Werder und NIKE schließen Ausrüstervertrag bis 2014

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von izaak, 24. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

?

Was macht ihr, wenn Werder zu Niek wechselt?

  1. Ich such mir einen anderen Verein - zumindestens bis 2014

    3 Stimme(n)
    10,0%
  2. Die Spiele verfolge nur noch im Radio oder live-ticker, so bleiben wenigstens meine Augen verschont

    2 Stimme(n)
    6,7%
  3. Ich stehe zu Werder, werde aber die Trikots boykottieren, und mich an Demos beteiligen

    12 Stimme(n)
    40,0%
  4. Werder zu Nike? Find ich Super, hihi, schließlich bin ich HSV-Fan!

    14 Stimme(n)
    46,7%
  1. Ach, wieso? Ich find' das Trikot von Arsenal ziemlich schick.
    Außerdem würde es für Werder, finde ich, auch gut aussehen: Klick!
     
  2. Danke :tnx:
    Endlich spricht das mal einer aus.
    Hatte ich im alten Forum schon dauernd machen müssen.
    Das ist nicht auszuhalten, wie dumpf manche denken.
    Und das schönste an der Sache ist noch, dass sich keiner dagegen ausspricht, hier verallgemeinernd und derart subversiv zu argumentieren.
    Nike ist keinen Deut besser oder schlechter als Adidas oder Puma.
    Bei Adidas wird komischerweis nie die Nazi-Vergangenheit rausgekramt.
    Echt merkwürdig, dieser Hass gegen die Staaten und ihre Unternehmen, selbst wenn es im Einzelfall berechtigt sein kann.
    Hier ist es jedoch ein Treppenwitz der Geschichte.

    "Over and out." :D
     
  3. Das sieht genial aus :eek: Eigentlich mag ich das in rot von Arsenal nicht so, aber das is richtig geil
     
  4. Ich habe nirgendwo gesagt, dass Nike schlecht ist, weil es amerikanisch ist. Darum geht es auch nicht.
    Ich habe das Design, und die Produktionbedingugen als Argumente angeführt.
     
  5. besserwisser

    besserwisser

    Ort:
    Rendsburg
    Kartenverkäufe:
    +2
    Das deine umfrage trotzdem fürn hintern ist... darauf gehst du nicht ein :D
     
  6. Die ist ja auch 70 Jahre her. Außerdem steht adidas ja hier jetzt auch nicht zur Debatte.

    Einfach zu behaupten, die seien doch eh alle gleich, ist nun wirklich sehr einfach und bequem.

    Wenn mal mal die Artikel auf Wikipedia zu Puma und Nike liest, hat man nicht den Eindruck, dass die gleich vorgehen.
    Zitat zu Nike:
    Das Unternehmen wird u.a. im Schwarzbuch Markenfirmen der Ausbeutung, Kinderarbeit und anderer Missstände in Zulieferbetrieben bezichtigt. [4] Auch der US-amerikanische Filmemacher Michael Moore kritisiert das Unternehmen im Dokumentarfilm Der große Macher. Höhepunkt ist das sehr an Moores früheren Film "Roger & Me" erinnernde Gespräch zwischen Michael Moore und dem Nike-Vorstandsvorsitzenden Phil Knight über die Verlagerung von Arbeitsplätzen ins Ausland. Phil Knight behauptet, dass in den USA keiner mehr Schuhe für Nike nähen wolle, er aber über die Errichtung neuer Werke in Amerika nachdenken würde, fänden sich genug Arbeitswillige. Daraufhin präsentiert Moore ihm hunderte Leute, die sofort bei Nike genau diesen Job übernehmen würden. Trotzdem lenkt Knight nicht ein und am Ende einigen sich Moore und Knight auf eine Spende für einen guten Zweck. Nike hatte zuvor einen Großteil seiner Schuhproduktion nach Indonesien ausgelagert, die dort teilweise von Kindern für 19 US-Cents pro Stunde Arbeitslohn gefertigt werden. [5][6]

    Zitat zu Puma:
    "Seit 2007 unterstützt Puma die eigens ins Leben gerufene Aktion "United for Africa" ("Gemeinsam für Afrika"), mit deren Hilfe Fußballschulen und andere humanitäre und soziale Projekte, vor Allem in Uganda, gesponsert und vollzogen werden."

    Und Derbystar z.B., unserer jetziger Ball-Ausstatter, hat als einziger großer Ballhersteller fair gehandelte Bälle im Programm.
     
