Wer wird Weltmeister 2014?

Dieses Thema im Forum "WM 2014 in Brasilien" wurde erstellt von Werder-Fan4ever-Ersatz, 29. Mai 2014.

Diese Seite empfehlen

?

Wer wird Weltmeister 2014?

  1. Brasilien

    19 Stimme(n)
    26,4%
  2. Spanien

    7 Stimme(n)
    9,7%
  3. Niederlande

    3 Stimme(n)
    4,2%
  4. England

    1 Stimme(n)
    1,4%
  5. Italien

    6 Stimme(n)
    8,3%
  6. Frankreich

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Argentinien

    8 Stimme(n)
    11,1%
  8. Deutschland

    14 Stimme(n)
    19,4%
  9. Portugal

    3 Stimme(n)
    4,2%
  10. Belgien

    5 Stimme(n)
    6,9%
  11. Chile

    3 Stimme(n)
    4,2%
  12. Uruguay

    3 Stimme(n)
    4,2%
  13. Kolumbien

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +33
    Genau dies ist die wesentliche Frage - wer wird das größte Sportereignis der Welt gewinnen und Weltmeister werden?

    Zur Auswahl in der Umfrage stehen vorerst erst einmal jene Mannschaften, die in der öffentlichen Wahrnehmung stets den Favoritenkreis bilden und natürlich unsere Nachbarn aus Belgien, die bei vielen Experten weit oben auf der Liste potentieller Überraschungsteams stehen! Bei Bedarf kann ich die Umfrage allerdings gerne um hier desweiteren genannte Teams ergänzen.
     
  2. Brasilien hat seine Hausaufgaben gemacht. Statt bloßer Schönspielerei haben die mittlerweile eine sehr ordentliche Defensive und vorne nichts an Qualität verloren. Da können sogar einige nur durchschnittliche Spiele im erweiterten Kader mit durchgeschleppt werden. Starker Konfed-Cup, dazu Heimvortei. Für mich der erste Favorit.

    Da hinter sehe ich Italien und Frankreich als Geheimfavoriten. Belgien ist was zuzutrauen - es wird aber nicht reichen. Argentinien ist zu defensivschwach, und andere südamerikanische Teams sind durchaus Chancen zuzutrauen, die Großen zu ärgern. Für den Titel wird es aber auch nicht reichen.

    Spanien und wir sind Teams, über die der Weg zum Titel führt. Spanien wirkt aber satt und nicht mehr so dominierend wie noch die letzten Male. Wir wirken im Moment so, als würden wir unser Potential nicht ausschöpfen würden (was an diversen Faktoren liegt) und haben dazu mehrere Baustellen im Kader. Weit kommen: Ja, Weltmeister: Nein.
     
  3. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +33
    Deutschlands Chancen den Weltmeistertitel zu holen halte ich persönlich mittlerweile, trotz der "goldenen Generation", für welche es allen Anschein nach schon eine Pflicht zu sein scheint, den Titel zu gewinnen, für immens gering. Ursachen für diese Annahme gibt es einige: der Fitnessstand zahlreicher Stammspieler ist negativ, wichtige Ergänzungsspieler wie Gündogan und die Bender Zwillinge fallen aus, die Formkurve der Bayern-Akteure, welche ja wie gewohnt den größten Block in der Nationalmannschaft bilden, zeigt nach unten, die Defensive ist alles andere als sattelfest, die Vorbereitung läuft auf Grund der Führerschein-Affäre um Bundestrainer Löw und auf Grund des Autounfalls während eines Werbetermins vor kurzem enorm unruhig sowie unkonzentriert ab, des Weiteren wird die Nationalmannschaft mit der klimatischen Umstellung vom milden Tirol auf das heiße Brasilien zu kämpfen haben und darüberhinaus steigt mittlerweile auch die Erwartungshaltung und der Druck -Löw selbst gegenüber wegen der fragwürdigen Personalpolitik aber ebenso dem Kollektiv gegenüber- an.

    Mein absoluter Favorit auf den Titel ist Italien. Der Abwehrverbund typisch italienisch geschult und bockstark, im Mittelfeld in persona Pirlo ein Akteur, der auch im vorangeschrittenen Alter noch ein hervorragender Dirigent ist und im Angriff Balotelli, eine absolute Maschine. Darüberhinaus dieser unbedingte Siegeswille. Italien machts.
     
  4. Sicher kann man ka nix sagen. Aber dass Deutschland Weltmeister wird, glaube ich ganz und gar nicht. Ich habe sogar das ungute Gefühl, dass der Gipfel dieser Mannschaft schon überschritten ist, und das nicht nur wegen des wenig ergötzlichen und unsäglichen Trainingslagers.

    Deutschland: unter die letzten acht, und dann ist Schluss.

    Ich glaube eher an Argentinien. Die kann man einfach auch nicht außer Acht lassen. Brasilien steht wohl eher unter zu viel Druck, und wirklich überzeugende Leistungen sind so häufig auch nicht vorgekommen (auch wenn sie vor einem Jahr gegen Spanien 3:0 gewannen).

    Und Europäer? Immer wieder die Italiener. Das sind auch Typen, die sich in ein Turnier schleichen können und dann den Punch haben könnten.
     
