Vorschläge für: Trainer (Diskussion)

Dieses Thema im Forum "Neuverpflichtungen" wurde erstellt von gelöscht, 29. Oktober 2008.

Diese Seite empfehlen

Schlagworte:
?

Wer ist Euer Favorit als Nouri-Nachfolger?

  1. André Schubert

    8 Stimme(n)
    5,0%
  2. Andreas Herzog

    4 Stimme(n)
    2,5%
  3. Armin Veh

    2 Stimme(n)
    1,3%
  4. Bernd Schuster

    3 Stimme(n)
    1,9%
  5. Bruno Labbadia

    7 Stimme(n)
    4,4%
  6. Dirk Schuster

    4 Stimme(n)
    2,5%
  7. Florian Kohfeldt (als Dauerlösung)

    8 Stimme(n)
    5,0%
  8. Frank de Boer

    1 Stimme(n)
    0,6%
  9. Frank Schmidt

    1 Stimme(n)
    0,6%
  10. Holger Stanislawski

    5 Stimme(n)
    3,1%
  11. Jeff Saibene

    1 Stimme(n)
    0,6%
  12. Jens Keller

    15 Stimme(n)
    9,4%
  13. Jürgen Klinsmann

    1 Stimme(n)
    0,6%
  14. Kosta Runjaic

    0 Stimme(n)
    0,0%
  15. Markus Weinzierl

    10 Stimme(n)
    6,3%
  16. Marcel Koller

    3 Stimme(n)
    1,9%
  17. Markus Kauczinski

    3 Stimme(n)
    1,9%
  18. Michael Frontzeck

    0 Stimme(n)
    0,0%
  19. Mike Büskens

    1 Stimme(n)
    0,6%
  20. Mirko Slomka

    6 Stimme(n)
    3,8%
  21. Murat Yakin

    1 Stimme(n)
    0,6%
  22. René Weiler

    10 Stimme(n)
    6,3%
  23. Roger Schmidt

    3 Stimme(n)
    1,9%
  24. Sami Hyypiä

    0 Stimme(n)
    0,0%
  25. Ståle Solbakken

    2 Stimme(n)
    1,3%
  26. Thomas Schaaf

    10 Stimme(n)
    6,3%
  27. Thomas Tuchel

    84 Stimme(n)
    52,5%
  28. Torsten Lieberknecht

    9 Stimme(n)
    5,6%
  29. Lucien Favre

    18 Stimme(n)
    11,3%
  30. Jos Luhukay

    1 Stimme(n)
    0,6%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    So, die ganzen Schreihälse im Thomes-Schaaf-Thread sollen bitte mal ihre Vorschläge für einen neuen Trainer posten. Ich bin mal gespannt, wen die jetzt raushauen. Mirko Slomka? Klaus Augenthaler? Das ich nicht lache... Aber haut in die Tasten Jungs, das wird eine lustige Diskussion.

    :stirn: d.na
     
  2. 5-Sterne General Hitzfeld
     
  3. Eilts und als Sportdirektor Marco Bode. So wird es auch mal kommen, aber wohl noch nicht jetzt.
     
  4. Da ja keine ersnthafte Diskussion gewünscht ist, was der Auto des threads deutlich unterstrichen hat in seiner persönlichen Ansicht, verzichte ich auch darauf, Namen zu nennen und diese zu begründen.

    Ich wollte nur kurz sagen, dass für mich der Trainer immernoch Teil dieser Mannschaft ist und daher ebenso leistungstechnisch begutachtet werden sollte. Wenn hier Spieler also munter gegen neues Personal ausgetauscht werden dürfen, und man dafür sogar 4 ernstgemeinte Vorschlagsthreads ins Leben ruft, verstehe ich nicht, warum die Position des Traineres so völlig unantastbar hier wahrgenommen wird, und jegliche unpopuläre Meinung hinsichtlich eines möglichen Trainerwechsels automatisch ins Lächerliche gezogen wird.
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Doch, es ist eine ernste Diskussion erwünscht. Nur kommt da ja nichts. Und wenn es eben auf solche Namen wie Thomas Wolter oder Peter Neururer rausläuft, dann fällt mir dazu nichts mehr ein.

