Was muss sich nachhaltig ändern?

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - FC Twente Enschede" wurde erstellt von Suppe1996, 2. November 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. :tnx:

    wir spielen das 7x in Folge Europapokal, dass das nicht ewig so weitergehen wird ist eine Sache.
    Fakt ist aber auch, dass wir 2 Punkte hinter einem Platz in der BuLi stehen, der dazu auch im nächsten Jahr berechtigt und dabei keinesfalls Fußball angeboten bekommen, bei dem man die Hände über dem Kopf zusammenschlagen muss.
     
  2. Verstärkt werden muss Sinnvoll und nicht immer Billig will ich. Die "Geiz ist Geil" Wochen sind zu Ende. Werder sollte jetzt genauestens forschen und die Abwehr Stärken! Weder mit einem "alten" Mann noch mit einem "jungen Nachwuchstalent".

    Jap, ich weiß, es ist immer leicht gesagt, aber fakt ist auch das wir einen wie Özil, Diego, Micoud oder wie sie nicht alle hießen die nächste Zeit nicht ranbekommen werden. Also muss die Abwehr verstärkt werden, denn ich denke dass wir Offensiv sehr gut Aufgestellt sind.

    Daher, ... das Problem das ich sehe ist im Moment die ewige hinterher rennerei.
    Die Offensiv Kräfte müssen jede Defensiv Arbeit mit machen weil unsere 4 von der Abwehr und der DM es ja nun nicht gebacken bekommen.
    Daher ist bei unseren Offensivlern der Kopf für vorne nie frei. Immer ist der Gedanke im Hinterkopf ".... und hinten ?!? - Scheiße ich muss gleich wieder laufen."

    Nie kann sich einer von den 4 Offensiven richtig auf seine Sache als ST oder OM konzentrieren. Mittlerweile wirken alle Arogant, so dass die Typische Werder Sympatie ins Wackeln gerät.

    Selbst einige Bauern Fans aus meinem Freundeskreis fragten mich gestern warum Werder so ein Aggro-Arogantes Auftreten in letzter Zeit habe. Werder war immer ein Verein der Sympatie wo eigentlich jeder immer gemerkt hat - das sind Freunde und nicht nur Kollegen.
    Im Moment ist Werder eher nur ein wirrer Haufen Chaoten wo jeder von sich mehr überzeugt ist als vom anderen.

    In der "normalen" Zeit hätte Werder solche Spiele mit 5:4 gewonnen. Aber auch da sei angemerkt dass die Werder Abwehr auch zu der Zeit nicht stand, dennoch gab es aber immer einen Spielemacher wie Diego, Micoud, Özil und und und.

    Also, entweder die Abwehr Sinnvoll verstärken, oder aber einen Mittelfeldzauberer aus dem Hut ziehen! Das ist meine Forderung.

    Unser Kader so - ist sonst echt TOP. Nur hilft es gar nichts wenn vorne nix geht!!!
    - Wie wir ja gestern nun wieder einmal gesehen haben.
     
  3. fvw1899

    fvw1899

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +37
    :tnx::tnx::tnx::tnx:
     
  4. Dann solten die Verantwortlichen den Kunden aber genau das auch mitteilen...
     
  5. Nach dem wir in Europa nur noch 2 abschiedsspiele haben, im dfb pokal ausgeschieden sind und in der bundesliga hinter unseren erwartungen weit zurückliegen ist es an der zeit auch mal kritische töne äußern zu dürfen.

    Was sich nachhaltig ändern muss? dafür gibt es kein patentrezept, aber ich würde die derzeitige krise (wir haben nach 1/3 der saison fast alle ziele verfehlt, einzig in der liga könnten wir diese noch erreichen, wenn ein wunder passiert und wir mal lernen hinten sicherer zu stehen) dazu nutzen, vor allem was das personal angeht einiges zu verändern.

