Werder - FC Midtjylland am 8.07. in Loga ( Bei Leer )

Dieses Thema im Forum "Vorbereitung auf die Saison 2011/2012" wurde erstellt von killer233, 20. Juni 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Wieso? Sie haben ihre Stars doch hautnah erlebt. Was ändert jetzt das Ergebnis daran das die Spieler dort waren? Und wer zu so einem Testspiel geht sollte sich bewusst sein das er dort keinen fussballerischen Leckerbissen zu sehen bekommt. Das ist doch bei uns schon seit Jahren so und nicht erst seit der Vorbereitung auf die letzte Saison.
     
  2. Richtig. Und seit Jahren weist die jeweilige Vorbereitung aufs neue darauf hin, dass es hinten aberwitzige Gegentore geben wird. Die lange Zeit durch tolle Offensive ausgeglichen wurden. Hoffen wir drauf, dass es diese tolle Offensive geben wird. :zweifeln:
     
  3. Es geht leider wirklich langsam in die Richtung eines Possenspiels.
    Ich frage mich seit Jahren warum wir soviele Tore kassieren.
    Liegt es an den Spielern?
    Oder doch am Trainer der den Verteidigern nichts einimpfen kann?
    Ich weiß es nicht.
     
  4. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    3 der gegentore sind lehrgeld für schoppe und dem lv der für schmitz kam....so what....weiter gehts
     
  5. Wenn deine Mannschaft 4:0 gewinnt, aber die Leistung war scheiße: hast du dann ein gutes Spiel gesehen??
    Es geht um die Leistung, die hier in Leer Jahr für Jahr abgerufen wird.....und gut ist die nicht. Die 4 geschossenen Tore sind da wohl eher schmeichelhaft. Das ist zumindest das was ich hier vor Ort mitgekriegt habe!!
     
  6. niki 01

    niki 01

    Ort:
    NULL
    glaube ich auch sie werden sich einspielen müssen:applaus::thumb:
     
  7. niki 01

    niki 01

    Ort:
    NULL
    aber im nächsten testspiel gewinnt werder wieder.die abwehr war aber viel nzu schlecht. ich freue mich schon riesig auf die neue saison :knutsch::svw_applaus:
     
  8. niki 01

    niki 01

    Ort:
    NULL
    aber im nächsten testspiel gewinnt werder wieder.die abwehr war aber viel zu schlecht. ich freue mich schon riesig auf die neue saison :knutsch::svw_applaus:
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Also wenn meine Mannschaft 4-0 gewinnt gegen einen halbwegs gleichwertigen Gegner, denke ich das ich ein gutes Spiel gesehen habe, behaupte ich einfach mal so. Und wie ich schon in meinem vorige Post gesagt habe, du gehst scheinbar mit der falschen Einstellung zu so einem Testspiel kurz nach dem Trainingslager auf Norderney. Aber ich vermute mal mit solchem Gemecker werd ich wohl leider auch nach den Spielen in Erfurt und Chemnitz live konfrontiert werden:rolleyes:
     
  10. :tnx:

    Richtig so seh ichs auch. Es gibt absolut keinen Grund irgendwo Panik zu schieben, oder schlimmer wie manche hier den kommenden Weltuntergang für Werder bereits sehen und rumheulen. Das erste Spiel für einige neue das verloren wurde, dazu noch nach dem Norderney Trainingscamp da wäre ein deutlicher Sieg eher die Überraschung gewesen.
     
  11. Kein Rumheulen. Kein Weltuntergang. Du verfehlst schlichtweg das Thema. ;)

    Geht auch nicht darum, dass nun ein grossartiger Sieg erwartet wird. Aber es ist nunmal zu einfach, solche Gegentore mit so simplen Begründungen weg zu diskutieren. Wenn es so einfach wäre, hätte Werder nicht so oft zu viele Gegenore.

    Wer gestern Schaaf und Allofs bedröppelt auf der Bank sitzen sah, der weiß, dass auch sie sich mehr Gedanken darum machen als so mancher ach so positiv denkender Fan, der das hier herunterspielt.
     

