Werders U23 bleibt doch drittklassig!

Dieses Thema im Forum "Archiv - U23 & weitere Werder-Teams" wurde erstellt von werderfan0406, 14. Mai 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Ynee

    Ynee

    Ort:
    Düren
    Meine alternativlösung ist rauchen, aber noch mehr Zigaretten und ich klinge morgen wie Bonnie Tyler.
     
  2. Wenn du dann auch so gut singen kannst?:D
     
  3. Ynee

    Ynee

    Ort:
    Düren
    Ich finde ja, dass ich das kann, aber meine Umgebung behauptet steif und fest das Gegenteil.
    Die haben alle keine ahnung :D
     
  4. clu

    clu

    Ort:
    dssldrf
    antenne koblenz meldet keine lizenz für tus
     
  5. Ynee

    Ynee

    Ort:
    Düren
    liga3-online.de:
    Gibt wohl doch noch ein Hintertürchen für Koblenz: Bis zum 8 Juni muss man weitere Geldquellen generieren. Das hat Präsident Hecker gegenüber Antenne Koblenz bestätigt. Ansonsten wird man keine Lizenzierung für Liga 3 erhalten.
     
  6. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
  7. werder_ffm

    werder_ffm

    Ort:
    Frankfurt am Main
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das mit den "zwei Herzen in einer Brust" hat selten so zugetroffen wie jetzt... als jemand, der 15 km von KO entfernt aufgewachsen ist und ziemlich große Sympathien für die TuS empfindet, fände ich es schrecklich, wenn die TuS zwangsabsteigt. Als Werder-Fan würde es mich aber natürlich freuen, wenn die U23 drin bleibt, fände ich sehr wichtig für den Verein und v.a. die vielen jungen Talente... hatte gehofft, dass ein anderer Pleiteverein runter muss (was interessiert mich Babelsberg, Regensburg oder Haching), und das Werder II deshalb drin bleibt. Das es nun wohl auf Kosten der TuS stattfindet, ist schon irgendwie bitter (jedenfalls für mich)...
     
  8. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Einigen Vereinen hilft der Steuerzahler aus der Patsche, anderen nicht. Für Koblenz ist das natürlich bitter.

    Der Präsident von Koblenz hat bestätigt, dass der Verein die Bedingungen (Liquiditätsnachweis in einer bestimmten Höhe) des DFB nicht fristgerecht erfüllt hat.
    http://www.rhein-zeitung.de/regiona...ig-Hoffnung-fuer-die-Lizenz-_arid,257287.html

    Daher wird es für Koblenz auch keine Lizenz geben. Denn gegen die Bedingung an sich hätte Koblenz sich früher wehren müssen. Nach den DFB-Statuten kann der Verein nur innerhalb von einer Woche nach Zustellung des Lizenzbescheides Beschwerde erheben und auch nur innerhalb dieser Ausschlussfrist neue Tatsachen vortragen. Der Lizenzbescheid wurde dem TuS Koblenz am 27. April zugestellt, neuer Tatsachenvortrag im Rahmen des Beschwerdeverfahrens war also nur bis zum 4. Mai möglich.

    Selbst wenn das gelingen sollte, wird das der TuS nicht weiterhelfen. Denn Stichtag für die Erfüllung der Lizenzbedingungen war nun mal der 1. Juni. Diese Frist galt für alle Bewerber. Der Zulassungsbeschwerdeausschuss entscheidet nur noch darüber, ob die Bedingungen fristgerecht erfüllt wurden. Das wurden sie nicht und deshalb wird der DFB dem TuS Koblenz die Lizenz verweigern.
     
  9. Sandi

    Sandi

    Ort:
    Bremen
    So viel Aufregung, nachdem ich mich gerade mit Liga 4 abgefunden habe... Ich bin mal gespannt, ob Koblenz da jetzt noch was rütteln kann, oder ob wir wirklich wieder drin sind. Laut mabo klingt das ja so.

    Irgendwie schon ein bisschen cool...
    Aber dann müsste schon noch ein bisschen externe Verstärkung geholt werden. :O
     
  10. DanielWTM

    DanielWTM

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +118
  11. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Und wir singen:
    NIEMALS 4. LIGA SVW!
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Es hat sich mehr als angedeutet...