    Ehrlich, macht Vorschläge. Ernst gemeinte. Oder besser, welche, die ich ernst nehmen kann.

    MfG/d.na
     
  6. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Darüber kann man zumindest langfrsitig diskutieren. Wobei ich Eilts nicht als einen Fortschritt gegenüber Schaaf ansehe.

    MfG/d.na
     
  7. Timbo

    Timbo

    Ort:
    Leeste
    Kartenverkäufe:
    +9
    Man könnte in den Niederlanden mal suchen. Hat bei Schalke und Hamburg auch geklappt.
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Man könnte auch mal in Timbuktu suchen. Konkrete Namen bitte. Ich bin immer noch der Meinung, es gibt keine. Schaaf bleibt das beste für Werder (auch, wenn er sich selbst dringend kritisch hinterfragen muss).

    MfG/d.na
     
  9. Trainer wie van Gaal, Rijkaard (wobei wir den sicherlich nicht bekommen) wären meines Ansicht durchaus "jetzt" gut für Werder Bremen. Wer mir mit dem de Mos-Argument kommen will, dem sei gesagt, dass Werder Bremen 08 nicht das Werder Bremen von 95 ist, und modere Strukturen inzwischen bei uns Einzug erhalten haben. De Mos ist damals gescheitert, weil er eines mittelalterlich spielende Truppe ,nur mit wenigen Veränderungen vornehmend, plötzlich in die Neuzeit katapultieren wollte, was kollosal gescheitert ist. Soweit würde es heute sicherlich nicht kommen.

    Weitere Trainer, die ich mir vorstellen könnte:

    Robin Dutt (SC Freiburg): Hat dort mit Finke einen Trainer abgelöst, dessen Weggang man sich noch viel weniger hätte vorstellen können, und ist absolut erfolgreich dort.

    Eilts: Bekommt bei der U21 immer mehr Gegenwind. Seine Arbeit mit jungen Spielern, soweis seine Nähe zu Werder Bremen wären sicherlich Pluspunkte. Er wäre auch kein Schaaf-Klon, da er durchaus eine andere Spielphilosophie verfolgt, wie TS.
     
  10. Finke / Micoud

    Rijkaard / Eilts
     
  11. Ich glaube im Moment haben wir so ein Problem wie die Bayern vor ein paar Jahren. Ein viel zu sattes Team. Da müsste, WENN man mal einen Tausch vornimmt, ein Schleifer wie Magath ( also nicht Magath, sondern einer wie er) gefunden werden.
    Und die wachsen nun wirklich nicht auf Bäumen. Den einzigen, den ich mir vorstellen könnte, wäre Rangnick, obwohl ich nicht weiß ober er son harter Hund ist.
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Finke ist ein Trainer alter Schule, das bringt uns nicht weiter. Micoud hat absolut keine Erfahrung und wäre als Co-Trainer ungeeignet. Eilts ist nicht schlecht, aber sicher nicht besser als Schaaf, Rijkaard unbezahlbar. Zu Dutt habe ich noch keine Meinung, da ich den Zweitligafußball nicht verfolge. Van Gaals Erfolge sind sicher bemerkenswert aber... ich weiß nicht so recht. Rangnick wird einen Teufel tun und zu Werder wechseln.

    MfG/d.na
     
  13. Gibts eigentlich irgendwelche wenig bekannte Franzosen-Trainer da draussen? Vielleicht Eric Cantona? ;) Ich denke nicht, dass er ewig Beachsoccer-Trainer und Schauspieler sein möchte. Bis bei ManU der Platz frei wird...

    Würde gerne Slaven Bilić in den Raum werfen als ernsthaften Vorschlag. Ist noch recht jung, lässt bei Kroatien einen ordentlichen Ball spielen, spricht Deutsch. War meines Wissens nach auch beim HSV im Gespräch.
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Bilic sehe ich auch auf einem Niveau mit Schaaf. Also auch keiner, der uns wirklich weiterbringen könnte. Nur den Trainer zu tauschen um einen kurzfristigen Effekt zu erziehlen, wäre der gröbste Fehler, den man machen könnte. Lieber einen totalen Umbruch.