    1. Einige spieler entsprechen nicht der qualität die wir uns erhoffen, bzw. erhofft haben. Ich persönlich (das kann ja jeder anders sehen) würde mich nach der saison von almeida, hunt, sylvestre, pasanen, borowski, rosenberg, frings und jensen trennen. Zu Frings möchte ich noch anführen, er ist ein super leader, aber er hat seinen zenit überschritten und ist einfach nicht mehr der rolle einer 6 in einer mittel-hochklassigen bundesliga mannschaft gewachsen. Er ist zu langsam, am kampf hapert es bei ihm nie, die einstellung stimmt eigentlich auch immer, aber er ist der falsche mann.

    2. Das spielsystem modernisieren. Wir sind mit der raute meister geworden, haben einige jahre wunderschönen fussball gespielt, aber mittlerweile kann jeder dorfklub gegen so ein system spielen. Für die doppel 6 fehlt uns zur zeit das nötige personal um das erfolgreich spielen zu können. also entweder das nötige personal (nach der trennung einiger spieler dürfte ja etwas platz sein) kaufen, oder einigen aus der eigenen jugend eine chance geben.

    3. Den Trainer hinterfragen. Ich weiss gleich kommen wieder alle daueroptimisten und verblendeten "Schaaf ist heilig, Ich bin ein scheiss erfolgsfan (uiiihh schon seid 23 jahren), KATS sind unantastbar, mit schaaf in die 2. liga usw." aber man muss mal der wahrheit ins auge blicken.
    Spielerisch geht es seid 2-3 jahren stetig bergab.
    Unser miserables abwehrverhalten ist schon legendär, geändert wird aber nichts (obwohl ts immer predigt, aus einer stabilen abwehr heraus spielen zu wollen). Vor 4-5-6 Jahren, haben wir unsere abwehr dadurch entlastet das wir so schnell & gut nach vorne kombiniert haben, aber das funktioniert heute nicht mehr. So viele gegentore die wir bekommen, können wir gar nicht schiessen (dazu kommt unsere eklatante abschlussschwäche, die NICHT nur mit pech zu tun hat).


    Die erwartungshaltung der fans ist eine andere als die bei unserer letzten meisterschaft (zurecht auch), vielleicht müssen wir mit einem radikalen schnitt (und den wohl zu erwartenden 1-2-3 jahren ohne europa) einen schritt zurückgehen, um in zukunft wieder 2-3 schritte nach vorn zu kommen.
    unser kader ist für das was sie leisten einfach zu teuer. Ich jedenfalls würde lieber mit einer jungen truppe um die el-plätze spielen, als mit einer mannschaft die jedes jahr meister werden will, jedes jahr so einzubrechen und durch die eigene erwartungshaltung (die ja auch vom verein kommuniziert wird) so einen negativen beigeschmack zu haben.
    ich habe fertig.

    100% WERDER
     
  6. Diese Saison ist das Brot ein bißchen härter an dem Wir(Werder)kauen müssen.

    Im Gegensatz dazu erreicht der H?V selbst in Form diverser Zahnimplantate von großen STARS in die Mannschaft seit Jahrzehnten nix zu beißen und reißen.

    Wir haben erst letztes Jahr einen >TITEL< geholt und sind 2010 einfach mal nur
    so 3. in der BUNDESLIGA geworden.So etwas macht man doch nicht so einfach nebenbei.

    Andere haben nichtmal die einmalige Chance genutzt, im eigenen Stadion sogar
    ein Europacupfinale zu bestreiten.Solang andere große Clubs wie Köln,Duisburg,
    Mönchengladbach,Bochum,Schalke,Hertha,Kaiserslautern und H?V nur aus den
    Geschichtsbüchern erfahren, wie ihre Großväter,Väter etc. irgendwann mal einen
    Titel dort erlebt haben, kann ich als Werder Fan sehr gut damit leben.

    Denkt daran, erst 2014 gibt es wieder einen POKALSIEG. Werder steht in der
    Kontinuität der Serie. 1994,1999,2004,2009 ....... 2014:svw_schal:

    Schönen ^Tag noch ^^
     
  7. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Auch wenn ich mich nicht als Kunde bezeichnen würde, würde ich doch gerne wissen, welche Erwartungen du an Werder Bremen stellst und welche an einen der teuersten Kader der Liga.
     
  8. Entschuldige bitte, aber ich habe von keinem der von mir angesprochenen User KONSTRUKTIVE Kritik gelesen. Ich bin auch nicht zufrieden mit der Situation, dennoch muss man hier nicht den Weltuntergang proklamieren...
    Einige fordern in jeder "Krise" den Rausschmiss von KATS, am Ende der Saison ist dann wieder alles gut, wenn wir doch noch die Kurve gekriegt haben.
    Kritik ja (ich denke KATS können ihre Fehler durchaus eingestehen), aber dieses sinnlose Gemecker und Verteufeln NEIN.
     
  9. werdermatze999

    werdermatze999

    Ort:
    bei Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +12
    Wieso muss immer einer rumheulen und so einen Thread eröffnen??!! Es soll werder KATS entlassen werden, noch sonst was...

    Nach so einem Auftritt haben wir bewiesen, dass wir es können... Und das ist ein klarer Aufwärtstrend... Das SPiel war teilweise ein SPiel auf sehr hohem Niveau beiderseits...

    Was sich ändern muss, (und ich will jetzt wirklich nicht auf Hugo rumreiten, ich mag ihn einfach wie er ist) ist, dass die Chancen konsequenter reingehauen werden müssen... Ein Hunt muss sich einfach mal trauen aus 20 25 m draufzuhalten, er kann es doch, hat dies mehrfach gezeigt...
     
  10. Mit TS selbst in die zweite liga
     
  11. TBC

    TBC

    Ort:
    Cuxhaven ....... User sínce 2001
    Kartenverkäufe:
    +1
    Dann geh doch zu ...

    Toll ist das. Aber ich für meinen Teil suche keinen Durchschnittsverein, keinen Superverein, und auch keinen Dauerabsteiger. Ich habe meinen Verein gefunden, und der heißt WERDER BREMEN. Ich muss nicht alles gut finden, was der macht, ich muss nicht alles scheisse finden was der macht, aber ich liege grundsätzlich mit ihm auf einer Wellenlänge.

    Wenn ich einen Messi in meiner favorisierten Mannschaft habe, dann suche ich mir einen ausländischen Verein, der den bezahlen kann, wenn ich "Bernd Meier/Müller/Schulze" in meinem Verein haben möchte, dann bin ich Fan von Fedderwardergrodenersiel oder sonstwem.

    Nach drei Niederlagen in drei Wettbewerben kann die Welt nicht rosarot sein, aber andererseits hat doch wohl kaum jemand ERNSTHAFT mit dem Weiterkommen in München (bei der Auslosung) gerechnet. Und das die CL Gruppe schwerer als so manch andere ist, kristalisierte sich auch schnell raus.

    Ich sehe es eher so: Es ist angerichtet für einen schönen Frühwinter und dann ein erfolgreiches Frühjahr in der Buli mit einem Platz zwischen eins und fünf.

    Das Silvestre und viele andere Versuche für den Linksverteidiger in die Hose gegangen sind, haben alle gemerkt und bei Werder sucht man nicht erst seit gestern weitere Spieler die uns weiterhelfen können.
     
  12. Schöner Artikel TBC:lol:

    Da kann man voll zustimmen und beipflichten.^^:svw_schal:
     
  13. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Wonach machst du das Fest?

    Ich sehe uns so auf Platz 5-6 hinter Bayern, Schalke, Hamburg, Leverkusen und vielleicht Wolfsburg.
     