    Schade für die TUS, den Verein ganz in meiner Nähe, aber dort sind /waren einfach zu viele Dilletanten am Werke...
    Angefangen hat die ganze Scheiße dort mit dem Trainerrauschmiß und der Verpflichtung des megateuren und für Koblenzer Verhältnisse praktisch unbezahlbaren Rapolder...

    Jetzt haben sie -verspätet- ihre verdiente Quittung. Für Werder II freut es mich sehr, auch wenn es sportlich natürlich enorm schwer dort werden wird. Aber gerade für besonders entwicklungsfähige Spieler wie Wiedwald, Stevanovic oder vielleicht auch Trybull ist es wichtig, in DIESER Liga zu spielen.

    Sehr viel verspreche ich mir von Futacs als Sturmtank. So ein Typ hat vorne in der letzten Saison schmerzlich gefehlt.

    Gruß vom
    Werder-Oldie

    PS: Auch in der nächsten Saison wird es bestimmt den ein oder anderen Club auf diese Weise nachträglich treffen. Es lohnt sich also, um jeden Tabellenplatz da unten zu fighten...
     
  13. y_man

    y_man

    Ort:
    Delmenhorst
    Kartenverkäufe:
    +10
    Ein entsprechender Bericht zur Beantragung der Regionalliga-Lizenz seitens der TUS auch im SWR
     
  14. Dienstag, 07. Juni 2011, 14:43 UHR
    TuS Koblenz verzichtet auf Start in der 3. Liga

    Die TuS Koblenz verzichtet in der kommenden Saison auf einen Start in der 3. Fußballliga. Der ehemalige Zweitligist will stattdessen beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Lizenz für die Regionalliga beantragen. Profiteur wäre die zweite Mannschaft von Werder Bremen, die sportlich abgestiegen war und nun in der 3. Liga bleiben könnte.
    ....

    :applaus:

    Quelle Bild!
     
  15. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Jau, stand so auch in der online Ausgabe des Kicker!! Scheint also zu stimmen, dass wir nächstes Jahr doch noch in der 3.Liga sind. Tja das ist eben der Vorteil, wenn man einen großen Verein hinter sich hat. Finanzprobleme wird Werder's U23 wohl nie bekommen...

    Jetzt muss aber mit aller Macht versucht werden nächstes Jahr den Abstieg auch sportlich zu vermeiden. Vielleicht war dieses ganze Linzenzchaos eine Art "Warnschuss", dass es so nicht weitergehen kann!:thumb:
     
  16. Nie mehr 4. Liga, nie mehr, nie mehr. :applaus:

    Hoffentlich nutzt der Verein diese Chance.
     
  17. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Wie gesagt: Dass Koblenz keine Lizenz erhalten wird, stand schon seit letzten Mittwoch um 15.30 Uhr fest, da der Verein die Bedingungen nicht fristgerecht erfüllt hatte und die Bedingung an sich nicht mehr angegriffen werden konnte. Nach den Statuten gibt es für den DFB da keinen Ermessensspielraum. Koblenz ist der morgigen Entscheidung des DFB mit dem "Verzicht" also nur zuvor gekommen.

    Ob Werders U23 in der dritten Liga mithalten kann, wird sich zeigen. Das hängt auch davon ab, wie die anderen Vereine haushalten.
     
  18. Schön für unsere Zweite :applaus:

    Aber nun sollte man auch noch bissl in den Kader investieren, sonst steigt man dann wirklich ab.
     
  19. Wär auch zu schön gewesen mit den beiden abgestiegenen zweiten Mannschaften.
    Am besten nur noch Zweitvertretungen in der dritten Liga. Dann hätten wir wenigstens die klare Trennung von Amateur- und Profisport und könnten lustige Periodenmeisterschaften ausspielen wie in Holland.
     
  20. mit dem großen umbruch dieses jahr wird die kommende saison jedenfalls nicht gerade leichter! allerdings wäre selbst ein jahr "aufschub" schon mal was mit blick auf die anstehenden reformen im amateurbetrieb.