  5. Der Gastgeber wird den Heimvorteil nutzen. Hätte ich auch nicht wirklich viel dagegen. Ich traue Belgien eine Menge zu. Falls wir auf die treffen, könnte es für uns sehr eng werden.

    Das ist jetzt die 11. WM, die ich bewusst miterlebe. Knapp 2 Wochen vor dem Start ist bei mir der Funke und die Vorfreude irgendwie noch nicht angekommen. Liegt das an der bescheidenen Vorbereitung? An den überzogenen Erwartungen, die sowieso nicht erfüllt werden? Oder aber an der Angst, dass Jogi vermutlich unattraktive das Ticki-Tacka der Bauern spielen lässt?

    So gesehen sind meine Erwartungen eigentlich ziemlich bescheiden. Ich sehe die große Gefahr, dass wir die Gruppenphase nicht überstehen.
     
  6. Das halte ich für nahezu ausgeschlossen. Da müsst schon alles schief laufen, was nur irgendwie schiefgehen kann. Weltmeister wird Deutschland aber nicht.
     
  7. cornholio

    cornholio

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    Eine so starke Gruppe hatte die DFB-Elf zuletzt vor 10 Jahren bei einem Turnier. Ich halte von Platz 1 bis Platz 4 alles für möglich.
     
  8. Mein Geheimfavorit ist Uruguay. Ausnahmslos alle Südamerikaner haben wirklich Angst vor denen, weil sie "klassich deutsch" spielen, also das, was Deutschland früher mal ausgezeichnet hatte: Defensive, ackern bis zum Umfallen, kompromisslos dazwischengehen und mit wenig Schnörkeln, dafür mit viel Effektivität agieren. Zudem haben sie mit Suarez (sofern er fit ist) und Cavani zwei der besten Stürmer ihrer Zunft, die Spiele allein entscheiden können. Suarez hat in der abgelaufenen Saison Liverpool fast bis zum Titel geschossen (leider nur fast...).

    Uruguay hat mit Italien, England und Costa Rica eine sehr schwere Vorrundengruppe, aber ich traue ihnen dort Platz 1 zu, gerade weil sie eine Art Heimvorteil haben. Wenn ich die Bemühungen der Engländer sehe, in Winterklamotten die tropischen Gegebenheiten in Brasilien zu simulieren, so finde ich das zwar kreativ, aber nur wenig zielführend. Und Italien ist eh eine Wundertüte, mal spielen sie wie bei der EM 2012, mal wie bei der WM 2010. Da fehlt mir persönlich die Konstanz.

    Im Achtelfinale wartet ein Gegner der Gruppe C, die wohl eine der schwächeren Gruppen sein dürfte. Und danach muss man Uruguay in einem KO-Spiel erstmal besiegen. 2010 scheiterten sie erst im Halbfinale an Holland. Und wenn es ein Spiel im Maracana geben sollte zwischen Brasilien und Uruguay (Finale?)... ich glaub, da wären die Brasilianer das einzige Mal nicht der haushohe Favorit. 1950 lässt grüßen.
     
  9. Belgien wird den Cup holen
     
  10. Lass mal das erste Spiel in die Buxe gehen (gar nicht so unwahrscheinlich). Dann gegen Ghana und USA unter Druck. Wenn wir Ticki-Tacka spielen, könnte sich einer der Teams ein Unentschieden erspielen.
     
  11. Italien wird Weltmeister. Hoffe aber auf Spanien.
     
  12. Spanien. Langweiliger Tipp, aber einfach imho immer noch die beste Mannschaft.
     
  13. cornholio

    cornholio

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    Aber auch nur weil die Bayern gnädigerweise nicht mitmachen, gell? ;)
     
  14. ptotheizzo

    ptotheizzo

    Ort:
    Rapture
    Kartenverkäufe:
    +4
    Weil ich insgesamt schon 40€ darauf verwettet habe: England. Deutschland kommt nicht über das Viertelfinale hinaus.
     
  15. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    Brasilien, Spanien oder (eher eine Art Geheimfavorit) Italien. Für alle anderen Varianten fehlt mir die Phantasie - auch wenn es sicher eine Hand voll guter Teams gibt, die sich Hoffnungen machen werden (u.A. Frankreich, Niederlande, Argentinien, Deutschland).
     
  16. Junas

    Junas

    Ort:
    NULL
    Also nicht, dass das nicht möglich wäre, aber warum sollte es am "Ticki-Tacka der Bauern" liegen, wenn sich diese Teams gegen Deutschland ein Unentschieden erspielen? Erfahrungsgemäß haben solche Teams gegen eher reaktive Mannschaften wesentlich weniger Probleme als gegen dominant auftretende Mannschaften.
     
  17. cornholio

    cornholio

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    Erfahrungsgemäßg haben solche Teams Probleme gegen Iniesta und Co.

    Wenn's nur gegen Kroos und einen halb-verletzten Lahm geht...
     
  18. Junas

    Junas

    Ort:
    NULL
    Stehen ja noch ein paar Spieler auf dem Platz, die durchaus ein bisschen Torgefahr mitbringen ;)
     
  19. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    In der Liste der potentiellen Weltmeisterkanditen fehlen Chile, Uruguay und Kolumbien.
     
  20. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    portugal weltmeister, cristiano torschützenkönig :dafür: