Werder - FC Everton im Weserstadion am 02.08. um 19.30 Uhr

Dieses Thema im Forum "Vorbereitung auf die Saison 2011/2012" wurde erstellt von Hugoal23, 28. Juni 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Steinkogler

    Steinkogler

    Ort:
    Süden
    Kartenverkäufe:
    +1
    Everton hat uns ja überhaupt nicht gefordert. Da war HDH zwei Klassen besser. Damit hat das Spiel auch annähernd null Aussagekraft im Hinblick auf Samstag - zumindest was unser Spiel bzw. die Spielstärke angeht. Immerhin können Merte und Prödl schon wieder ein wenig mitrennen.
     
  2. Das kann man so sehen,ich tue es nur bedingt. Sicher hast Du recht, für die Psyche war dasenorm wichtig, aber es täuscht nun beim besten Willen und bei allen positiven Ansätzen (von denen es einige gab) nicht darüber hinweg, dass Everton erschreckend schwach gespielt hat
     
  3. Wenn Rosi in Halbzeit Zwei die Bude macht (muß er eigentlich !), sieht das sogar sehr souverän aus ! Trotzdem: Rosenberg ist ein Gewinn, dem hat das Jahr in Spanien gut getan, seine Torquote ist eh gut, und ich behaupte, wir werden an ihm noch einigen Spaß haben ! ;)
     
  4. Abrox

    Abrox Guest

    Vollkommen unverständlich:
    - Hunt war in vielen Kombinationen beteiligt
    - hat sich viel bewegt
    - hat anscheinend heute den Mut sammeln können, um öfters mal abzuziehen (heute leider etwas unglücklich - aber er kann es eigentlich)

    - Marin hat seine Dribblings wie schon in der kompletten Vorbereitung sehr gut dosiert eingesetzt, sie waren meist erfolgsbringend und darüber hinaus hat er diese im Kombinationsspiel miteingebracht und - am wichtigsten: er hat sie mit klugen Pässen abgeschlossen
    - Er ist auf beiden Spielseiten zu finden, nimmt Bälle an, trägt sie nach vorne, zeiht Gegenspieler auf sich, und flankt, schießt, passt zum Abschluss

    Was willst du mehr:confused:

    Hunt war sicher nicht in Bestform aber auch solide.
    Bei Marin werd ich beinahe aggressiv, wenn man ihm die Startelf aus nicht-taktischen Gründen abspricht...
     
  5. Also sehr erschreckend fand ich einmal mehr die "Dynamik" in der Offensive. Da bewegt sich überhaupt nichts. Immerhin, es gab heute einige gute Aktionen von Wesley oder Arnautovic und Rosenberg und Wagner sind zu Torchancen gekommen, aber in der Vorwärtsbewegung, wenn man vor einer Viererkette steht, muss da einfach mehr kommen. Und in der Bundesliga wird man so hundertprozentig keinen Erfolg haben. Da müssen Leute in die Spitze rennen, sich auf den Außen anbieten und, und, und. Dafür haben wir doch mindestens vier Offensivspieler. Verstehe ich nicht.
     
  6. Abrox

    Abrox Guest

    Kann man sicher so sehen.
    Deine Meinung :thumb:
     
  7. Euagoras

    Euagoras

    Ort:
    NULL
    Fazit:

    - brauchbares Spiel, zum Glück keine klare Niederlage, kein klarer Sieg
    - sehr positiv: Mertesacker, Arnautovic, auch: Wagner, Schindler, Mielitz
    - schwach in meinen Augen: Wolf (eigentlich nur unfair, warum hat man ihn überhaupt geholt?), Wesley (ist ein Traumtänzer: technisch sehr gut, aber zu ballverliebt, nicht mannschaftsdienlich, verliert vornehmlich im Vorwärtsgang in der eigenen Hälfte die Bälle), Hunt

    Was den meisten nicht so richtig klar ist:
    - Wenn a l l e wieder verfügbar sind, spielen von der heutigen Anfangsformation nur 3 Spieler (Mertesacker, Arnautovic, Ekici)
    - Das zeigt, dass Werder ein ganz anderes Problem hat als bisher immer dargestellt: Werder hat viel zu viele Spieler und eigentlich nur in die Breite investiert, und ich fürchte, dann werden gerade die Leistungsträger (Mertesacker, Marin) abgegeben. Es müssten aber die mittelmäßigen Mitläufer abegegeben werden: Borowski, Hunt, Avdic, Vander, Wolf, Stepanovic, evtl. auch Bargfrede. Und Thy und Trinks gehören in Werder II und nicht auf die Bank oder die Tribüne der BL-Truppe
    - Schaaf hat eigentlich alle Spieler-Wünsche erfüllt bekommen, er hat praktisch keinen abgegeben, aber viele Wunsch-Spieler dazu bekommen. Nur muss er mal was daraus machen, vor allem mehr Spritzigkeit einfordern.
    - Was eigentlich will er noch mit dem Münchener Serben?
    - Insgesamt ist Werder doch eigentlich sehr gut besetzt. Das müsste man doch auch mal umsetzen können!!