  7. Sorry Kumpel, bei solchen Programmen ist jede Marke, auch Nike, zwar nicht unbedingt mit Sportbällen, aber allgemein Vereinigungen die gegen Menschenunwürdige Hersteller vorgehen.
    So wie du das siehst, ist es so wie damals im dritten Reich, oder was? Wenn der Staat gesagt hat, es gibt keine KZ's hat es jeder übersehen und niemand wusste davon. Es ist nunmal so, das es keine Sportmarke gibt die noch fair herstellen lässt, es ist schlimm das es so ist, aber es ist nunmal so
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Und ich hab gedacht die Frage war als Scherz gemeint:p
     
  9. weltenbauer

    weltenbauer

    Ort:
    Aachen
    Kartenverkäufe:
    +44
    ich finde schon lustig, was fuer eine diskussion das hier gibt.
    die kunden des svw diskutieren darueber, wessen kunde der svw wird.
    und dabei werden firmen entweder romantisiert oder verteufelt, die alle dem gleichen prinzip hinterherlaufen - der gewinnmaximierung.
    als ob kappa nicht daran interessiert waere, mehrwert zu generieren.
    wenn hier der herstellervertrag schon aehnliche emotionen ausloest wie ein cl-spiel, dann sollten manche mal ihre prioritaeten ueberdenken.
    natuerlich kann und sollte man dinge wie produktionsverhaeltnisse kritisch hinterfragen. aber dabei sollte man sich doch nicht der illusion hingeben, dass irgendein grosser konzern aus humanitaet heraus handelt. produziert wird, wo es am meisten herauszuholen gibt. und da macht kein sportartikelhersteller eine ausnahme.
    ausserdem ist es blauaeugig zu glauben, man koenne durch konsumverhalten kapitalistische prinzipien aendern oder gar abschaffen.
    und blinder antiamerikanismus zeugt doch entweder davon, dass man den verlauf der deutschen geschichte nicht verkraftet hat, eine sehr verquere und vereinfachte kapitalismuskritik hat oder einfach stumpf feindbilder braucht, um seinen alltag zu ueberstehen.
    besonders kritisch ist das jedenfalls nicht.
    und nicht zuletzt geht es hier lediglich darum, was unsere jungs bei der ausuebung ihres jobs am koerper tragen - also um ihre arbeitskleidung.
    nicht mehr und nicht weniger.
     
  10. ganz ehrlich -
    mir ist es egal WER bei Werder der Ausrüster ist, ob Nike, Adidas, Puma....oder sonst wer. HAUPTSACHE, sie spielen erfolgreich und auch in Zukunft wird wieder international mitgehalten!
     
  11. Das Arsenal trikot hat mir gleich am Anfang schon sehr gut gefallen. Aber glaube kaum, dass Nike das selbe trikot für werder produzieren wird. Sieht aber sehr sehr schick aus :beer:
     
  12. :tnx:
    also ich finds schick
     
  13. Ok, Geschmäcker gehen auseinander ;)

    Ich glaube, dass wird der Leitsatz in dieser Diskussion :lol:

    Wobei ich anmerken muss, dass es mir bei ein paar Veränderungen schon ein wenig mehr gefallen würde. Die Farbe ist schonmal stark, das ist es eigentlich hauptsächlich, was mir beim Arsenal Trikot nicht gefällt, neben den weißen Streifen auf dem Ärmeln.

    Was ich mich Frage ist, ob Nike auch diesen Rythmus beibehält: grünes home, weißes Heim, grünes Heim, weißes Heim,..., oder ob sie es wie bei anderen Teams machen, wie z.b. alle zwei Jahre ein neues Heimtrikot, die Jahre dazwischen ein neues Away und Jedes Jahr ein neues Event, oder wie? Ich persönlich denke ja, dass sie nur noch grüne Home-Trikots machen werden.
     
  14. ich werde mich von nike gerne positiv überraschen lassen. allerdings fand ich die kappa-trikots größtenteils gelungen, gerade auch wegen des schnitts. letztendlich ist aber doch schnuppe, ob werder in kappa, nike oder jako spielt, solange die leistung stimmt.
     
  15. Schick, kannste das auch mit dem ManU Trikot machen ?
    Das find ich fast noch schicker, weils so schön einfach ist.
     
  16. Die Antwortmöglichkeiten sind ja echt spitze. Neutraler gehts kaum : )

    Also ich habe mein Kappa Trikot letzter Saison, das hät ich eh behalten. Vielleicht in 2 Jahren ein Nike Trikot.


    Ich habe keine Abneigung gegen irgendeinen Hersteller. Solange Werder drauf steht und drin steckt passt es.
     
  17. Also wenn das stimmt mit den 4 Millionen pro Jahr, dann wäre dasein großer Schritt in Richtung Einnahmenvergleich zum HSV und Schalke.
    Und Nike finde ich sowieso top seit Joga Bonito:D
    EDIT: Bin auch für das MAnU Trikot in Werder Farben.
     
  18. Hab's mal probiert: Klick!

    Aber wir bekommen sowieso ein ganz anderes.
     
  19. Bormi

    Bormi

    Ort:
    Verden
    Kartenverkäufe:
    +2
    Gib schonmal ein paar tausend in Auftrag, das sieht ja genial aus.