Werder'fans' randalieren im Zug

Dieses Thema im Forum "DSC Arminia Bielefeld - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Simos, 5. März 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. der rechtsstaat mag sich so definieren, aber die schlussfolgerung daraus ist, dass wir keinen rechtsstaat haben. und wer nicht völlig blind durch das leben geht, der weiß das auch.
     
  2. RuDe

    RuDe

    Kartenverkäufe:
    +31
    Gab am Donnerstagmorgen schon genügend Personen, die Ihrem Chef erklären mussten warum sie zu Spät zur Arbeit kommen.

    Anscheinend genügend, dass es die exekutive unseres Staates nicht daran hindert, um die 400 Personen über 6 1/2 Stunden festzuhalten und deren Personalien aufzunehmen.
     
  3. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Es dürfte ja Konsens darüber bestehen, was von der offenbar vorliegenden Aktion zu halten ist.

    Aber dieses stammtischhafte Fordern von drakonischen Strafen geht ja mal gar nicht. Verallgemeinerungen á la "evtl. sowieso keine Arbeit" oder "fehlen sowieso evtl. öfters auf der Arbeit" etc. machen es nicht besser.

    Hut ab vor dir, ptotheizzo, sich wirklich die Mühe zu machen hier mal mit Erklärungen zu kommen statt gefährlichem Halbwissen oder komischen Forderungen.
    Es hat mich auch schon in den Fingern gekitzelt, zum Thema U-Haft etc. was zu schreiben aber ich bin mir nicht sicher ob es dort ankommt wo es sollte.
     
  4. kannst ja mal den schaffner fragen, wie er das sieht.

    ptotheizzo erklärt im übrigen überhaupt nichts. so lange man nicht selbst völlig grundlos eins auf die fresse bekommen hat, kann der gutbürger ja schlau schnacken. nur weil der schaffner nicht ums leben gekommen ist, wie z.b. tugce, heisst das nicht das man die vollidioten gleich wieder laufen lässt. allerdings weiss ich nicht, ob die täter klar identifiziert werden konnten.

    auch wenn man hirn nicht transplantieren kann, bedeutet das nicht, dass man endlich endlich endlich mal den tätern die ganze härte des gesetzes spüren lässt.

    und wer sich jetzt noch über stockhiebe wegen graffiti aufregt, dem ist nicht mehr zu helfen. ich bin sicher, dass die 2 vollhonks die das gemacht haben, das gleiche zumindest in Singapur nicht mehr machen werden. na dann können die ja hier fröhlich weiter machen ...
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Kann ich eben nicht.
    Aber mal davon ab: würde ja auch nichts bringen. Er würde das ggfs. subjektiv aus seiner Sicht aus sehen. Und damit will ich in keiner Weise relativieren, was da passiert ist. Auch mir tut der Zugbegleiter leid (wie auch viele andere, die so was immer wieder erleiden).

    ptoheizzo geht aber sachlich an die Sache ran und ist sich der Fakten rund um Strafrecht, U-Haft etc. bewusst statt Stammtischparolen rauszuhauen.

    Muss man selbst grundlos auf die Fresse bekommen haben um mitreden zu dürfen? Nochmal: hier soll in keiner Weise relativiert werden. Aber was hier abgeht ist doch ein komisches Level.
    Und jetzt hier Totschlags- / Mordfiktionen zu konstruieren und den Fall Tugce ins Spiel zu bringen, ich weiß ja nicht.

    Ja, Strafe muss sein. Aber bitte im Rahmen des rechtlichen Rahmen, ohne Stockhiebe und sofortige Inhaftierung etc.
     
  6. das gesetz gibt es ja her, es wird aber i.d.r. nicht voll ausgeschöpft. genau das pranger ich ja an.

    den fall tugce erwähne ich nur, weil körperverletzung oft als kavaliersdelikt abgetan wird. und da man hirn nicht transplantieren kann, helfen ggf. 3 Stockhiebe mehr als 3 sozialstunden beim städtischen gartenbauamt. :D
     
  7. Masa

    Masa

    Ort:
    on the way to wonderland!
    Kartenverkäufe:
    +149
    Also ich war eine der 400 in dem Zug - wir waren alle in Polizeigewahrsam - bis zur Ankunft am Bremen Hbf.
    Da bis dahin wohl kaum geklärt werden konnte, wer nun genau was gemacht hat, hätten sie also einfach mal alle in U-Haft packen sollen, oder was?!
    Vielleicht fangen hier einige mal mit denken an - würde unglaublich helfen!
    Es haben mehr als genug Leute ihren Chefs erklären dürfen, warum sie Donnerstag zu spät/gar nicht oder völlig übermüdet zur Arbeit kamen.
    Und Stockhiebe, etc zu fordern.... wandert doch bitte aus, wenn euch unser Rechtssystem nicht passt. Ist ja nicht mehr zum aushalten.