    Euagoras
     
  8. Also viel Aussagekraft hat die Partie nun wirklich nicht gehabt. Höhstens für die Psyche.

    Ansonsten hat mir Arni gut gefallen, Sokratis auf rechts wär ne Alternative. Schade das man Ekici und Marin im Zusammenspiel zu wenig getestet hat. Na Samstag sind wir alle schlauer.
     
  9. kann ich igendwo free nochmal die vollen 90 minuten des spiels gucken pls
     
  10. Durch das Video habe ich zum ersten Mal Wesleys Afro gesehen. Wie geil! :D
    Seine Haare lässt er sich ja gerade wieder etwas wachsen, hoffentlich wird da wieder ein Afro draus. Dante hat das ja auch nicht geschadet. :applaus:
     
  11. Ich denke, der Sieg heute ist sehr positiv zu werten. MMn befindet sich Everton auf einem Niveau mit Hamburg, Wolfsburg und Stuttgart, sprich unserer direkten Konkurrenz. Man hatte das Spiel heute über weite Strecken im Griff und man hat sich einige Chancen erarbeitet, weshalb ich durchaus gut gestimmt bin. Natürlich war noch nicht alles so, wie es sein soll, jedoch deutlich besser als im Spiel gegen Heidenheim. Leider habe ich nur die 2.Halbzeit gesehen, aber positiv aufgefallen sind mir die folgenden Spieler:

    Mielitz: Auch bei härteren Schüssen aus der Distanz sehr sicher.
    Schindler: Ist viel gelaufen und deutlich mehr in Erscheinung getreten als Schmitz. Er wurde immer wieder in Offensiv-Aktionen mit eingebunden und hat über die rechte Seite einige Bewegung hineingebracht. Die Flanken kamen zwar nicht immer an, trotzdem ein guter Auftritt.
    Ekici: Hat mir gut gefallen, viele Balleroberungen.
    Hunt: Hatte teilweise einige Ideen, konnte die dann nicht immer perfekt umsetzen. Dennoch eine deutliche Steigerung gegenüber Heidenheim. Im Übrigen scheint er wieder Selbstvertrauen getankt zu haben: Zumindest hat er oft aus der Distanz abgeschlossen. Er arbeitet auf das Erfolgserlebnis hin.
    Stevanovic: Sehr wendig, guter Auftritt.
    Wagner: Gut.
    Arnautovic: Hat mir gut gefallen, vor allem, weil er auch mit in der Defensive gearbeitet und Bälle erobert hat. Einige Male gut nachgesetzt.

    Generelles "-" : Ecken und Freistöße. Noch immer keine Gefahr.
     
  12. werderiti

    werderiti

    Ort:
    Emsland
    Kartenverkäufe:
    +1
    Insgesamt ein gutes Spiel gegen weitesgehend ideenlose Engländer. Ich fand es war eigentlich kein Spieler richtig schwach. Auch ein konzentrierte und gute Abwehrleistung mit wenig Fehlern.

    Positiv aufgefallen sind mir in exakt dieser Reihenfolge:

    Mertesacker
    Arnautovic
    Bargfrede
    Mielitz
    Ekici
    Wagner
     
  13. Abrox

    Abrox Guest


    Ja :applaus:

    aber stevanovic fand ich schlecht, der hat unser Spiel ungemein verlangsamt. Durch seine fehlende Übersicht, die man auf seiner Position eig haben sollte hat er in nicht notwendigen Situation die Spannung aus unserer Offensivbewegung genommen
     
  14. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Was hat Hunt denn deiner Meinung nach heute verbrochen das ihn in so negativer Weise von z.B. Marin, den du ja nicht nennst abhebt?
    Für mich nicht nachvollziehbar. War heute ordentlich, ohne große Highlights aber auch ohne Fehler.

    Glaube ich auch nicht. Zumindest Schmitz, Bargfrede und Wesley sollten auch Chancen auf einen Platz in der Startelf haben. Bei Sokratis muss man abwarten.