  14. TBC

    TBC

    Ort:
    Cuxhaven ....... User sínce 2001
    Kartenverkäufe:
    +1
    Gebe ich gerne für Deinen zurück (oben auf der Seite) :tnx:
     
  15. Ich erwarte NICHT, dass Werder jedes Jahr international spielt.
    Ich erwarte NICHT, dass Werder jedes Jahr Titel holt bzw. um Titel mitspielt.
    Ich erwarte NICHT, dass Werder gegen vermeintlich kleine Gegner Kantersiege hinlegt.
    Ich erwarte NICHT, dass Werder den oder einen der teuersten Kader der Liga hat. (Ich weiß, dass es so ist. Könnte aber sehr gut damit leben, wenn es nicht so wäre)

    Ich erwarte 11 Mann auf dem Platz, die Einsatz zeigen. Dabei dürfen sie auch gerne Fehler machen. Sie müssen keine Ronaldos oder Messis sein. Natürlich seh ich die Mannschaft lieber gewinnen als verlieren, wenn aber der Einsatz gestimmt hat, kann mir auch eine Niederlage Spaß machen.

    Ich bin auf der Arbeit, deshalb so kurzgefasst. Wenn du das noch präziser wissen willst schreib mir bitte ne PN, kann ich evtl. heut abend beantworten.
     
  16. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL

    Hallo????? Gehts noch???
    Wir sind hier doch nicht bei Schlacke oder schlimmer bei den Stellingern!
    Pfeiffen nicht weil wir mal ein/zwei spielen in den sand setzten meiun gott :wall:

    pff no cheers for u
     
  17. da du mich ja so magst, stelle ich dir eine sehr simple frage.


    was findest du besser? jahrelange quantität oder seltene qualität? ich will die cl-teilnahmen nicht in frage stellen, doch mit steigenden kaderkosten steigen die (von den verantwortlichen "geschürten") erwartungen, und denen muss man auch gerecht werden bzw. sie bei misserfolg anprangern.
    was bringen mir 6 cl-teilnahmen in 7 jahren, wenn ich sie regelmäßig auf die ähnliche weise in den sand setze?? vielleicht ist das ja ein signal dafür, dass ts der richtige ist, um den erfolg in der liga, trotz vieler krisen, irgendwie zu bewerkstelligen, wobei die zeiten, in denen wir das klitzekleine bremen sind, auch vorbei sind (nur mal nebenbei) - d.h. man kann auch ruhig mal nach höherem streben als platz 3.
    für den nächsten schritt ist ts aber schlichtweg der falsche, da es an den gleichen fehlern scheitert, die uns seit jahren von größeren erfolgen abhalten. und dann darf man (auch als fan) sich die frage stellen, ob ich lieber noch 20 jahre basisarbeit möchte und ts die 25. cl-teilnahme in folge gegen famagusta, piräus und co blamabel beendet oder ob ich den nächsten schritt möchte (viertelfinale cl z.b. ist mit diesem kader oder den kadern der letzten jahre mehr als machbar, wenn ich sehe, wer da teilweise schon so weit gekommen ist). dann gibt es 2 varianten: entweder ts lernt weiter (und das haben wir in den letzten 6 jahren gesehen, dass er das nicht kann /nicht tut) oder man muss sich umschauen, ob es für werder einen übungsleiter und/oder sportdirektor gibt, der das vorhandene anders (besser) einschätzt und aus den vorhandenen möglichkeiten durch andere schwerpunkte mehr erreicht.

    DAS möchte ich! werder soll aus seinem kader das beste heraus holen und schwachstellen oder fixpunkte erkennen und darauf reagieren. dass es möglich ist, weiß ich! dass es derzeit nicht ausgeführt wird, weiß ich leider noch besser!
     

