absolute Mannschaft unterirdisch unter ihrem Möglichkeiten gespielt hat! Wir haben in dieser Saison gezeigt was für Potenzial in ihr steckt! (Bayern, Hoffenheim, Berlin, Inter)
    Gerade in solchen Zeiten, sieht man die richtigen Fans!
    Gerade jetzt muss man zu seinem Verein stehen! Und versuchen ihnen aus der Krise zu helfen!

    Hier wird ja auch geschrieben das die Spieler verklemmt wirken! Natürlich wenn sie von den EIGENEN FANS so unter Druck gesetzt werden! Ein "Herr AH"
    oder ein Tosic wird ja noch bevor er spielt so (zu unrecht) kritisiert! Natürlich spielt man da lieba nach hinten als einen Ball riskant nach vorne zu spielen! Denn wenn er dann abgefangen wird, ein Konter entsteht und der Ball plötzlich drin ist ist man dann alleine Schuld an dem Gegentor oda etwa nicht??? Danach wird dann erwartet das man offensiv spielt die Fehler hinten abstellt, alle Spieler die ein schlechtes Spiel hatten (außer Diego, Frings, Merte, usw.) verkauft und dann lauter C. Ronaldos holt! Plötzlich hat dann die Mannschaft keinen Charakter! Is doch irgendwie krank! :stirn:
     
  2. Duke

    Duke

    Ort:
    NULL
    Ich denke mir gerade, wie gut dass wir noch den lukrativen Vertrag mit NIKE unter Dach und Fach gebracht haben. Die Tinte ist trocken, zu spät. :D
     
  3. :D Daran hab ich auch schon gedacht. ;) Die werden sich ärgern. ;)
     
  4. Das Schlimme ist ja, dass Werder im Vergleich zur Meistersaison taktisch sehr viel schwächer spielt. Klar, dort hatte Werder einen Lauf und konnte ohne Druck aufspielen. Aber da stand die Defensive sicher (besonders in der Rückrunde, wo man mehr ergebnisorientiert gespielt hat, als es nicht anders ging, 29 Gegentore am 32. Spieltag) und man war nicht so leicht auszurechnen. Von 29 Gegentoren nach 32 Spieltagen können wir jetzt nur träumen. Nun brauchen wir uns gar nicht hintenreinzustellen, weil wir eh 2-3 Gegentore bekommen. Auf den Außenpositionen sind wir schlechter besetzt als in der Meistersaison. Im Mittelfeld und im Sturm haben wir uns auch nicht wirklich verbessert. Das kann nach 5 Jahren Champions League eigentlich nicht sein. :wall:Ich bin sicher, dass wir in der Meistersaison in dieser CL-Gruppe mind. 12 Pkt. geholt hätten und die Gruppe als 2. oder 1. abgeschlossen hätten. Um etwas zu bewegen müssen mind. 5 neue Leute her (2 AV, 2 MF, 1 ST). Leider wird das nicht passieren.:stirn: Und so wird die Talfahrt ihren Lauf nehmen.
     
  5. Ich vermisse das Kurzpassspiel, dass uns so ausgezeichnet hat. Das ist komplett abhanden gekommen! Die Pille wird zulange gehalten.

    Schaut euch mal ein Spiel von 2004 an, wie schnell da präzise nach vorne gespielt wurde. :applaus:

    Ich verstehe auch nicht, warum Schaaf nicht wieder auf das Kurzpassspiel setzt, das Spielermaterial ist doch weiterhin da.

    Gleiches gilt fürs Pressing.
     
  6. Absolute Zustimmung.
     
  7. Dass es schwachsinnig ist, das gesamte Spiel an einem Spieler festzumachen, darüber brauchen wir uns nicht unterhalten. Aber ein Spielmacher ist im modernen Fußball immer noch enorm wichtig und er prägt das Spiel mit seiner Art und seiner Auffassung Fußball zu spielen. Unsere derzeitige Nummer 10 spielt den Ball viel zu selten direkt und schnell - er brauch an seiner Seite noch jemanden, der sein Niveau hat oder besser ist - der eine andere Spielweise mitbringt - dann ist auch Diego wieder zu großen Leistungen fähig. Um eine Mannschaft über einen langen Zeitraum zu führen und mit seinem Spielstil zu prägen, dafür reichts bei Diego mMn nicht - zumindest reicht es insofern nicht, um schnellen gepflegten Fußball auch mal über 90 Min. zu spielen, ohne das Spiel immer wieder zu verschleppen, als würde man 3:0 führen und das Ergebnis verwalten.