    Ja, dass es bei dieser Sinnlos-Aktion Verletzte gab, ist schei...
    Dass der Zug ziemlich kaputt war, ist auch kacke.
    Dass 400 Unbeteiligte ihre Daten abgeben durften und viele Stunden in der Pampa rumhingen, war auch daneben.
    Aber wenn es etwas gibt, was noch viel schlimmer ist, dann sind es Idioten, die das Maul aufreißen ohne zu denken.

    @Mods: ich nehme für diese Beleidigung auch gern eine Verwarnung!
     
  8. ptotheizzo

    ptotheizzo

    Ort:
    Rapture
    Kartenverkäufe:
    +4
    Er definiert sich nicht so, er ist so definiert. Davon ab: Wo könnte ich denn sehen dass es ihn nicht (mehr) gibt, wenn ich nicht blind wäre?

    Kann ich nicht, ist aber auch irrelevant für den Sachverhalt.

    Ich habe versucht zu erklären, warum die beteiligten Personen nicht eingeknastet oder in Sibirien sind und warum ein Verbecher nicht den Rechtsstaat abschafft.

    Ich habe mit zwölf mal in der U-Bahn grundlos auf's Maul bekommen. Darf ich bitte, bitte mitreden? Und du? Was qualifiziert deinen Beitrag?

    :face:

    Nicht so wichtig. Einfach alle Personen in der Nähe für zwei Wochen einsperren und verprügeln. Irgendwer wird schon wissen wer wie beteiligt war.

    Und das Gesetz beinhaltet eben nicht grundloses Einsperren, Auspeitschen oder Spontandeportationen. Dass es gewisse Strafrahmen gibt ist eigentlich auch überflüssig. Ab sofort haben Richter gefälligst ohne Würdigung der Umstände die Höchststrafe zu verhängen, plus fünf Extrajahre zur Sicherheit, plus Prügelstrafe.

    Blöd was, dass sich dein Nicht-Rechtsstaat tatsächlich wie ein Rechtsstaat zu verhalten scheint, nicht wahr?
    Was ist denn nun schlimmer? Graffiti oder randalieren im Zug? Ist für beides die Prügelstrafe (alternativ auch auspeitschen, Daumenschrauben, Streckbank etc pp) angemessen? Und wenn ja, für welches Vergehen nicht?
    Block 69 erklärt leider überhaupt nichts, er redet nur schlau von "Strafe" daher.

    :tnx:

    Aber von 33-45 gab es Deutschland bestimmt viel weniger Graffiti!

    s.o.

     
  9. ptotheizzo

    ptotheizzo

    Ort:
    Rapture
    Kartenverkäufe:
    +4
    :tnx:
     
  10.  
  11. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Hier frage ich jetzt ernsthaft, wem man mal Hirn transplantieren müsste und wem nicht mehr zu helfen ist....
     
  12. anscheinend dir...

    wenn man weiß dass es für graffity stockhiebe gibt, dann darf man sich doch nicht hinterher darüber aufregen, dass das eine unangemessene strafe ist. oder argumentieren, dass das methoden aus dem steinzeitalter sind.
     
  13. RuDe

    RuDe

    Kartenverkäufe:
    +31
    Diskutiert doch im Politik Thread darüber...
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Bin raus :wink:
     
  15. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Bitte nicht über die Gefängnisstrafe für die Frau die in Dubai vergewaltigt wurde beschweren, die Strafe war doch vorher bekannt....
     
  16. herzlichen glückwunsch. bislang dümmster beitrag im jahr 2015 :daumen:
     
  17. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Ich hab nur deine Meinung dargelegt.... :) Also ist deine Meinung das bisher dümmste?
     
  18. Sorry aber das hier ist erbärmlich! Könnt ihr nicht einfach ein klares Statement abgeben? Schreiben das solche Aktionen ein NoGo sind und WIR Fans das aufs schärfste verurteilen? Wenn man im Zug war weiß man doch auch wer die Scheiße gebaut hat oder? Kollektiv die Fresse halten weil wir ja alles WERDER Fans sind?
    Zu einigen Postings will ich mich lieber nicht äussern aber andere User hier als Idioten bezeichnen nur weil man eine andere Sicht hat geht überhaupt nicht!
     
  19. absolut nicht. das beweist nur, dass durchaus willkürlich geurteilt wird.
     
  20. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Ja was denn nun? Urteile akzeptieren weil vorher klar oder doch mal protestieren?