  18. Dann antworte ich dir wie folgt:
    Ich möchte qualität und quantität mit den zur Verfügung stehen Mitteln, so gut es eben geht. Ich frage dich dann aber wiederum, warum ist TS der Richtige dafür uns von einer Mannschaft aus dem Mittelfeld zu einer Mannschaft unter den ersten 3-4 zu machen, aber nicht der Richtige dafür uns mit zu einem CL-Achtelfinalisten zu machen?
    Du sprichst von Quantität in Bezug auf die jahrelangen CL-Teilnahmen, man braucht dafür aber auch Qualität um dies zu erreichen, auch daran hat TS einen großen Anteil!!
    Warum traust du ihm nicht zu, uns auch weiter nach oben zu bringen?
    Wir haben doch alle gesehen, dass die Mannschaft gestern alles versucht hat, also hat Schaaf die Mannschaft richtig eingestellt, wo liegt denn jetzt sein Fehler?

    Im Grunde wollen wir beide dasselbe, ich weigere mich jedoch in schlechten Phasen alles in Frage zu stellen und unserem Trainer die Qualität abzusprechen!

    P.S. Vor lauter Quanti und Qualität ist mir jetzt schwindelig ;)
     
  19. werdermatze999

    werdermatze999

    Ort:
    bei Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +12
    Die Stimmung gestern war hammer... Das nenne ich ein Aufwärtstrend danke an alle die die Manschaft im Stadion unterstützt haben... Klasse!!
     
  20. es ist immer wieder peinlich zu erleben, wie sich nach so herben Niederlagen die angeblichen Werdergeister spalten und der ach so mit Fußballahnung(slosigkeit) gesegnete Mob nach Sanktionen gegen TS und KA schreit...was mit dieser Mannschaft gerade wieder in den letzten Wochen schief läuft sehen wir selber und das muß doch hier nicht immer und immer wieder durchgekaut werden...und dabei ein Dreckkübel nach dem anderen entleert werden..als ob ihr Alle mit Entscheidungen beim SV Werder irgend etwas zu tun habt...nix gegen die "Stammtischmeinung"...aber so mancher in diesem Forum sollte sich mal überlegen, was er hier in aller Regelmässigkeit für einen Schwachsinn von sich gibt...

    für mich steht fest, das es ein packender CL Fight war...und das Werder gekämpft hat und einfach das Glück mal wieder nicht auf seiner Seite hatte...

    hier aber die erneute Niederlage mal wieder an Einzellpersonen festmachen zu wollen...ist der allwöchentliche Schwachsinn, jener Fans...von denen Keiner verlangt, das sie sich über so eine Niederlage freuen, aber gerade unserem Verein mit Anstand und Respeckt gegenüber treten sollten...

    das etwas passieren muß ist völlig klar und ich vertraue auch auf TS und KA, das sie in den nächsten Wochen genau das richtige tun werden...

    und mal nur so nebenbei...ich traue unserem Trainer auch zu selbst den Hut zu nehmen, wenn er das Gefühl hat, das er fehl am Platz ist...und das ohne die immer wieder kehrenden Schulterklopfer aus besseren Zeiten, die aber in schlechteren Zeiten über ihn reden wie über einen Deppen

    wo wäre Werder ohne die jahrelange gute Arbeit von TS...und schaut Euch an was bei anderen Clubs abläuft, die ihre Trainer wechseln wie die Unterwäsche...

    und disskutiert hier nicht über falsche Einkaufspolitik und Finanzen, sondern haltet Euch immer das passend beste Beispiel S04 vor Augen...denn gerade auch der vorbildliche Umgang bei Werder mit den Finanzen, hat unseren Verein vor solchen schon an Betrug grenzenden Verhältnissen wie bei S04 bewahrt....

    wenn ihr das mal alle in einer ruhigen Minute bedacht habt, gibt es vielleicht Hoffnung, das die Schreihälse hier mal begreifen, das Fußball kein Wunschkonzert ist, sondern knallharter Profisport, bei dem es gerade was die Finazen betrifft auch nur noch ums Überleben geht...und da ist Werder wie KA treffend sagt..."gut aufgestellt"...

    ich glaube weiter an diesen verein....das war so und wird so bleiben...in guten wie in schlechten Zeiten....

    lG vom Bongo

    der noch nie eine grün weisse Brille aufhatte