  12. Oh doch schau dir neutral mal die Postings mancher hier an das ist an peinlichkeit kaum zu überbieten. Was hier manche nach einem dämlichen Testspiel schon für die kommende Saision festmachen ist purer Schwachsinn. Das wird alles überbewertet klar warum sollten die auch nich bedröppelt sein??? Aber was mache hier erwarten in der frühen Phase der Vorbereitung steht einfahc in keinem Verhältnis.
     
  13. Ich möchte keinen deutlichen Sieg, meinetwegen kann es in der Vorbereitung auch Niederlagen hageln. Aber ich möchte einfach diese katastrophalen Abwehrschnitzer nicht mehr sehen. Ich finde diese unerträglich und in der Häufigkeit für einen Bundesligisten, der in den letzten 7 Jahren 6mal CL gespielt hat, auch unerträglich. Und es ist mir hupe, ob da hinten Mertesacker/ Naldo oder Wolf/ Schoppenhauer herumstümpern. Testspiele dienen dazu, sich als Mannschaft einzuspielen und im Training Gelerntes umzusetzen. Niemand würde sich hier beschweren, wenn der SVW mal 5 Gegentore bekommen würde. Leider hat das hier an der Weser unter Schaaf solcherart Tradition, dass man sich fragt, ob die Defensivprobleme jemals behoben werden, wobei man nach der letzten Saison sogar noch einen weiteren Negativtrend beobachten konnte. In fast jedem Spiel gegen fast jeden Gegner gibt es mehrere Situationen, in denen ein Spieler allein auf TW zurennt und dieser Kopf und Kragen riskieren muss. In fast jedem Spiel kann man beobachten, dass Pässe in die "Nahtstelle der Viererkette" (um auch einmal dieses geflügelte Wort zu gebrauchen) Werders Verteidgung ein ums andere Mal in größte Verlegenheit bringen und konternde, defensivstarke Mannschaften uns völlig aus dem Konzept bringen können. Ich wünsche mir einfach, dass endlich mehr Stbilität in die Defensive kommt, das ist durch das Fehlen wichtiger Stammspieler nicht einfach so erklärt, sondern insgesamt eine taktische Schwäche des SVW.
     
  14. Jeder hat eine eigene Meinung..
     
  15. Mag sein, dass in beide Richtungen auch übertrieben wird. Aber ich kann nur für mich sprechen. Und ich heule nicht rum, sondern ich habe einen Heidenrespekt davor, dass wir wieder an den Abwehrproblemen scheitern. Egal, woher sie nun kommen.

    Ich versehe nun mal nicht, warum es nicht möglich ist, mal ein Spiel ohne diese eklatanten Fehler zu bestreiten. Auch wenn es nur im Vorbereitungsspiel ist. Wenn der Gegner schon etwas weiter ist und die Tore toll heraus spielt, okay. Aber die Art und Weise der Gegentore nerven einfach.

    Nebenbei: Ich sage nicht, dass Werder vorm Abgrund steht... :) Aber so wird man sich hinten wieder kaputt machen, was man vorne aufbaut.

    Warten wir es ab. Wissen können wir es alle noch nicht. Wenn man es aber etwas skeptischer sieht, kann man zumindest nicht so tief fallen. Läuft es dann doch besser, na wunderbar, dann bin ich der Erste, der darüber hocherfreut ist. ;)
     
  16. Als nacktes Ergebnis peinlich, aber wenn man sich die unterschiedlichen Zeitpunkte in der Saison anguckt nicht wirklich schlimm oder aussagekräftig.

    Außer das in der Abwehr noch immer viel Arbeit von Nöten ist, aber das wird schon noch.
     
  17. Ich gehe gar nicht zu solchen Spielen!! :D
     
  18. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ist vielleicht ganz clever. Für mich sind die Spiele einfach mal ein netter Ausflug mit lecker Bratwurst und nem netten Abend mit Freunden die ich schon länger wegen der Sommerpause nicht gesehen habe:D