Warum bringt die Manschaft ihre Leistung nicht über 90 Minuten ?

Dieses Thema im Forum "VfL Bochum - Werder Bremen" wurde erstellt von mike 23, 23. Oktober 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. und den thread in "deutsche grammatikdiskussion" umbennen. das war wohl nicht beabsichtigt von mike hat aber nichts mehr mit dem eigentlichen thema zu tun
     
  2. mojo

    mojo

    Ort:
    NULL
    Der Thread ist völlig übertrieben.

    Gerade in den letzten Spielen war Werder bis zum Ende hoch konzentriert, sonst hätte es Wiese wohl nicht zu seinen 619 min geschafft.

    Ok, einmal hat Werder Donnerstag etwas nachlässig gespielt, aber dafür ein eigener Thread :stirn:.
     
  3. Es geht gerade um Werder und um Grammatik ;)
     
  4. Wenn ich den Thread höre, bekomme ich einen rießen Hals!!

    Wir sind jetzt seit 14 Spielen ungeschlagen und es wird immer noch gemeckert!!! okay, das spiel in wien muss man gewinnen, klar.....aber so konstant und konzentriert wie dieses jahr waren wir lange nicht mehr.

    also: ball flach halten und die mannschaft morgen zum sieg schreien!!
     
  5. EINMAL / Das war doch schon mehr als einmal , z.B. National Funchal ... ?
    Es geht auch nicht darum die Manschaft schlecht zumachen , sondern die
    Fehler zu finden und nicht alles zu loben . :mad:
     
  6. Jann-Wue

    Jann-Wue

    Ort:
    Würzburg
    Kartenverkäufe:
    +2
    Dann lob ich jetz mal, dass man gegen Funchal das Tempo wieder anziehen konnte und einen eiskalten Piza dabei hatte. 3-Auswärtspunkte geholt Basta!
    Man kann gegen den österreichischen Tabellenführer souverän in der 70. führen, dann kommen bestimmte automatismen, vor allem nach so einer Serie und man holt noch einen Auswärtspunkt. Es geht um Kritik aber man muss schon auf dem Boden bleiben, der HSV als deutsche Spitzenmannschaft ist in Wien 3:0 untergegangen
     
  7. Ja tolles Spiel 4 : 1 und drei Punkte :applaus:
    Aber wieder nicht über 90 Minuten , :o diesmal wurde halt der Anfang verschlafen , :wall: und jeder dachte an Tim Wieses Rekord :confused:
    nur die verträumten Spieler nicht . :wild:
     
  8. Wäre der Ball von Azuagh in der Szene reingegangen, anstatt an den Pfosten zu springen, wäre das Spiel mMn quasi gelaufen gewesen......

    Also so eine Anfangsphase dürfen wir uns nicht nochmal so schnell erlauben.

    Aber ich sehs so, diese Saison haben wir auch mal das Glück so eine Situation zu überstehen und mit unserem 1. Angriff das Tor zu machen.

    Letzte Saison wäre der Ball vom Pfosten ins Tor gesprungen und wir hätten einen traurigen Abend erlebt. Diese Saison halt nicht. !
     
  9. :tnx: genau das meine ich , wir hätten schon nach 7 minuten 3 : 0 hinten liegen können :zweifeln: