Vorschläge für: Torhüter

Dieses Thema im Forum "Neuverpflichtungen" wurde erstellt von Pala, 23. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Kein schlechter Keeper, ist noch recht jung.
    Ob er beim HSV spielt interessiert mich eher nicht....
    Der Torwart von Heidenheim ist stark. Hab ab und an zweite Liga gesehen vergangene Saison. Da ist Kevin Müller haften geblieben
     
  2. Pollersbeck. Der Mister Mittelkreis :D
    Diese Ausflüge á la Manuel Neuer waren schon immer sehenswert und endeten oft im Chaos. :lol:
    Das is aber wohl auf Christian Titz's Mist gewachsen. Nach seinem Rauswurf spielte er wieder "normal". :)
     
  3. Das Phänomen beim HSV ist ja dass jeder Neuzugang dort schwächer wird. Eigentlich haben bzw hatten die immer gute Spieler.
    Vielleicht die unzähligen Wechsel im Management und auf der Trainer Bank. Wer weiß.... Ist ja nicht unser Problem.
    Allerdings erkennen viele HSV Fans an, wie gut in Bremen gearbeitet wird. Ich kenne einige Leute in Hamburg mit denen man bei aller Rivalität gut und sachlich unterhalten kann.
     
  4. Zieler geht nach Hannover.

    Esser!!!!!!
    :vertrag:
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  5. Ich weiß nicht, was immer alle mit dem Esser wollen, ja, kein schlechter und kostet kein Vermögen. Würde aber trotzdem im Vergleich zu Pavlenka ne klare Schwächung darstellen und das wollen wir ja wohl nicht!
     

  6. Zieler wäre eine wunderbare Alternative gewesen für den Fall eines Pavlenka-Abgangs. Ich hoffe jetzt, das spätestens zum Trainingsbeginn im Fall Pavlenka eine klare Entscheidung getroffen wird (ob er bleibt oder nicht), denn davon ist ein Großteil der weiteren Planung abhängig.
     
  7. Falls Pavli geht Sinan Bolat von Royal Antwerpen
     
  8. Was haltet Ihr von Aues Männel oder Kühn von Osnabrück?
     
  9. Männel ist ein sehr guter Keeper...
    Aber ist der nicht schon über 30?
    Würde auf Kapino vertrauen
     
    Olaf Friemel gefällt das.
  10. Ja, das macht doch nichts. Beide können ja im Konkurrenzkampf um die Nummer 1 spielen und der Gewinner wird Stammtorwart. Da hat Kapino auch eine Chance. Außerdem hat Kapino bisher nur einmal im deutschen Profiligenfussball sein Können unter Beweis gestellt und das war doch eher MIttelmaß. Seit Mielitz und seinen Nachfolgern bin ich da eher skeptisch. Konkurrenzkampf würde ich als besser ansehen.