    MfG/d.na
     
  15. Das ist immer relativ bzw. fiktiv. Hatte z.B jemand vor der Saison den unerfahrenen Labbadia auf der Rechnung? Von daher weiss ich nicht, ob man per se die Vorschläge, realistisch oder unrealistisch, einfach so mit "der bringt uns nicht weiter" abtun kann. Anyway, sehe das eh noch als "Spaßthread" an. ;)
     
  16. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Hört sich blöd an, aber ich hatte ihn auf der Rechnung. Habe noch einem Kumpel gesagt, das Leverkusen vorne mitspielen wird, weil sie endlich einen Trainer haben. Nur die Meisterschaft traue ich denen lediglich bedingt zu, weil noch sehr jung im Schnitt. Aber egal. Wobei ich zugeben muss, dass ich mich mit Labbadia nur oberflächlich beschäftigt habe, da mich die zweite Liga nicht sonderlich interessiert.

    Ziel des Threads soll es sein, dass einigen Schreihälsen mal die Augen geöffnet werden, dass es nicht viele (für uns verfügbare) Trainer auf dem internationalen Parkett gibt, die besser sind als Schaaf. Von daher: Kein Spaßthread. Ich bin wirklich dran interessiert, wer für besser gehalten wird und gleichzeitig ein Thema sein könnte. Labbadia ist zum Beispiel derzeit keins...

    MfG/d.na
     
  17. Ernst gemeinte Vorschläge? Da würde mir persönlich nur Slomka einfallen.

    Allerdings bitte erst in ein paar Jahren, da ich nichts davon halte unser Schäafchen nun zu entlassen
     
  18. Also....
    ich bin ein riesen TS und KA Fan und ich würde die beiden bei Werder auch nicht missen wollen!
    Wir stecken in einer schweren Phase an der die beiden nicht ganz unschuldig sind! Aber gehen sollen die beiden auf keinen Fall!

    Ich habe gestern und leider nicht nur gestern wieder mal das halbe Haus zusammengebrüllt, weil ich einfach nicht verstehen kann, wie ein Baumann und ein Hunt überhaupt aufgestellt werden können!
    Baumann läuft jedem Gegenspieler nur noch hinterher oder schaut sich an wie schön sein Gegenspieler dribbeln kann. GRAUSIG!
    Hunt weiss doch nix mit sich anzufangen.
    Mir scheint es immer so, als ob er nicht weiss was er machen soll!
    Auf keinen Fall ist der Junge Stammelf! Im Moment jedenfalls nicht!

    TS und KA bekommen jetzt auf die Mütze, weil sie einfach zu knausrig mit den verdienten CL Mios umgegangen sind.

    Ich hoffe sie machen es im Winter irgendwie wet!
     
  19. ja. der hat vorher schon gute arbeit geleistet. aber auch der muss sich erstmal über lange zeit beweisen.. wie gesagt kurzfristiger erfolg ist nicht schwer zu bekommen, schwer ist es den über jahre zu bestätigen und da ist thomas schaaf in deutschland eigtl der einzige der das geschafft hat, die letzten jahre. wenn wir jetzt ein neuen trainer holen würden, hätten wir warscheinlich wie die anderen vereine alle 2 jahre ein neuen, dass ist scheisse. die einzigen trainer, die uns zu 99% direkt weiterhelfen würden sind Mourinho und Hiddink, da wir die aber niemals bekommen könnten, bleibt schaaf.
     
  20. Ein Trainer der definitiv in meinen Augen zu Werder passen würde wäre Dieter Hecking von Hannover 96. Mirko Slomka könnte ich mir auch vorstellen. Die Idee von Robin Dutt von Freiburg finde ich auch nicht schlecht.


    Und Pele Wollitz. Aber der bleibt mir schön in Osnabrück. Der beste Trainer für den VFL :D:applaus: