Werder "Fans" fallen mal wieder negativ auf...

Dieses Thema im Forum "Eintracht Frankfurt - Werder Bremen" wurde erstellt von Pizarro-Fan, 17. Januar 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. Timmey

    Timmey

    Ort:
    Bremen
    Alles klar. Ostkurve abreißen, ne Altersgrenze für Stadionbesucher aufstellen (z.B. mindestens 25 Jahre) und alle sind glücklich, da es nie wieder Stress im Umfeld von Fußballspielen geben wird.:)
     
  2. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Spekulationen sind nicht wirklich sinnvoll in diesem Zusammenhang.
    Das hilft dann eher der Seite gegen die du Argumentieren möchtest.
    Wenn das in deinem Sinne ist, OK.
     
  3. rheinbacher

    rheinbacher

    Ort:
    bei bonn
    Kartenverkäufe:
    +18
    zu 1): Ich glaube aber, Pizarro-Fan hatte mit dem Post davor gemeint, dass man sich nach solchen aktionen nicht über Polizeieinsätze beschweren darf, dass bedeutet für mich, dass er damit auch überzogene Einsätze rechtfertigt.
    naja egal!

    zu 2): Also erstens glaube ich nicht, dass die Intention der Leute war, den Verein zu schädigen! Außerdem verstehe ich nicht, warum hier immer der Imageschaden aufgeführt wird. Der dürfte nach so einer Aktion ja wohl minimal sein (wenn überhaupt vorhanden).
     
  4. Sebs

    Sebs

    Ort:
    Bremen
    Solltest das glauben lassen...
     
  5. rheinbacher

    rheinbacher

    Ort:
    bei bonn
    Kartenverkäufe:
    +18
    Na dann sag doch mal, wie du das bei Punkt 1 meintest!
     
  6. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    zu 1) Das bedeutet es für mich nicht.

    zu 2) Also waren sie einfach nur dumm oder naiv oder was? (Unüberlegt haben wir ja schon ausgeschlossen, wo kommen den die Spraydosen her...) Der Imageschade der Aktion an sich ist nicht gigantisch das stimmt, das aber dauernd (siehe auch Bahnhof Frankfurt) etwas vorfällt verstärkt das Ganze.
     
  7. Deine Diskussionsführung ist mit Verlaub unerträglich.

    Ich lasse mir nicht unterstellen, der Polizei prinzipiell ablehnend gegenüber zu stehen. Es gibt allerdings genügend Beispiele, in denen völlig unverständliche Willkür zum Tragen kommt und deswegen sehe ich die Aktionen der Polizei häufig skeptisch, wenngleich sie wohl teilweise durchaus notwendig sind.
    Was das mit dieser Aktion zu tun hat, erschließt sich mir erstmal trotzdem nicht, da ich im Hinblick hierauf keine Polizeiarbeit kritisiert und ich glaube, noch nicht einmal erwähnt habe. Es geht mir einfach nur darum, dass hier nun immer noch darüber diskutiert wird, wie scheiße die paar Leute doch sind und das man sich ja so schämen müsse, Werderfan zu sein. Das finde ich unangebracht und unverhältnismäßig, da es die Schwere des Vergehens in meinen Augen nicht mal ansatzweise rechtfertigt.
     
  8. Sebs

    Sebs

    Ort:
    Bremen
    Ich sagte auch nicht,das der Verein jetzt deswegen verachtet wird in Deutschland, aber es sind schwachsinnige Aktionen die nunmal passieren womit Werder in Verbindung gebracht wird,was ja klar ist,wenn es unmittelbar vor dem Spiel passiert..
     
  9. Sebs

    Sebs

    Ort:
    Bremen
     
  10. Das meinte ich...
     
  11. Sebs

    Sebs

    Ort:
    Bremen
    Du und gewisse andere Leute beschwert euch über die überzogenen Polizeiaktionen,aber mit diesen "Kinderkram" und "paar kleine Schmiererein" bewirkt ihr natürlich das es besser wird mit der Polizei...
     
  12. Sebs

    Sebs

    Ort:
    Bremen
    Na dann sei doch froh,das sich dein Bild bestätigt hat und gut.. Meine güte, ich glaube manche Menschen haben schlechte Laune wenn sie nix zu meckern haben...
     
  13. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Da hat er allerdings recht(genau wie du vorher)....
     
  14. rheinbacher

    rheinbacher

    Ort:
    bei bonn
    Kartenverkäufe:
    +18
    Mmmh genau, ich hab das an die Wand gesprüht!

    Außerdem war die Frage, ob du gewisse überzogene Polizeiaktionen damit rechtfertigst, nicht ob das Verhältnis mit der Polizei nach so etwas besser wird.

    :lol::lol:

    Checkst du eigentlich, was du da schreibst?
     
  15. Ein Passenderer hätte es gar nicht schreiben können... wer hat denn diesen Thread aufgemacht und meinte, sich hier seitenweise darüber echauffieren zu müssen?

    @WOMLSascha: Ich werde es mir merken, wenn du das nächste Mal mit irgendwelcher Erbsenzählerei ankommst. :tnx:
     
  16. Sebs

    Sebs

    Ort:
    Bremen
    Wüsste nicht wo ich geschrieben habe, das du es warst? :wall:

    Und ich habe nirgends geschrieben das die Polizei alles richtig macht!! Natürlich ist vieles unnötig.. Aber ich kenne nun mal beide Seiten sehr gut (Polizist in der Familie) Beide Seiten tragen dazu bei das es NICHT besser wird!
     
  17. Sebs

    Sebs

    Ort:
    Bremen
    Hätte mich auch gewundert,wenn deswegen nun nix gekommen wäre... Tja ich mache diesen Thread auf weil mich diese leute ankotzen!!!
     
  18. Ich finde das dieses Thema zu dramatisiert wird, klar ist Vandalismus völlig unnötig, wenn ich mir aber in unseren Hörsälen die beschmierten Tische ansehe ist das kein deut besser und meistens stammen die Schmierereien noch von Leuten die gegen Studiengebühren sind und schon Jahre lang Bafög beziehen. Das ausgerechnet die Bildzeitung darüber berichtet verwundert mich nicht, war wohl wieder ein passender Beitrag der als Lückenfüller herhalten musste. Mit anderen Worten, schwarze Schafe gibt es überall, da brauch man sich nicht nur auf die Fans eines Fußballverein beschränken.
     
  19. rheinbacher

    rheinbacher

    Ort:
    bei bonn
    Kartenverkäufe:
    +18
    Ach so,
    Ich bin auch kein Ultra, falls du das mit "ihr" meinst!

    Also rechtfertigst du einige überzogene Polizeiaktionen nicht mit so einer Sache! Nur das wollte ich wissen!
     
  20. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Das nicht, du verteidigst/verharmlost es aber und jeder der dies tut, darf sich mMn nicht über hohe Polizeiaufgebote beschweren.