Werder 2026 - eine nicht ganz ernstzunehmende Prognose

Dieses Thema im Forum "Games" wurde erstellt von werderfan0406, 8. Dezember 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Sensation Nach dem Ende der Saison 2025/26 und der zweiten Meisterschaft in Folge für Werder gab Thomas Schaaf seinen Rücktritt als Werder-Trainer nach 27 Jahren bekannt. Mit ihm geht gleichzeitig sein Langjähriger Co-Trainer Wolfgang Rolff. Nachfolger sind, wie könnte es anders sein, Torsten Frings und Claudio Pizarro. Bereits vor 5 Jahren hat Klaus Allofs seine Ämter abgegeben. Geschäftsführer ist jetzt Marco Bode, der Manager heißt Frank Baumann.
    Das Stadion hört bereits seit zwei Jahren auf den rekordverdächtig langen Namen "Anheuser Busch-InBev-Weserstadion powered by EWE-Solarstrom", der die Nordtribüne auf ganzer Länge ziert.
    Und noch einen Rekord hat Werder kürzlich eingefahren: man ist jetzt der Deutsche Meister mit den meisten Gegentoren in einer Saison. zum ersten Mal hat der Meister eine deutlich negative Tordifferenz. zwar hat man den HSV mit 9:2 aus der dortigen ThyssenKrupp Arena geschossen, jedoch gab es gegen die späteren Absteiger aus Hoffenheim und Leverkusen 0:7 und 0:8-Niederlagen.
    Wo wir schon bei Sensationen sind: die gibt es bei der Nationalmannschaft. Noch nie kam die gesamte deutsche Nationalmannschaft von nur zwei Vereinen, doch im WM-Eröffnungsspiel 2026 in Pakistan spielen ausschließlich Spieler von Werder und RB Leipzig, das gerade Vizemeister geworden ist, schon zum 4. Mal in Folge.



    Fortsetzung durch andere erwünscht.
     
    James_19 gefällt das.
  2. Der Sinn dieses Threads im Mannschaftsunterforum erschließt sich mir nicht. Gehört der nicht eher in den Gamesbereich?!?
     
  3. ich war sogar am überlegen, aber es geht schließlich um die Mannschaft.
     
  4. Frage:

    Ist RB Leipzig das Leverkusen der Zukunft?:lol:
     
  5. hab ich zumindest so dargestellt.
     
  6. ya=kult

    ya=kult

    Ort:
    Hamburg/Bremen/Heimat: Dresden
    Kartenverkäufe:
    +392
    bei 11Freunde ist das ja manchmal noch ein wenig witzig, insgesamt das Thema Zukunftsmusik im Fußball ziemlich ausgelutscht. ich wünsch trotzdem weiter viel spaß in dem thread und gebe an die angeschlossenen funkhäuser (wenn es die noch geben sollte)
     
  7. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Was'n Scheiß...
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Falscher Bereich, Langweilig geschrieben, unlustig...

    Da war die Leistung der Bremer Mannschaft gegen Gladbach noch besser... :ugly:
     
  9. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht...
    Kartenverkäufe:
    +216
    Ich habe zwar auch überlegt, wohin damit, denke aber, "Games" passt auf jeden Fall bessr als "Mannschaft", denn mit der heutigen Mannschaft hat 2026 gar nichts zu tun... GWG opalo
     
  10. Masa

    Masa

    Ort:
    on the way to wonderland!
    Kartenverkäufe:
    +149
    n büsschen mehr Gespür für Witz hätte dem Text gut getan.....
     
  11. *unterschreib und absegne* :tnx:
     
  12. Ich finds gut! :thumb:
     
  13. Anis

    Anis

    Ort:
    138 km vor Bremen
    Kartenverkäufe:
    +47
    Die beiden Stellen gefallen mir am besten :thumb:

    Dazu passend aus dem Frings-Thread eine andere Version aber auffälligerweise mit der gleichen Jahreszahl und auch hier ist der Lutscher natürlich Chef-Trainer:

     
  14. wieso? ... soll der witzig sein? :D
     
  15. fin ik geil das game
     
  16. die Jahreszahl ist Zufall, mir ist der Einfall gestern beim Frühstück genommen. die Jahreszahl war einfach, weils in exakt 15 Jahren ist.
     
  17. Also, der Stadionname der wird tatsächlich kommen!

    Tja, bis dahin wird hoffentlich auch ein T.S. ein anderes Betätigungsfeld im Verein haben;)

    Ja, ich glaube der bleibt dem Verein erhalten in einer anderen Funktion!
     
  18. Laut einigen geht die Welt eh 2012 unter :applaus:
     
  19. Saison 2030/31
    .... Nichts Neues an der Weser... Bode und Baumann (der entgegen seiner Ankündigung mit 50 in Rente zu gehen) immer noch GF Sport des 1.FC Werder 25 Bremen ist und den frischgebackenen Absteiger aus der Regionalliga Nord "zum sofortigen Wiederaufstieg" führen soll (Frank kann das! Wir haben volles Vertrauen) wollte keinen Kommentar abgeben.
    Aus der Insolvenz aus dem Jahr 2023 habe man seine Lehren gezogen sagt zum Beispiel Marco Bode und sportlich werde man auch bald wieder für positive Schlagzeilen sorgen!!!
    Zum Erfolg des SC Freiburg in der Euro League gratulierte er, doch der Abstieg hätte ihn natürlich bis ins Mark getroffen!!!!
    Kohfeldt, der bereits zum dritten Mal auf der Bremer Bank saß und auch schon den Abstieg aus der dritten Liga nicht verhindern konnte, nahm er aus der Verantwortung.