Welchen I-Net Anbieter könnt Ihr empfehlen ?

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Doublesieger2004, 16. März 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Welchen Anbieter habt Ihr / bzw könnt Ihr empfehlen?

  1. 1&1

    3 Stimme(n)
    10,3%
  2. Telekom (T-Com, T-online)

    12 Stimme(n)
    41,4%
  3. EWE-TEL

    5 Stimme(n)
    17,2%
  4. ARCOR

    5 Stimme(n)
    17,2%
  5. AOL

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. freenet

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Alice

    4 Stimme(n)
    13,8%
  8. Congstar

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Doublesieger2004

    Doublesieger2004

    Ort:
    Rastede
    Kartenverkäufe:
    +3
    Ziehe zum 01.05. mit meiner Freundin zusammen, sind jetzt auf der Suche nach nem guten & preiswerten Anbieter (Doppelflat, also Net sowie Telefon), zur Zeit wohne ich noch bei meinen Eltern (haben Telekom, aber nein Danke... zu teuer !)
    Die Eltern meiner Freundin haben 1&1, sind damit total zufrieden. Zur Zeit ist 1&1 unser Favorit, die bieten zur Zeit ne Doppelflat mit 16.000er Leitung für 25 Euro + 5 Euro Bereitsstellungsgebühr an, also monatlich um die 30 Euro. Hinzu kommen 30 Euro Anschlussgebühr.
     
  2. EWE-TEL bietet in einigen Gebieten Glasfaseranschlüsse mit momentan 35M-bits (nach oben wird da aber noch mehr kommen)

    Musst mal gucken ob das bei dir auch verfügbar ist!
     
  3. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Also ich hatte bisher:
    Nordcom (EWE Tochter)
    1&1
    AOL
    und jetzt Telekom

    und vom Service her war (auch wenn es mir vielleicht keiner glaubt) die Telekom bisher DEUTLICH am besten.

    AOL war ok. (Damals aber ohne Flat)
    1und1 und Nordcom total übel.
     
  4. Kann dir KabelDeutschland empfehlen, bekommst bei denen sogar ne 32MBit/s flat mit Telefon (auch mit flat) für 29€ in den ersten 12 Monaten zahlst sogar nur 22,90€ Hatte in meinen 2 Jahren als KabelDeutschland Kunde nur einen Ausfall und der hat auch nur ne Stunde gedauert.
     
  5. kommt immer auf das gebiet an wo du hinziehst

    im prinzip ist Dtag eigentlich mit die beste wahl da die über ihr eigenes leitungsnetz selbst bestimmen können und auf keinen anderen angewiesen sind

    1&1 sicherlich eine große marke aber auch da gibt es probleme wenn das leitungsnetz schlecht ist bzw die Leitungslänge zu hoch ist

    informiert euch und versucht einfach kein anbieter zu nehmen der über VoIP telefoniert dann solltet ihr keine probleme haben
     
  6. rollrasen

    rollrasen

    Ort:
    Stadt am Meer
    Kartenverkäufe:
    +18
    Das Preis- Leistungs- Verhältnis bei Kabel Deutschland ist echt gut, zumindest was das Internet angeht.
    Aber die Telefonie soll auf Grund des Systems seine Schwächen haben. Kannst du das bestätigen?
     
  7. Ich bin Vodafone Partner. Kann Dir Telefon (echtes Telefon kein VOiP dreck wie bei 1+2) + DSL beides Flat ab 19,95€ anbieten.

    Falls Intersse können wir ja mal Telenieren. (Keine Angst, Verkauf findet eh nicht OHNE deine Unterschrift statt !! - Also KEIN Telefon Verkauf bei mir)
    Und Vodafone bietet seit 03/10 sogar Leitungen bis unbegranzt an ^^ um mal auf Kabel D. rum zu reiten *Oo*

    LG

    Oli

    (www.win-hospital.de)
     


  8. ui, schau mal, proudly presenting Onkel Poppi
    https://www.xing.com/profile/Oliver_Schur3
     
  9. Bremervörde

    Bremervörde

    Ort:
    Bremervörde
    Kartenverkäufe:
    +2
    bin bei vodafone und es ging eigentlich alles recht gut! der anschluß wurde schnell verlegt, die ersten 6 Monate waren kostenlos + 50 EUR Online-Bonus, habe also fast 1 Jahr nichts bezahlt! Die 2 Jahre laufen jetzt aus, hab überlegt zu wechseln, aber werd wohl bei Vodafone bleiben.

    Einzig bei Störungen kann es nervig werden. Im Januar wurd bei einem Einbruch in ein Geschäft in unserem Haus das komplette Erdkabel der Telekom durchschnitten. Bei solchen Sachen ist es manchmal stressig, weil man weder von Vodafone (Geben die Störung an Telekom weiter) noch von der Telekom (wenden Sie sich an ihren Netzanbieter) ne Info bekommt. zum Glück ist unten in unserem Haus ein Vodafone-Shop, wo man recht gut beraten wird.

