Wenn am kommenden Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre?

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von werdertommi, 10. Januar 2016.

Diese Seite empfehlen

?

Wen würdet ihr wählen, wenn am kommenden Samstag wirklich Bundestagswahl wäre?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 31. Januar 2016
  1. CDU/CSU

    10 Stimme(n)
    18,9%
  2. SPD

    15 Stimme(n)
    28,3%
  3. Die Linke

    16 Stimme(n)
    30,2%
  4. Die Grünen

    7 Stimme(n)
    13,2%
  5. FDP

    2 Stimme(n)
    3,8%
  6. AFD

    9 Stimme(n)
    17,0%
  7. Sonstiges

    8 Stimme(n)
    15,1%
  1. Wir werden also von "Schaden" "überrollt" werden?:face:
     
  2. ja, werden wr :tnx:
     
  3. bei allem respekt ammerländer, "schaden" und "überrollt" kann man auch durch andere, mehr oder weniger passende wörter, ersetzen.

    man muss wirklich kein ausgebildeter volkswirtschaftler sein um zu erkennen, welche monetären und kulturelle probleme wir uns mittel- und langfristig ungebremst ins land holen.

    die kurzfristigen probleme kommen nun endlich einmal an die öffentlichkeit, z.b. neuerdings die belästigung in schwimmbädern.

    es ist global einmalig, dass hier hunderttausende ohne papiere ins land kommen. erst jetzt, nach monaten, kommt man auf die idee das nicht mehr zuzulassen.

    die türkei spricht von ca. 35.000 erfassten Terroristen. rein theoretisch können die alle hier sein.
     
  4. Kann man so sagen, ja...für die meisten jedenfalls...

    Du musst unsere Aussagen nicht immer auf dich beziehen. Es gibt noch andere Menschen im Land...
     
  5. Bosbach gehört auch zu meinen Lieblings-CDU-Politikern. Der Typ weiß, wovon er spricht und hat ne eigene Meinung, statt nur eines implantierten Parteiprogramms.
     
  6. Es ist vermutlich auch global einmalig, dass die daraus resultierenden und nachweislich existierenden Probleme nach wie vor von manchen derart negiert oder verharmlost werden.
     
  7. Komm, da muss ich die neuen Migranten aber mal in Schutz nehmen. Sowas kennen die sonst nur aus dem Internet, das ist ein "Kultur-Schock" hoch 10, wenn auch ein schöner. :D

    Woher sollen sie wissen, wie sie sich in diesem Fall zu verhalten haben, wenn man es ihnen nicht vorher beibringt???
     
  8. DDR 2.0 halt...
     
  9. Einkaufszettel für morgen: Saucenbinder kaufen. Die dunkle Variante. Dickflüssig verbreitet sie sich vielleicht etwas langsamer.
     
  10. :confused: Welche Aussagen beziehe ich denn auf mich?

    Und wer seid Ihr überhaupt?
     
  11. kann das sein, dass Du gelegentlich 2,7 Promille im Turm hast, wenn Du hier schreibst?
     
  12. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +5
    Til, bis du das?
     
  13. nach neusten Umfragen verliert die CDU nur 2%. wer hat das was bei wem in auftag gegeben?

    afd und grüne kommen auf jeweils 10%. SPD verliert nicht. die mediale meinungsmache hat funktioniert.

    dazu passt, dass die identität des attentäters lt. bundesregierung angeblich noch nicht feststeht. wird wahrscheinlich auch nie rauskommen. ein schelm wer dabei böses denkt.
     
  14. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +5
    Was erwartest du, dass die AFD nach den Ereignissen bei 50% liegt?
     
  15. Ist ja noch ein Weilchen hin bis zur Wahl. Da kann die aktuelle Regierung dann noch fleißig "punkten". Mal schauen, für wen.
     
  16. Quorthon

    Quorthon

    Kartenverkäufe:
    +25
    Bei mir wird es wie bei den letzten Malen darauf hinauslaufen, Ich wähle das geringere Übel. Vertrauen tue ich niemanden, ein großes Kreuz machen hilft den Falschen. Die Masse war und bleibt dumm , sorry.
     
  17. was hat mein post mit der AFD zu tun? ich finde es lediglich bemerkeswert, dass die CDu noch so weit vorne liegt.

    für jeden furz muss der bundestag gefragtund abgestimmt werden und hier verändert eine einzige person ungefragt ein ganzes land? das dürfte wohl einmalig sein.

    willkommen in der modernen diktatur. ein unglaublicher vorgang, dass die da immer noch ist.
     
  18. Wer sollte denn sonst vorne liegen?
     
  19. es geht doch nicht darum wer vorne liegt. ich würde mir wünschen, dass mehrere parteien auf augenhöhe sind.

    wenn, so zumindest die aktuellen umfragen, der bürger nicht zufrieden ist mit der flüchtlingspolitik, warum stürzt die CDU dann nicht ab?
     
  20. wofür stehen die anderen parteien?
    bei den multikulti-liebenden grünen und linken und mit abstrichen bei der spd wären sich alle einig. idealvorstellung der linken und grünen ist wohl eine welt völlig ohne grenzen.
    merkel kriegt innerhalb der union immerhin reichlich contra.