    Shadow
     
  8. Spielt mal Kurzpass gegen eine Mannschaft, die Pressing spielt - Taktikfüchse Allez!
     
  9. Wie soll es weiter gehen? Es wird so weiter gehen bisher, ein paar Siege, ein paar Niederlagen, viele Unentschieden. Im Winter wird keiner geholt, trotz großen Gesabbels von Allofs, im Sommer ist dann der Markt überhitzt...erschwerend wird dann folgendes hinzu kommen: Werder ist für gute Leute nur dann interessant, wenn wir international, am besten CL spielen, ansonsten fallen wir hinten runter, weil wir weniger zahlen wollen und zu schnell wieder in Richtung graue Maus gehen. Es stehen schwere Zeiten ins Haus und ich weiß nicht, ob Schaaf und Allofs in der Lage sind, die Situation zu meistern.
     
  10. Natürlich muss man seinen Stil dem Spielstil der gegnerischen Mannschaft anpassen - steht doch gar nicht zur Debatte.

    Nur wir spielen immer den selben Stiefel und sind leicht auszurechnen, keineswegs zwingend und schnell - weder im Spiel nach vorne - noch nach hinten- völlig egal welcher Gegner da grad steht, es sind kaum Unterschiede im eigenen Spiel zu erkennen -deshalb gibt es auch diese Extreme, dass uns manche Mannschaften gut liegen und andere überhaupt nicht -das mag ein Stückweit normal sein - aber nicht in diesem Ausmaß.

    Shadow
     
  11. Ahja, es gibt ja auch so viele Gegner, die Pressing gegen uns spielen...:rolleyes:

    Die meisten Gegner pressen sich in den eigenen Strafraum, das wars dann aber auch.
     
  12. Ich will mir gar nicht ausmalen, wie es wäre, wenn der Gegner auch noch Pressing gegen uns spielen würde...
     
  13. Naja insgesamt sahen wir bei solchen Spielen diese Saison wesentlicher besser aus - doch als "Spitzenmannschaft" darf man nicht viele Spiele erwarten, in denen der Gegner so auftritt. Und dagegen braucht man ein Rezept.
     
  14. Der Gegner kann nicht gleichzeitig hinten drin stehen und Pressing spielen.

    Wenn man Pressing spielt, wird man hinten automatisch offener.
     
  15. Die Antwort meines Vorredners war glaube ich auch eher so gemeint, dass wir dann noch höher verlieren würden...
     
  16. :D
     
  17. Ich glaube es war doch umgekehrt, Bauern und Hoffenheim haben das Pressing gegen uns versucht wie es ausgegangen ist ist bekannt
     
  18. Genau das schreibe ich doch einen Beitrag zuvor!
     
  19. Super und dann???

    Sanogo raus zu werfen hätte nen tollen effekt und würde sicher der Mannschaft weiter helfen. Moment, er bekommt ja nicht mal ne Chance es besser zu machen als unsere anderen Stürmer.
    Tosic hatte erst zwei Spiele diese Saison, beide passabel und nicht schlechter als unsere anderen AVs.
    Über Hunt mag ich gar nicht reden...

    Aber hauptsache ALLE Sündenböcke verkaufen, egal ob sie spielen oder nicht.
    Schicken wir Baumi und Vranjes auch noch mit...
     
  20. Fakt ist: Der SVW ist absolut verdient ausgeschieden. Wer es in dieser CL-Gruppe in 5 Spielen nicht auf die Reihe bekommt wenigstens 1 Sieg einzufahren, der hat ein Weiterkommen einfach nicht verdient. Das war die bisher machbarste Gruppe. Gerade in den Heimspielen, wurde weit unter seinen Möglichkeiten gespielt Form :wall:
    Es ist schon sehr enttäuschent, dass sich nun im letzten Gruppenspiel Athen und Famagusta um den verbleibenden Platz im Achtelfinale duellieren und eben nicht wie erwartet der SVW :rolleyes:

    Euer
    zu 100% Werderaner