    Letzt war auch ein Kabel Deutschland Typ da, aber der war mir viel zu nervig, wollte mich drängen, möglichst schnell was zu unterschreiben, auch für TV, mit völlig unsachlichen Argumenten (ab April gehen RTL und Pro7 vom Astra usw...)

    Ne danke! Bei solchen Methoden nicht!

    EWE-Tel hat glaub ich ähnliche Preise wie Vodafone, lediglich weniger Freimonate am Anfang. Hör ich sonst aber auch gutes von!
     
  10. WeizenOlli

    WeizenOlli Moderator

    Ort:
    MH
    Kartenverkäufe:
    +91
    HIER ist der alte thread mit weiteren erfahrungsberichten;)
     
  11. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Ich habe in ca. 12 Jahren schon einige I-net-Anbieter "durchgeschleust"

    - AOL war die "Einstiegsdroge", habe ich wegen der Einwahlgebühren (!) gekündigt

    - Addcom bzw. Tiscali (heute nicht mehr in Deutschland vertreten) lief ordentlich, habe ich aber wegen der ersten verfügbaren DSL-Flatrate gekündigt, ergo ging ich zu

    - T-Com. Deren DSL-Flat wurde aber schnell zur teuersten, so daß ich mir einen neuen Anbieter suchte (und trotz fristegechter Kündigung wurde mir für 2 weiter Monate Geld abbgebucht, hinter dem ich ziemlich lange hinterherrennen mußte) und fand ihn in

    - 1&1. Entgegen mancher Unkenrufe klappt es mit 1&1 ordentlich, allerdings ist bei einer Störung die Definition "katastrophal" für die miserable Servicehotline noch ein Lob.
     
  12. Haben seit ich denken kann schon immer die Telekom hier als Anbieter. Wenn Probleme da waren, wurd uns schnell geholfen. Können uns also nicht beklagen :)
     
  13. Kann nur die Nordcom (also EWE-Tel) empfehlen. Hab schon drei Freunde geworben und auch die sind Topzufrieden. Die haben auch einen super Service.
     
  14. Wie kommst`n da drauf?
    Hab ich dich unwissend in der Friends List?

    Ist richtig, das ist mein Profil.
     
  15. Wer Werbung macht ist vor Recherchen nicht sicher...

    ;)
     
  16. Addi83

    Addi83

    Ort:
    Berlin
    ich kann nur arcor empfehlen... wobei arcor ja jetzt vodafone ist... hab das seit knapp zwei jahren und bisher nie probleme gehabt.. ;)
     
  17. bin bei unitymedia seit 1jahr ca. kann mich nicht beschweren!!
    internet läuft flüssig, nie nen ausfall gehabt und auch in der "bestellten" bandbreite vorhanden.

    bei meinem umzug letzten herbst zudem freundliche handwerker der partnerfirmen, die schnell und kompetent gearbeitet haben. (netterweise extra für mich nen kabelanschluss gelegt und dafür u.a. die straße aufgerissen :D)

    nicht so pralle: kundentelefon. das ist ausbaufähig. zudem: die "shops" von denen sind quark. bzw die mitarbeiter da sind großer unfug und sollten schnellstmöglich ausgetauscht werden => online bestellen. wie gesagt, bin sehr zufrieden damit bisher!



    nie wieder geh ich zu 1&1. da hab ich gerade mit dem kundenservice und der hotline wirklich schlechte erfahrung gemacht. beschwerden werden da nicht wirklich angenommen und son quatsch. naja, kann ja zum glück wählen und geh nicht wieder hin ;)
     
  18. [Sportfreund]

    [Sportfreund]

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +18
    Telekom, EWE Tel und Arcor hatte ich alle schon, wunderbar...

    1&1 ist die Pest unter den Anbietern schlechthin. Und wenn es nicht läuft, kommt auch noch Marcel Davis vorbei und bleibt so lange, bis es wieder läuft. Dann hat man zwei Wochen so einen Hampel bei sich sitzen!
     
  19. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Ist man verpflichtet den dann zu ernähren?
     
  20. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich sag es immer wieder: Egal welchen Anbieter man wählt und wie sehr er empfohlen wird, man kann trotzdem die Arschkarte gezogen haben. Über die Telekom hört man die meisten Klagen, logisch denn die haben auch die meisten Kunden (ich kann aber aus persönlicher Erfahrung nicht über sie meckern). Über Kabel Deutschland konnte mein ehemaliger Vorgesetzter nur meckern, ich habe mit denen nur gute Erfahrungen gemacht. Über 1&1 kann ich nur meckern, meine Ex hat den Vertrag trotzdem beim Auszug wieder laufen lassen und ist damit umgezogen (was heißt, neuer 24-Monatsvertrag).