    Kann ich so auch nicht teilen, da es für mich absolut keinen Sinn macht all diese Spieler stumpf in einen Topf den du "mittelmäßige Mitläufer" nennst, zu werfen. Da fehlt mir jegliche Differenzierung, die Situationen der Spieler und die Gründe für ihre Leistungen, sowie ihre Rolle in der Mannschaft sind zum Teil komplett unterschiedlich.

    Übrigens heißt der Spieler Stevanovic, das könnte man auch durchaus wissen wenn man sich schon über den Spieler ein Urteil erlaubt. Er ist übrigens sicher auch kein mittelmäßiger Mitläufer sondern ein 19-jähriges vielversprechendes Talent.
    Das führt mich dann passenderweise zum nächsten Punkt:


    Die Bundesligasaison wird zeigen wie nah beide an der Mannschaft sind, sie zeigen auf jeden fall schon gute Ansätze und besonders Thy hat in der Vorbereitung einen Schritt nach vorne gemacht. Wenn diese beide als Einwechselspieler in der Bundesliga Erfahrungen sammeln wird das nicht schaden. Schaden würde es höchstens wenn diese gänzlich ohne regelmäßige Einsätze bleiben - daran glaube ich aber nicht. Zu Einwechslungen in der Liga wird mit Sicherheit noch das ein oder andere Spiel in der 3. Liga kommen.


    Was denn nun: Zu viele Mitläufer oder gut besetzt? ;)
     
  15. Euagoras

    Euagoras

    Ort:
    NULL
    Blacki 84:

    Über einzelne Spieler kann man immer streiten, z.B. Hunt.
    Und ob aus der Schnelligkeit unterlaufene Schreibfehler ein entscheidendes Argument sind, lasse ich mal dahingestellt.

    Du wirst sehen, die Breite des Kaders wird ein Problem werden. Denn Werder hat mindestens 20 Spieler, die von sich glauben und denen es auch gesagt wird, sie gehörten zu Stammspielern der Bundesliga.

    Meine Besorgnis ist nach wie vor, dass mit den Spitzenspielern die falschen abgegeben werden. Und leider wird Werder aus finanziellen Gründen Spieler abgeben müssen.

    Zudem bin ich ein Fan der Werder Amateure, sprich Werder II. Und da ärgert mich jeder verfügbare Spieler, der in der Bundesliga nicht eingesetz, aber Werder II nicht zur Verfügung gestellt wird.

    Euagoras
     
  16. der_da

    der_da

    Ort:
    im 1/4
    sowas kannst du auch eher von seinem bruder erwarten, als von ihm. er ist der defensivere von beiden.
     
  17. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Mal abgesehen davon das p und v ja nun auf der Tastatur nicht gerade nebeinander liegen, denn darauf will ich ja gar nicht rumreiten:

    Aleks Stevanovic ist hier jetzt seit ca. 1 1/2 Monaten und 19 Jahre jung - es passt für mich daher so oder so nicht ihn hier als mittelmäßigen Mitläufer den man abgeben sollte, einzuordnen. Das gleiche gilt für seinen ein Jahr älteren Bruder Predrag, der ja letzte Saison in der Zweiten schon das ein oder andere gute Spiel gemacht hat. Beide sollte man doch wohl wenn eher den von dir genannten Trinks und Thy zuordnen.

    Für diese gilt dann bezüglich deiner Meinung:


    ...das es hier doch erstmal abzuwarten gilt ob sie dann nach der Vorbereitung nicht doch mehr in der Zweiten eingesetzt werden oder nicht doch zumindest zu regelmäßigen Einwechslungen in der Bundesliga kommen werden.
    Noch ist ja nicht gesagt das sie auf der Bank versauern werden.
    Diese Frage wird sich aber erst nach einigen Spieltagen beantworten lassen.
     
  18. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Wenn diese Einstellung auch auf dem (Trainings-)Platz sichtbar ist, so daß für den gesamten Kader eine Leistungsförderung rausspringt, kann man keine Einwände dagegen haben.
     
  19. Norweger

    Norweger

    Ort:
    NULL
    Mich wundert, dass keine hier etwas über den heutigen Ticketverkauf und auch Service im Stadion schreibt.

    Ich hab mich heute echt auf das Spiel gefreut. Das Ergebnis war dann ja auch in Ordnung. Aber ich hab mich vorher schon ganz schön aufgeregt...
     
  20. Mielitz für #1:svw_applaus::svw_applaus: